1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Autowerkstatt brennt im Stadtzentrum von Salzwedel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christian Reuter

Kommentare

Feuer
Eine Autowerkstatt hat am Mittwoch, 30. November, im Stadtzentrum von Salzwedel gebrannt. © Christian Reuter

Eine Autowerkstatt mit angrenzender Lackiererei hat am Mittwoch, 30. November, im Stadtzentrum von Salzwedel gebrannt. Im Einsatz waren sieben Feuerwehren mit 13 Fahrzeugen.

Feuer
Im Einsatz waren neun Feuerwehren mit 15 Fahrzeugen. © Christian Reuter

Salzwedel. Der Brand war von einem Augenzeugen gemeldet worden, der eine unklare Rauchentwicklung wahrgenommen hatte. Der Brandort befindet sich nur wenige Meter von der Autowerkstatt „Auto plus“ entfernt. Auch die Jeetze-Schule in Salzwedel ist in Sichtweite. Deshalb verfolgten auch etliche Schaulustige die Löscharbeiten der Feuerwehren. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Salzwedel, Pretzier, Gerstedt, Chüttlitz, Ritze, Riebau und Jeebel. Eine Person wurde mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Um 15.20 Uhr war der Brand nach Auskunft der Feuerwehr noch nicht unter Kontrolle. Die angrenzende Straße war gesperrt, weil dort die Löschschläuche lagen. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe war zunächst noch nichts bekannt.

Feuer
Die Rauchwolken waren schon von weitem zu sehen. © Christian Reuter

Auch interessant

Kommentare