Rot ignoriert: Opel erfasst 3 Jugendliche

+

mei Salzwedel. Drei Jugendliche wurden bei einem Unfall am Salzwedeler Filmpalast durch die Luft geschleudert und verletzt, nachdem sie von einem Opel Astra erfasst worden waren.

Laut Polizei hatten die 14- und 15-Jährigen, aus Richtung Magdeburger Straße kommend, die Thälmann-Straße bei roter Fußgängerampel überquert. Der Astra kam von der Arendseer Straße und wollte die Kreuzung in Richtung St. Georg-Straße überfahren.

Die drei Verletzten wurden ins Salzwedeler Altmark-Klinikum gebracht. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon (039 01) 84 80 bei der Salzwedeler Polizei zu melden. Der Unfall passierte am Freitagabend gegen 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare