Zwölf treten an

Ausschuss genehmigt alle Direktkandidaten für Landtagswahl

hey Salzwedel / Altmarkkreis. Zwölf Altmärker sind gestern als Direktkandidaten für die kommende Landtagswahl am Sonntag, 13. März, bestätigt worden.

Eckhard Gnodtke ist Kreiswahlleiter.

Es habe bei den Überprüfungen im Vorfeld keine Beanstandungen gegeben, wie Kreiswahlleiter Eckhard Gnodtke dem Wahlausschuss mitteilte. Auch parteiinterne Probleme bei der AfD hätten letztlich keine Auswirkungen gehabt. Die FDP hat vor wenigen Tagen ihren Direktkandidaten für den Wahlkreis 1 schriftlich zurückgezogen, war zu erfahren.

Wahlkreis I

Salzwedel
Für die AfD: Stephan Botkus (Riebau)
Für Bündnis 90 / Die Grünen: Christian Franke (Salzwedel)
Für die CDU: Carsten Borchert (Jübar)
Für Die Linke: Andreas Höppner (Kloster Neuendorf)
Für die SPD: Jana Schweizer (Mahlsdorf)
Einzelbewerberin: Sabine Danicke (parteilos)

Wahlkreis II

Gardelegen / Klötze
Für die AfD: Thomas Korell (Klötze)
Für Bündnis 90 / Die Grünen: Mirko Wolff (Kalbe)
Für die CDU: Uwe Harms (Klötze)
Für Die Linke: Kay Grahmann (Kalbe)
Für die FDP: Norbert Unger (Gardelegen)
Für die SPD: Jürgen Barth (Lockstedt)

Rubriklistenbild: © Heymann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare