Salzwedel – Archiv

Heiße Reden um Eispläne in Salzwedel

Heiße Reden um Eispläne in Salzwedel

Die Expansionspläne von Eisdielenbetreiber Biagio Guzzo auf den Salzwedeler Rathausturmplatz haben im städtischen Bauausschuss am Mittwochabend im Kulturhaus für einen kurzen, aber emotionalen Schlagabtausch gesorgt.
Heiße Reden um Eispläne in Salzwedel
Corona: Zwei weitere Tote im Altmarkkreis

Corona: Zwei weitere Tote im Altmarkkreis

In der Westaltmark sind zwei weitere Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben – eine 55-jährige Frau und ein 78-jähriger Mann. Indes breitet sich die britische Mutante besonders im Raum Osterburg/Seehausen weiter aus.
Corona: Zwei weitere Tote im Altmarkkreis

„Lange Gesichter“ in der Siedlung

Laut Abfallkalender des Altmarkkreises sollten die Gelben Säcke am Dienstag aus der Liestener Siedlung abgeholt werden. Doch das wurden sie anscheinend nicht, wie Anwohner Werner Schulz der AZ gestern mitteilte und Fotos vorlegte. „Lange Gesichter …
„Lange Gesichter“ in der Siedlung

Fleißiges Arbeiten im Verborgenen

Der Salzwedeler Märchenpark ist nach wie vor geschlossen. Hinter den zauberhaften Kulissen halten die Mitarbeiter die Anlage aber am Leben.
Fleißiges Arbeiten im Verborgenen

Nach 15 Jahren soll gebaut werden

Vor 15 Jahren haben die Planungen für einen die B 248 begleitenden Radweg vom Warthe-Kreisel nach Kuhfelde in der Landesstraßenbaubehörde (LSBB) begonnen. „Jetzt haben wir Baurecht“, sagte LSBB-Regionalleiter Manfred Krüger gestern im AZ-Gespräch.
Nach 15 Jahren soll gebaut werden

Fahrschulen in Salzwedel öffnen nächste Woche wieder

Die Freude bei den Fahrschulen ist groß. Denn diese waren bisher geschlossen. Doch das ändert sich nächste Woche. Denn Ministerpräsident Reiner Haseloff erklärte gestern, dass in Sachsen-Anhalt ab dem 1. März unter anderem Fahrschulen wieder öffnen …
Fahrschulen in Salzwedel öffnen nächste Woche wieder

„Für mein Salzwedel“

Vor den Wahlen zum Stadtrat tönten alle Parteien und Fraktionen von „Verjüngung“. Junge Leute sollten ins Stadtparlament, um die dort zum Teil schon seit über 30 Jahren Sitzenden ein wenig in Schwung zu bringen. Einer der jungen Abgeordneten, die …
„Für mein Salzwedel“

Altmark: „Wölfe in Orten nicht nähern“

Nachdem im Norden von Sachsen-Anhalt Mitte Februar mehrere Wölfe innerhalb von Ortschaften gesichtet wurden, hat das Landesamt für Umweltschutz in Halle davor gewarnt, bei einer derartigen Begegnung auf die Tiere zuzugehen.
Altmark: „Wölfe in Orten nicht nähern“

Rita Süßmuth kam mit Honis Volvo

„Es mag Ihnen nach all den Jahren nicht nach Wählen sein, aber es ist die erste freie Wahl auf dem Boden der DDR, und nutzen Sie die Chance. Denn Demokratie ohne Beteiligung des Volkes kann keine Demokratie werden!“ Mit diesen Worten wandte sich die …
Rita Süßmuth kam mit Honis Volvo

Havarieursache wird noch ermittelt

Die Aufräum- und Sicherheitskräfte sind weg, die Überreste des am 18. Januar um 4.20 Uhr havarierten Windrads zwischen Liesten und Jeggeleben liegen noch an Ort und Stelle. Im März sollen die großen Trümmer verschwinden; die kleineren Teile liegen …
Havarieursache wird noch ermittelt

Impfstart für unter 65-Jährige

Die Impfzurückhaltung von Impfberechtigten gegenüber dem Vakzin Astrazeneca ist auch im Altmarkkreis Salzwedel zu spüren. Aktuell sind nach Angaben des Landkreises freie Impftermine für unter 65-Jährige verfügbar, die über das Online-Portal …
Impfstart für unter 65-Jährige

„Der Fluch des Grenzgrabens“

Schon wieder der Grenzgraben zwischen Waddekath und Rade. Und schon wieder flog ein Fahrzeug vor wenigen Tagen in genau derselben Kurve aus der Bahn und bretterte gegen die Leitplanke. Dieses Mal musste neben der Planke direkt an der Landesgrenze …
„Der Fluch des Grenzgrabens“

Pandemie: Lehrer müssen alles können

Wenn auch an vielen Orten über den Lockdown an den Schulen geklagt wird – an der Berufsschule in Salzwedel läuft das Unterrichtsgeschehen. Denn von den rund 1050 Schülern sind etwa 250 im Präsenzunterricht. Das betrifft die Abschlussklassen. Ein …
Pandemie: Lehrer müssen alles können

Förderung abgelehnt

Der Bolzplatz hinter der Lessing-Grundschule an der Salzwedeler Ernst-Thälmann-Straße sollte im nächsten Jahr saniert werden. Die Stadt hatte im Entwurf des Finanzplanes 79 000 Euro eingestellt und im September vergangenen Jahres einen Antrag …
Förderung abgelehnt

Dezernentin Kathrin Rösel und Psychologin Claudia Kwiatkowski sprechen über Auswirkungen der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie zieht sich bereits seit Anfang des vergangenen Jahres. Und noch ist kein Ende in Sicht. Die Impfstoffe versprechen Hoffnung und Besserung in der Hinsicht, das gewohnte Leben wieder aufnehmen zu können. Dass sich der Alltag wieder …
Dezernentin Kathrin Rösel und Psychologin Claudia Kwiatkowski sprechen über Auswirkungen der Corona-Pandemie

Salzwedel: Geschäftsführer übernimmt Verantwortung für Impfaffäre am Altmarkklinikum

Der Geschäftsführer der Salus Altmark Holding als Träger des Altmark-Klinikums, Hans-Joachim Fietz-Mahlow, übernimmt die Verantwortung für die Impfaffäre in den Krankenhäusern Salzwedel und Gardelegen. Das teilt die Salus im Ergebnis einer …
Salzwedel: Geschäftsführer übernimmt Verantwortung für Impfaffäre am Altmarkklinikum

Der Ton macht die Stadtrats-Musik

Der Salzwedeler Stadtrat beschäftigte sich am Mittwoch mehr mit sich selbst, als mit allem anderen. Vielen gefällt der Ton untereinander nicht, andere finden ihre Anträge nicht gründlich genug bearbeitet, wieder andere verbitten sich Belehrungen, …
Der Ton macht die Stadtrats-Musik

Salzwedel: Corona-Schnelltests sind da

Die vom Land angekündigten Corona-Schnelltests sind gestern in Salzwedel angekommen. Der Landkreis wird die 312 Päckchen jetzt an die Träger der Kindertageseinrichtungen, Kinder- und Jugendhilfe sowie an die offene Kinder- und Jugendarbeit verteilen.
Salzwedel: Corona-Schnelltests sind da

Jübar: Am 11. März geht´s los

Jetzt ist es amtlich: Am 11. März, ein Donnerstag, beginnen in Jübar die langersehnten Impfungen für die über 80-jährigen Einwohner.
Jübar: Am 11. März geht´s los

Durch die Pandemie ganz unten

„Wenn unsere Regierung so weitermacht, könnte es sein, dass Hotels und Gaststätten bald so aussehen!“ Diese Tafel prangte vor dem „Kuhfelder Hof“ und die Fassade des Hotels war mit gekreuztem Absperrband beklebt. Inhaberin Jennever Seitz machte …
Durch die Pandemie ganz unten

Aus alter Eisdiele wird eine neue

Von außen lässt sich höchstens erahnen, was in der ehemaligen Braumann-Eisdiele in Pretzier derzeit passiert. Bald soll es im Ort wieder Eis geben.
Aus alter Eisdiele wird eine neue

Friseure stehen in den Startlöchern

Cheine – Die Friseure scharren mit den Hufen – am 1. März sollen sie wieder zur Schere greifen dürfen. „Hoffentlich“, schickt Heike Brunsch aus Cheine ein Stoßgebet gen Himmel aus und packt schon ihr Handwerkszeug zusammen. 
Friseure stehen in den Startlöchern

Mehr Geld für mehr Motivation

Die Brandschützer der Einheitsgemeinde Salzwedel sollen ihre eigene Entschädigungssatzung bekommen. Was nach reiner Bürokratie klingt, bedeutet aber auch mehr Geld für den Einsatz der Ehrenamtlichen. Und das sogar rückwirkend zum 1. Januar 2020.
Mehr Geld für mehr Motivation