Salzwedel – Archiv

Aufgeschlagene Knie und zerbeulte Hosen

Aufgeschlagene Knie und zerbeulte Hosen

Wie war das eigentlich in Ihrer Kindheit? Haben Sie da auch viel draußen herumgetobt? Haben sich an Klettergerüsten entlang gehangelt, sind über Stock und Stein gesprungen und haben in den Freibädern oder den Badekuhlen herumgeplanscht?
Aufgeschlagene Knie und zerbeulte Hosen
KKH: Krank durch Smartphone-Zoff

KKH: Krank durch Smartphone-Zoff

Altmark – Ob jung oder älter: Ein Leben ohne Smartphone und Computer ist für viele heute unvorstellbar. Doch in vier von fünf Familien löst die Mediennutzung Streit zwischen Eltern und Kindern aus.
KKH: Krank durch Smartphone-Zoff

Zwei, drei Bier und ein paar Schnäpse

Salzwedel – Schnell noch ein Bier und dann mit dem Fahrrad nach Hause – oft genug endet dieses Vorhaben in einer Polizeikontrolle. Und mitunter auch vor Gericht.
Zwei, drei Bier und ein paar Schnäpse

2,06 Promille: Betrunkener VW Polo-Fahrer (57) fährt in Salzwedel auf Verkehrsinsel

jsf/pm Salzwedel – Bei einer Streifenfahrt stellten die Polizeibeamten fest, dass ein VW Polo mitten auf dem Kreisverkehr an der B 71/Käthe-Kollwitz-Straße stand.
2,06 Promille: Betrunkener VW Polo-Fahrer (57) fährt in Salzwedel auf Verkehrsinsel

Gebiet Salzwedel-Nord: Keine Massentierhaltung

Salzwedel / Pretzier – Die Stadt will einen Riegel davorschieben, dass im Gewerbe- und Industriegebiet Salzwedel-Nord (ehemalige Zuckerfabrik) Massentierhaltung möglich ist. Ebenso sollen dort weder Biogas- noch Photovoltaik-Anlagen errichtet werden …
Gebiet Salzwedel-Nord: Keine Massentierhaltung

Straßenausbaubeiträge: Bürger vor unnötigen Ausgaben schützen

Salzwedel – Linke und SPD / „Für Salzwedel“ haben für den kommenden Stadtrat am 20. Februar Anträge eingereicht. So wollen die Linken, dass bei kommenden Straßenbaumaßnahmen keine Ausbaubeiträge von den Anwohnern mehr erhoben werden.
Straßenausbaubeiträge: Bürger vor unnötigen Ausgaben schützen

Pretzier: Klappernde Gullys terrorisieren Anwohner

hob Pretzier – Die B 190 wurde im vergangenen Sommer in der Ortslage Pretzier saniert. Seitdem werden Anwohner von klappernden Gullydeckeln terrorisiert.
Pretzier: Klappernde Gullys terrorisieren Anwohner

Mehr Geld für Personal: Altmarkkreis muss 1,6 Millionen Euro zusätzlich aufbringen

Altmarkkreis – Der Altmarkkreis Salzwedel plant 2019 insgesamt 28,7 Millionen Euro für Personal auszugeben. Im Haushalt, der beschlossen wurde, sind Details vermerkt. Demnach steigen die Aufwendungen im Vergleich zu 2018 um knapp 1,6 Millionen Euro.
Mehr Geld für Personal: Altmarkkreis muss 1,6 Millionen Euro zusätzlich aufbringen

Kia kommt wegen Windböe von der Fahrbahn ab, Ladung verteilt sich auf Radweg

pm/mih Buchwitz. Der Fahrer (63) eines Kia Sorento befuhr am Montag gegen 17.25 Uhr mit einem mit Holz beladenem, mitgeführtem Anhänger die B 190 aus Richtung Salzwedel kommend in Richtung Pretzier.
Kia kommt wegen Windböe von der Fahrbahn ab, Ladung verteilt sich auf Radweg

Wenn der Müll festfriert: Tipps vom Entsorger-Profi aus der Altmark

Altmarkkreis – Der Winter ist noch nicht vorbei, die kreiseigene Deponie GmbH gibt Tipps, damit das Entsorgen nicht zum gefrierenden Problem wird.
Wenn der Müll festfriert: Tipps vom Entsorger-Profi aus der Altmark

Bäume schweben durch die Luft, Kletterin in Salzwedel im Einsatz

Salzwedel – Zwei Baumreihen wurden am gestern am Reitstadion in Salzwedel abgesägt, um die Hallen und die Fotovoltaikanlage vor möglichen Schäden durch umstürzende Bäume zu schützen.
Bäume schweben durch die Luft, Kletterin in Salzwedel im Einsatz

Kickern statt Klassenzimmer: Tischfußballturnier in der Lessing-Schule

Salzwedel – Mit Freunden kickern, statt im Klassenraum lernen. Das ließen sich die Schüler der Lessing-Ganztagsschule nicht zweimal sagen.
Kickern statt Klassenzimmer: Tischfußballturnier in der Lessing-Schule

Ordnungsamt will wichtige Wirtschaftsstraßen weiterhin nicht öffnen

Hestedt / Henningen – Die Landbevölkerung darf die Landwege auch weiterhin offiziell nicht nutzen. Diese Antwort aus dem städtischen Ordnungsamt präsentierte Henningens Ortsbürgermeister Holger Schmidt den versammelten Einwohnern während der …
Ordnungsamt will wichtige Wirtschaftsstraßen weiterhin nicht öffnen

Auffahrunfall bei Wistedt: Golf-Fahrer (85) wird schwer verletzt

pm/mih Wistedt. Crash mit Personenschaden am Donnerstag gegen 11.50 Uhr: Der Fahrer (60) eines Daimler-Chrysler befuhr die L 8 aus Richtung Wistedt kommend in Richtung Wallstawe.
Auffahrunfall bei Wistedt: Golf-Fahrer (85) wird schwer verletzt

Einwohner und Ortschaftsrat überrascht: Klein Grabenstedt nun ohne sein Wahrzeichen

hey Klein Grabenstedt – Der alte, markante Schlauchturm in Klein Grabenstedt ist vor kurzer Zeit abgerissen worden. Sehr zur Überraschung der Einwohner und des Ortschaftsrates Henningen, wie sich am Dienstagabend während der Zusammenkunft in Hestedt …
Einwohner und Ortschaftsrat überrascht: Klein Grabenstedt nun ohne sein Wahrzeichen

Cybermobbing: „Gott und das Internet vergessen nie“

Salzwedel – Die Nachricht über den Tod einer elfjährigen Grundschülerin aus Berlin erschüttert derzeit ganz Deutschland. Das Mädchen habe aufgrund von Mobbing einen Suizid-Versuch begangen. Später verstarb sie im Krankenhaus.
Cybermobbing: „Gott und das Internet vergessen nie“

Rettungsdienst auf den Prüfstand: Kam der Notarzt zu spät?

Altmarkkreis – Abgeordneter Gerhard Drebenstedt (CDU) forderte am Montag im Kreistag, den Rettungsdienst im Altmarkkreis auf den Prüfstand zu stellen. Zur Erinnerung: Der Kreis ist Träger des Rettungsdienstes.
Rettungsdienst auf den Prüfstand: Kam der Notarzt zu spät?

Die Grippewelle rollt

mei Altmark – Die Grippewelle nimmt gerade an Fahrt auf – das geht aus dem aktuellen Wochenbericht der Arbeitsgemeinschaft Influenza des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor.
Die Grippewelle rollt

Gerstedter Brandschützer: Altes Gerätehaus ist Streitpunkt

Salzwedel – Es war ein turbulentes aber auch erfolgreiches Jahr, verkündete der Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Gerstedt Christoph Rodewohl bei der Jahreshauptversammlung am Freitag in Klein Gerstedt.
Gerstedter Brandschützer: Altes Gerätehaus ist Streitpunkt

Wohnhaus brennt an der Tuchmacherstraße – Polizei: Es war Brandstiftung

Nach erfolgter kriminaltechnischer Untersuchung des Brandortes teilt die Polizei nun mit, dass lediglich Brandstiftung als Brandursache in Frage kommt. Andere Brandursachen werden ausgeschlossen. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen.
Wohnhaus brennt an der Tuchmacherstraße – Polizei: Es war Brandstiftung

Einbruchschutz: Die Hintertür ist sehr beliebt

Salzwedel – Kann etwas für den Hausbewohner schlimmer sein, als wenn das Heim durch Einbrecher ausgeräumt wird. Und: Die Methoden der Diebe werden immer dreister.
Einbruchschutz: Die Hintertür ist sehr beliebt

Salzwedel: Uwe Ahrends ist neuer Regionschef des ACE

Salzwedel / Altmark – Der Auto Club Europa (ACE) – mit mehr als 630.000 Mitgliedern Deutschlands zweitgrößter Automobilclub – will seine Arbeit in der Altmark intensivieren. Der Salzwedeler Uwe Ahrends wurde zum Kreisvorsitzenden Sachsen-Anhalt Nord …
Salzwedel: Uwe Ahrends ist neuer Regionschef des ACE

Wenn schon, denn schon

Verdrehen Sie auch die Augen, wenn Sie diese Geschlechterdebatte verfolgen? „Gender“ heißt das Geschlecht ja jetzt, klingt ja auch viel besser, ist kein „schlecht“ drin.
Wenn schon, denn schon