Salzwedel – Archiv

Ehrenamtskneipe als Dorfidee

Ehrenamtskneipe als Dorfidee

cz Altmarkkreis / Umfelde. Wie der Altmarkkreis informierte, organisiert der Diesdorfer Pfarrer Ulrich Storck Diskussionsrunde, bei der es um die Entwicklung der Dörfer in der westlichen Altmark.
Ehrenamtskneipe als Dorfidee
Investition von 990.000 Euro

Investition von 990.000 Euro

Salzwedel. Schon einmal hat der Wohnblock an der Ernst-Thälmann-Straße 27 bis 35 eine Schönheitskur bekommen. Erst im vergangenen Jahr wurden dort Balkone montiert. Nun will die Salzwedeler Wohnungsbaugesellschaft erneut in das Gebäude investieren.
Investition von 990.000 Euro

Winterfeld: Peugeot knallt ungebremst in Kofferraum von Skoda

Winterfeld. Ungebremst krachte gestern gegen 16.50 Uhr ein Peugeot in einen wartenden Pkw. Die B 71 wurde daraufhin voll gesperrt. Zwei Fahrzeuge mit Dannenberger Kennzeichen fuhren von Winterfeld kommend in Richtung Salzwedel.
Winterfeld: Peugeot knallt ungebremst in Kofferraum von Skoda

Eurofighter-Überflug: Überschall-Knall zerreißt Wohnhaus in Salzwedel

Salzwedel. Ein gewaltiger Knall – Siegfried Domke saß gerade auf der Toilette: „Ich dachte, mich hauts runter. “ Direkt über ihm, an der Salzwedeler Platanenallee 11, hatten zwei Eurofighter in geringer Flughöhe die Schallmauer durchbrochen, weiß …
Eurofighter-Überflug: Überschall-Knall zerreißt Wohnhaus in Salzwedel

Hitlergruß mit drei Promille vor Salzwedeler Kaufland

hob Salzwedel. Kurz nach 18 Uhr beleidigte und bedrohte ein 36-Jähriger eine 46-Jährige vor dem Kaufland und zeigte den Hitlergruß. Als er dann in den Supermarkt wollte, rief das Sicherheitspersonal die Polizei, denn der Mann hat dort Hausverbot.
Hitlergruß mit drei Promille vor Salzwedeler Kaufland

Polizei will Aufmerksamkeit von Kraftfahrern erhöhen

Altmarkkreis. Wer sich im Straßenverkehr ablenken lässt, lebt gefährlich. Darauf weist die Polizei hin und will mit der bundesweiten Aktion „sicher. mobil. leben“ am morgigen Donnerstag, 20. September, für das Thema besonders sensibilisieren.
Polizei will Aufmerksamkeit von Kraftfahrern erhöhen

36-Jähriger bedroht im Vollrausch Frau und zeigt Hitlergruß

pm/mih Salzwedel. Weil ein 36-Jähriger eine 46-jährige Frau bedrohte, sie beleidigte, den Hitlergruß zeigte und er trotz Hausverbots einen Supermarkt betrat, wurde am Dienstag gegen 19.13 Uhr die Polizei gerufen.
36-Jähriger bedroht im Vollrausch Frau und zeigt Hitlergruß

Aufwendiges Kunstprojekt: Ein Ring rollt durch Salzwedel

Aufwendiges Kunstprojekt: Ein Ring rollt durch Salzwedel

Aufwendiges Kunstprojekt „Engel der Kulturen“ in Salzwedel

hey Salzwedel. Eine ungewöhnliche Kunstaktion ist gestern im wahrsten Sinne des Wortes durch Salzwedel gerollt: Ein Metallring mit Symbolen der drei großen monotheistischen Religionen bahnte sich seinen Weg von der Lessing-Ganztagsschule bis zur …
Aufwendiges Kunstprojekt „Engel der Kulturen“ in Salzwedel

Gesägt und zugepackt

hey Salzwedel. Die Salzwedeler Feuerwehr ist gestern Nachmittag gegen 16. 30 Uhr zu einem umgestürzten Baum an der Straße Vor dem Lüchower Tor ausgerückt. Mit Motorsäge und zupackenden Händen befreiten die Einsatzkräfte ein unter Ästen begrabenes …
Gesägt und zugepackt

Ahlum: Mann fällt in Brunnen

zu Ahlum. Zu einem tragische Unfall kam es am späten Sonntagabend im Rohrberger Ortsteil Ahlum. Wie die Leitstelle des Altmarkkreises bestätigte, verunglückte ein Mann, als er in einen mehrere Meter tiefen Brunnenschacht aus Betonringen fiel. Gegen …
Ahlum: Mann fällt in Brunnen

Noch kein grünes Licht für Jobeinstieg

Salzwedel. Gestern ist der 20-jährige Kemnitzer Hannes Arendt nicht zur Arbeit erschienen.
Noch kein grünes Licht für Jobeinstieg

Internet: Schüler sollen Geschwindigkeit messen

Altmark. Der Zweckverband Breitband Altmark will den Bildungsstätten in beiden Landkreisen mit Blick auf schnelles Internet einen Wettbewerb digital schmackhaft machen. Dieser trägt den Namen „Speedy“ und ist bereits gestartet.
Internet: Schüler sollen Geschwindigkeit messen

Diebe auf nächtlicher Tour

gü Apenburg. Einem 37-jährigen Kameraden der Feuerwehr Apenburg fehlt seit Freitag gegen 22.40 Uhr das Fahrrad.
Diebe auf nächtlicher Tour

Sachsen-Anhalt schläft schlecht

mei Magdeburg. Die Sachsen-Anhalter sind mit ihrem Schlaf weniger zufrieden als alle anderen Bundesbürger. Auf einer Skala von 1 bis 4 stufen sie ihr Wohlempfinden bei 2,52 Punkten ein. Am besten schlafen die Sachsen (2,21), es folgen die Hamburger …
Sachsen-Anhalt schläft schlecht

Nazi-Eskalation in Salzwedel? Es gibt nicht eine einzige belastbare Anzeige bei der Polizei

Braut sich da was zusammen? Und wenn ja, warum? Da ziehen am 14. Juli 430 Demonstranten durch Salzwedel um zu verkünden: „Kein Fußbreit den Nazis.“
Nazi-Eskalation in Salzwedel? Es gibt nicht eine einzige belastbare Anzeige bei der Polizei

Stadt verkauft Danneil-Museum

hey Salzwedel. Der Altmarkkreis kauft das Danneil-Museum von der Hansestadt. Dies verkündete am Mittwoch Salzwedels Hauptamtsleiter Matthias Holz während des Hauptausschusses.
Stadt verkauft Danneil-Museum

Naturgewalten spalten die Altmark

mei Altmark. Die Westaltmärker kommen, was Naturgefahren betrifft, landesweit am glimpflichsten davon. Indes entstand beim Juni-Hochwasser 2013 im Landkreis Stendal bei jedem geschädigten Hausbesitzer ein Schaden von ca. 53.300 Euro.
Naturgewalten spalten die Altmark

Auffahrunfall bei Winterfeld: Astra-Fahrerin (52) klagt über Nackenschmerzen

pm/mih Sallenthin. Blechschaden und Nackenschmerzen sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls am späten Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 71 zwischen Mahlsdorf und Winterfeld.
Auffahrunfall bei Winterfeld: Astra-Fahrerin (52) klagt über Nackenschmerzen

1.715 Insolvenzen in einem halben Jahr

mei Altmark / Magdeburg. In der Altmark und überhaupt in ganz Sachsen-Anhalt gibt es weniger Insolvenzen. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Statistischen Landesamtes hervor.
1.715 Insolvenzen in einem halben Jahr

„Ländlichen Raum nicht abkoppeln“

ct Magdeburg / Altmark. „Wir werden den ländlichen Raum nicht abkoppeln“, versprach Landesverkehrsminister Thomas Webel (CDU) gestern.
„Ländlichen Raum nicht abkoppeln“

Noch bis Freitagabend gesperrt

hob Klein Gartz / Rademin. Der Bahnübergang auf der Ortsverbindung Klein Gartz-Rademin ist erneut seit Montag und noch bis Freitag, 14. September, 20 Uhr, gesperrt.
Noch bis Freitagabend gesperrt

„Hansa war nicht Ziel des Angriffs“

Salzwedel. Die jüngsten Ereignisse erhitzen die Gemüter der Salzwedeler. Fassungslosigkeit. Vermeintlich Rechte – die Angreifer waren vermummt – attackierten am späten Freitagabend mit Baseballschlägern und Axtstielen das „Hanseat“.
„Hansa war nicht Ziel des Angriffs“