Salzwedel – Archiv

Sonderzug war gut ausgelastet

Sonderzug war gut ausgelastet

Klötze / Salzwedel. Im vergangenen Jahr bereits geplant, in diesem nun umgesetzt: Insgesamt elf Mal zwischen Freitagnachmittag und der Nacht zum heutigen Montag ließen der Deutsche Bahnkundenverband Altmark /Wendland sowie die Deutsche …
Sonderzug war gut ausgelastet
So erlebte die Altmark Herbststurm "Herwart"

So erlebte die Altmark Herbststurm "Herwart"

Wilder „Herwart“ wütet in der gesamten Altmark. Hier geht's zum ausführlichen AZ-Bericht.
So erlebte die Altmark Herbststurm "Herwart"

Wilder „Herwart“ wütet in der gesamten Altmark

Altmarkkreis. Über die Altmark ist gestern früh mit „Herwart“ der nächste Sturm hinweggezogen. Mancherorts waren noch nicht einmal die Schäden des Vorgängerunwetters „Xavier“ beseitigt.
Wilder „Herwart“ wütet in der gesamten Altmark

Kein Führerschein, keine Versicherung – dafür zugedröhnt

Rohrberg. Fahren ohne Fahrerlaubnis, mit einem nichtversicherten Pkw, unter Drogeneinfluss – jetzt läuft ein Strafverfahren gegen eine 36-Jährige. Samstagabend war die Peugeot-Fahrerin der Polizei auf der Breiten Straße in Rohrberg aufgefallen.
Kein Führerschein, keine Versicherung – dafür zugedröhnt

Streit unter Russen: Angeklagter sieht sich als Opfer nach einer Prügelei

klü Salzwedel. Eine Prügelei unter Russen, Schussverletzungen und ein Schädel-Hirn-Trauma – die Gerichtsverhandlung gestern in Salzwedel hatte einiges zu bieten. Allerdings wollte sich der Angeklagte erst nicht erinnern.
Streit unter Russen: Angeklagter sieht sich als Opfer nach einer Prügelei

Ohne Vorurteile, aber mit Spaß am Filmen

Salzwedel. Es soll ein neues Projekt in Salzwedel entstehen, welches Menschen mit und ohne Behinderungen zusammenführt, denkt sich Dieter Herker, damaliger Leiter der Local Heroes.
Ohne Vorurteile, aber mit Spaß am Filmen

Investieren oder aufgeben

Altmark / Magdeburg. Die nächsten Monate könnten eine Entscheidung darüber bringen, ob auf der Strecke Salzwedel-Wittenberge in Zukunft wieder Züge fahren oder nicht. Der Betreiber der Strecke, die Deutsche Regionaleisenbahn (DRE) aus Berlin, muss …
Investieren oder aufgeben

Minister macht Breitband-Zoff zur Chefsache

mei Altmark. Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) macht die Breitband-Förderung in der Altmark zur Chefsache und schaltet sich damit in den Streit um Auflagen der Investitionsbank (IB) bei der Förderung des Breitband-Ausbaus ein (AZ …
Minister macht Breitband-Zoff zur Chefsache

Salzwedels Bürgermeisterin möchte nicht fotografiert werden

Salzwedel. Salzwedels Bürgermeisterin Sabine Blümel geriet am Mittwoch während ihrer Rede vor dem Stadtrat gleich mehrfach ins Stocken.
Salzwedels Bürgermeisterin möchte nicht fotografiert werden

Große Pagenbergstraße bekommt eine Decke

hwp Salzwedel. Die Große Pagenbergstraße hat nun auch auf dem letzten Stück ihrer Fahrbahn eine Schwarzdecke. Damit das schwere Baugerät arbeiten konnte, musste ein Abschnitt des Nordbockhorns abgesperrt werden.
Große Pagenbergstraße bekommt eine Decke

Salzwedeler Haushalt: Mit ganzer Kraft liquide

hob Salzwedel. „Wir sind auf dem richtigen Weg“, kommentierte Bürgermeisterin Sabine Blümel den Haushalt 2017, der am Mittwoch im Stadtrat beschlossen wurde. Mit Ausnahme der Fraktion Grüne / Bürgerbund.
Salzwedeler Haushalt: Mit ganzer Kraft liquide

„Dachte, dass es dort mehr Konflikte gibt“

Salzwedel. Sie nennen sich Demokratische Fraktion Salzwedel, Jugendorganisation für Salzwedel oder Die Salzwedeler Stadtpartei – Schüler der Comenius-Schule zeigen der Erwachsenenwelt gerade, wie Lokalpolitik geht. Unterstützung erhalten sie dabei …
„Dachte, dass es dort mehr Konflikte gibt“

Hundt fordert Vita-Verkauf

Salzwedel. 68 Tage vor Ablauf des Jahres wurde gestern Abend vom Salzwedeler Stadtrat der Haushalt für 2017 beschlossen. Mit zwei Gegenstimmen – Martin Schulz und Dirk Jentschke (beide Grüne /Bürgerbund) – verabschiedeten alle anderen anwesenden …
Hundt fordert Vita-Verkauf

Das Sorgenkind der Hansestadt

Salzwedel. Schon Mitte des vorherigen Jahrhunderts hieß es: „Die Altperverstraße ist nicht mehr das, was sie einmal war. “ Ein Ruf, der sich in den vergangenen Jahrzehnten nicht gebessert hat.
Das Sorgenkind der Hansestadt

Geplanter Solidarpakt wankt

Salzwedel. Beim Thema Frauenhaus erhitzten sich am Montag während des Kreis-Sozialausschusses die Gemüter. Denn: Kalbe und Arendsee wollen sich nicht an der solidarischen Finanzierung der Einrichtung in Salzwedel beteiligen.
Geplanter Solidarpakt wankt

Mitspracherecht für Eltern und Schüler

Altmarkkreis. In der Kreisverwaltung sind ein neuer Kreiselternrat und ein neuer Kreisschülerrat gewählt worden. Der Kreiselternrat und der Vorstand wurden für zwei Jahre bestimmt. Vorsitzender ist Sven Schottenhamel von der Berufsschule Salzwedel.
Mitspracherecht für Eltern und Schüler

„Wir geben zu viel Geld aus“

Salzwedel. Der Stadthaushalt für 2017 soll heute Abend während der Stadtratssitzung ab 18 Uhr im Kulturhaus-Foyer beschlossen werden. Oder auch nicht. Denn einigen Abgeordneten und Salzwedelern geht das alles zu schnell. Zu wenig Zeit zum …
„Wir geben zu viel Geld aus“

Kreis könnte Vita-Verkauf kippen

hob Salzwedel. Der Kreis-Sozialausschuss informierte sich am Montag beim Seniorenzentrum Vita über den Stand der städtischen Verkaufsabsichten.
Kreis könnte Vita-Verkauf kippen

Arbeitsroutine in sechs Monaten

Salzwedel. Zwölf Männer und fünf Frauen aus Tschetschenien, Afghanistan, Eritrea und Pakistan haben unter der Regie des Bildungsverbunds Handwerk Holzspielzeug und anderes für das Salzwedeler Frauen- und Kinderhaus gebaut. Gestern wurden die …
Arbeitsroutine in sechs Monaten

Fußballer stehen im Dunkeln

ann Salzwedel. Kreissportbund-Vorsitzender Lutz Franke bringt es zum Thema Neubau eines Kunstrasenplatzes im Salzwedeler Seelenbinder-Stadion auf dem Punkt. „Am Stadion sieht man, was die Stadt Salzwedel für den Sport übrig hat.
Fußballer stehen im Dunkeln

Die Ausleih-Branche stirbt: Stendals Videothek schließt

Stendal / Salzwedel. Eine Branche verschwindet aus der Gesellschaft: Videotheken gibt es Magdeburg längst nicht mehr, landesweit nur noch sehr wenige. In der Altmark bleibt nur noch eine Videothek – in Salzwedel. In Stendal reichte die Zahl der …
Die Ausleih-Branche stirbt: Stendals Videothek schließt

Frauensporttag beim TV Jahn in Salzwedel

Frauentag in der Sporthalle: Der Turnverein „Friedrich Ludwig Jahn“ in Salzwedel hat 125. Geburtstag und beschenkt andere. Den ausführlichen Bericht gibt es hier.
Frauensporttag beim TV Jahn in Salzwedel

Crazy, sexy, cool: „The Petits Fours“ in Salzwedel

Am Freitag fegten „The Petits Fours“ durch das Salzwedeler Kulturhaus mit ihren aufregenden Burlesque-Darbietungen. Den ausführlichen Bericht dazu gibt es hier.
Crazy, sexy, cool: „The Petits Fours“ in Salzwedel

Kurvige Schönheiten tanzen im Kulti

Salzwedel. Sie waren schon bei Harald Schmidt, beim Semper-Opernball, werden auf Luxus-Kreuzfahrtschiffen gebucht, touren durch ganz Deutschland und sind Dauergast in Schmidts Theater auf der Reeperbahn.
Kurvige Schönheiten tanzen im Kulti

71 sportliche Damen in 36 Workshops in Aktion

hob Salzwedel. „Machen Sie mit uns Sport“, umriss Hagen Schulze, Vorsitzender des Salzwedeler Turnvereins (TV) „Friedrich Ludwig Jahn“, das Mammut-Programm, das er und seine Mitstreiter am Sonnabend in der Turnhalle der Berufsschule auf die Beine …
71 sportliche Damen in 36 Workshops in Aktion

Lehrernachschub auf dem Prüfstand

Altmarkkreis Salzwedel. Im sachsen-anhaltinischen Bildungsministerium wird derzeit mit Hochdruck daran gearbeitet, die 123 Bewerbungen zu sichten, die auf 20 unbesetzte Lehrerstellen im Altmarkkreis eingegangen sind.
Lehrernachschub auf dem Prüfstand

Schmutziges Erbe

Altmarkkreis. Bei der Sperrmüllentsorgung bekommen die Mitarbeiter der kreiseigenen Deponie GmbH regelmäßig Kopfschmerzen. Vor allem wenn es in die großen Wohngebiete geht, die als soziale Brennpunkte gelten.
Schmutziges Erbe

„Zaun drum und Problemwölfe rein“

Salzwedel. Nun soll die Tylsener Schlossruine doch nicht wie ursprünglich erhofft für 778.000 Euro – davon 205.600 Euro aus der Stadtkasse – saniert werden. Bürgermeisterin Sabine Blümel hatte noch einmal mit der Aktionsgruppe Mittlere Altmark …
„Zaun drum und Problemwölfe rein“

B-Turm hat neuen Besitzer

Dahrendorf. Der einstige Beobachtungsturm (B-Turm) im Dährer Ortsteil Dahrendorf hat einen neuen Besitzer. Rainer Axmann aus Gifhorn hat den Turm erworben und will diesen Teil der ehemaligen Dahrendorfer Grenzanlage im Originalzustand erhalten.
B-Turm hat neuen Besitzer

Schleiereule in der Obhut

hwp Salzwedel. Mit kritischem Blick wurde der Besuch von der AZ empfangen. Das Jungtier, welches zur Gattung der Schleiereulen zählt, ist derzeit bei Christiane Peters gut aufgehoben.
Schleiereule in der Obhut

Radweg wirft große Blasen

hob Salzwedel. Radfahrer klagen in Salzwedel über eine Gefahrenquelle. Wer den Radweg von der Lokschuppenbrücke runter zur Kleinbahnstraße benutzt, fährt nicht nur schleunig bergab, sondern muss auch noch auf derbe Huckel aufpassen.
Radweg wirft große Blasen

Ruine bröckelt wieder: Interessenten für Grundstück

hob Salzwedel. Dieses Foto entstand nicht nach dem Einmarsch der Roten Armee 1945 in Berlin, sondern gestern vor der Altperverstraße 17 in Salzwedel. Vor vier Jahren ließ der Altmarkkreis die Einsturzgefahr in einer Ersatzvornahme beseitigen.
Ruine bröckelt wieder: Interessenten für Grundstück

Komfort bis unters Dach

Salzwedel. Die Salzwedeler Wohnungsbaugenossenschaft geht an der Ernst-Thälmann-Straße in den Endspurt. An der Nr. 27 bis 35 werden 50 neue Balkone montiert. Die Arbeiten hatten im Juni begonnen, eine Firma hatte die Balkontüren in die Wohnungen …
Komfort bis unters Dach

Bei der Vita nichts Neues

hob Salzwedel. Fraktionschef Martin Schulz (Grüne /Bürgerbund) fragte am Montag im Finanzausschuss nach, wie es zum gegenwärtigen Zeitpunkt um den durch den Stadtrat beabsichtigten Verkauf des Vita-Seniorenzentrums stehe.
Bei der Vita nichts Neues

Chemiewerk: Sanierung wird zum Streitpunkt

hob Salzwedel. Um eine mögliche Rolle der Stadt beim Beseitigen des Schandflecks Chemiewerk entbrannte am Montag im Finanzausschuss ein heftiger Streit. Die Fraktion SPD / „Für Salzwedel“ hat einen Antrag gestellt, dass die Stadt die Sanierung …
Chemiewerk: Sanierung wird zum Streitpunkt

Säge- und Reparaturbedarf wächst in der Stadt

Salzwedel. Während andere Kommunen offensiv mit den Folgen des Sturmes „Xavier“ umgehen, hält sich die Stadtverwaltung Salzwedel in Sachen Informationen zurück. Nur auf Anfragen werden einige Details, wie der gesperrte Burggarten, bekannt gegeben.
Säge- und Reparaturbedarf wächst in der Stadt

Gegenwind fegt durch Tylsener Ruine

Salzwedel. „Es ist uns gelungen, den Kassenkreditrahmen positiv zu beeinflussen. Wäre das nicht so, würden wir über ganz andere Zahlen reden müssen oder andere würden über uns reden“, blickte Norbert Hundt (SPD / „Für Salzwedel“) auf den …
Gegenwind fegt durch Tylsener Ruine

Auch heute noch einmal Sonne pur in der Altmark

mei Altmark. Nach dem gestrigen sommerlichen Montag erwartet uns auch heute ein goldener Oktobertag mit über 20 Grad.
Auch heute noch einmal Sonne pur in der Altmark

Salzwedel fehlt eine Straße

Salzwedel. Die östliche Kernstadt Salzwedel ist infrastrukturell nicht optimal ausgebaut. Zu diesem Schluss kommen Fachleute im aktuellen Flächennutzungsplan.
Salzwedel fehlt eine Straße

Weihnachtslieder bei 20 Grad und Sonnenschein

Kemnitz. Ist denn schon Dezember? Diese Frage stellte sich wohl manch ein Nachbar der Schützenhalle in Kemnitz, als Weihnachtslieder aus dem Gebäude erklangen. „Ich habe vorher Bescheid gesagt, damit sich niemand wundert“, schmunzelte Gero Kölle.
Weihnachtslieder bei 20 Grad und Sonnenschein

Nicht bis in den Himmel

Salzwedel. Repowering – also das Ersetzen von alten Windkraftanlagen durch leistungsfähigere Konstruktionen stößt immer wieder auf Kritik. Denn damit verbunden sind auch immer höhere Windräder. Salzwedel will mit dem neuen Flächennutzungsplan …
Nicht bis in den Himmel

Toyota überschlägt sich: Beifahrerin (83) verletzt

ds Niephagen. Schwerer Unfall auf der L8 bei Niephagen am Sonntagabend: Gegen 18.40 Uhr kam dort der Toyota eines 80-jährigen Fahrers von der L8 ab, schleuderte in den Straßengraben und überschlug sich.
Toyota überschlägt sich: Beifahrerin (83) verletzt

Finanzielle Schieflage: Schützengilde Salzwedel hat Geldsorgen

ann Salzwedel. Finanzielle Probleme belasten die Arbeit der Salzwedeler Schützengilde. Das wurde am Freitag während der Gilde-Zusammenkunft im Vereinshaus am Böddenstedter Weg deutlich. 
Finanzielle Schieflage: Schützengilde Salzwedel hat Geldsorgen