Salzwedel – Archiv

Lärmbelästigung in Salzwedel: „Wie in einem Bienenstock“

Lärmbelästigung in Salzwedel: „Wie in einem Bienenstock“

Salzwedel. „Es ist von morgens bis abends ein konstantes Brummen in der Luft, wie in einem Bienenstock“, klagte eine Anwohnerin aus dem Eichenwall am vergangenen Sonnabend bei einer Begehung durch die neue Zweifeldsporthalle des Jahn-Gymnasiums.
Lärmbelästigung in Salzwedel: „Wie in einem Bienenstock“
Die Ostdeutschen wollten die D-Mark und wählten sie

Die Ostdeutschen wollten die D-Mark und wählten sie

Altmark. Was wird aus dem Euro, wenn Griechenland die gemeinsame Währung verlässt? Diese Frage treibt heute vielen die Sorgenfalten auf die Stirn. Vor genau 25 Jahren bewegte eine andere Geldfrage die Menschen.  
Die Ostdeutschen wollten die D-Mark und wählten sie

Der Kreisel mit dem Kuchen: Salzwedels Amtsleiter Olaf Meining auf Marketingwegen

hob Salzwedel. Die alte Hansestadt besser vermarkten – das Strategiepapier dafür wurde von Salzwedels Amtsleiter Olaf Meining erarbeitet. Vor knapp fünf Jahren beschloss der Stadtrat die „Marketingwege Salzwedel 2030“.
Der Kreisel mit dem Kuchen: Salzwedels Amtsleiter Olaf Meining auf Marketingwegen

140 Jahre für die Hansestadt Salzwedel im Einsatz: die Feuerwehr

Hunderte Gäste machten sich beim Tag der offenen Tür ein Bild von der Arbeit der Brandschützer aus der Hansestadt.
140 Jahre für die Hansestadt Salzwedel im Einsatz: die Feuerwehr

Wasserschaden beim Discounter und Brand im Schrankenwärterhäuschen

ds Salzwedel. Kaum hatten die Salzwedeler Feuerwehrleute ihre Feierlichkeiten beendet, ging es auch schon wieder in den Einsatz. Einer der kräftigen Gewitterschauer am späten Sonnabendnachmittag sorgte dafür, dass ein Discounter in der …
Wasserschaden beim Discounter und Brand im Schrankenwärterhäuschen

Werbung für die Wehr Salzwedel begeistert

Salzwedel. Immer wieder ertönte am Sonnabend das Signalhorn. Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel. Im Eiltempo rasten die Aktiven zu ihren Fahrzeugen. Ob Jugendwehr oder Erwachsene, alle Brände waren schnell unter Kontrolle.
Werbung für die Wehr Salzwedel begeistert

Salzwedeler Industrieparks: Volle Gewerbegebiete, fehlende Millionen

Salzwedel. Der Hansestadt fehlen in diesem Jahr rund 2,5 Millionen Euro Gewerbesteuereinnahmen. Ein gewaltiges Loch, das den ohnehin wackligen Haushalt ins Wanken bringt. Dabei steht die Kommune, was ihre Unternehmen anbelangt, eigentlich recht gut …
Salzwedeler Industrieparks: Volle Gewerbegebiete, fehlende Millionen

Bahn senkt im Osten die Preise

mei Altmark. Die Deutsche Bahn senkt für Strecken in Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und angrenzenden Bundesländern die Fahrpreise. Am 1. Juli wird ein neues Ticket eingeführt, mit dem eine einfache Fahrt bis 120 Kilometer 15 Euro kostet.
Bahn senkt im Osten die Preise

Jugendtreff und Mehrgenerationenhaus bis Jahresende gerettet

Salzwedel. Die Hansestadt gibt der Arbeiterwohlfahrt (AWO) den geforderten Zuschuss, damit diese den Jugendtreff mit integriertem Mehrgenerationenhaus (MGH) bis Jahresende weiterbetreibt.
Jugendtreff und Mehrgenerationenhaus bis Jahresende gerettet

Zecken-Informationsdienst warnt vor Sex im Grünen

mei Altmark. Der Zecken-Infodienst warnt vor Sex unter freiem Himmel. Eine Umfrage habe ergeben, dass Wiese und Wald für die Mehrheit der Frauen und Männer der beliebteste Ort für Schäferstündchen sind.
Zecken-Informationsdienst warnt vor Sex im Grünen

Der Kreis ist auf der Suche nach weiteren Wohnungen

Salzwedel. Von den 137 Plätzen in den Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber sind derzeit 135 belegt. Pro Monat kommen 58 Hilfesuchende in den Altmarkkreis.
Der Kreis ist auf der Suche nach weiteren Wohnungen

Existenzsorgen wegen langer Baustellenzeit

hey Salzwedel. Edda Merkel vom „Eisen-Carl“ an der Neutorstraße in Salzwedel schaut skeptisch auf die Baustelle. Bis in den Winter hinein soll dort gearbeitet werden. Für die Gastwirtschaft eine schwierige Situation.
Existenzsorgen wegen langer Baustellenzeit

Angezogen und ausgesetzt in der Dumme am Tierpark

Salzwedel. „Über den Steinbeißer und das Bachneunauge habe ich mich gefreut“, meint Marco Jede. Er war gestern mehrere Stunden mit seinem Kollegen Volker Schmidt durch die Dumme am Tierpark gestapft.
Angezogen und ausgesetzt in der Dumme am Tierpark

Brand nach einem Fliegerangriff in Salzwedel nachgestellt

Salzwedel. Als am 28. Juli 1914 das Kaiserreich Österreich-Ungarn seine Kriegserklärung gegen Serbien ausspricht, beginnt auch für die Salzwedeler Feuerwehr eine Zeit mit schweren Umbrüchen.
Brand nach einem Fliegerangriff in Salzwedel nachgestellt

Respektvoller Umgang steht an erster Stelle

Depekolk. „Es gab viel Wechsel beim Personal. Im Laufe der Jahre ist Stabilität reingekommen“, nannte Heike Clasen, die ehemalige Geschäftsführerin des Vereins „Freie Schule Altmark“, eine der vielen Entwicklungen.
Respektvoller Umgang steht an erster Stelle

Salzwedeler schauen nicht weg

Salzwedel. „Uns liegt halt die Altperverstraße Straße am Herzen und wir wollen gerne zeigen: Schaut her, ist das nicht schade. Können wir etwas tun?“, begründete Achim Dehne den Standort des Salzwedeler Stadtpicknick 2015.
Salzwedeler schauen nicht weg

Schulen und Verwaltung: Kreis saniert Immobilien

Altmarkkreis. Die Schulen stehen auf der Investitionsliste des Altmarkkreises weiterhin ganz oben. Doch das mit 1,9 Millionen Euro größte Projekt beginnt am 1. Juli in der Gardelegener Außenstelle der Kreisverwaltung.
Schulen und Verwaltung: Kreis saniert Immobilien

Abkehr vom alten Stil

Salzwedel. Beim CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands) in Salzwedel und auch an vielen anderen Standorten im Land sind neue Zeiten angebrochen.
Abkehr vom alten Stil

"Schluss mit Schönfärberei, die Stadt ist pleite!"

Salzwedel ist keine blühende Stadt mit einer florierenden Wirtschaft. Salzwedel ist pleite und der Wirtschaft geht es schlecht. Warum sagt das keiner? Natürlich klingt das negativ, aber es ist die Wahrheit.
"Schluss mit Schönfärberei, die Stadt ist pleite!"

Spurlos verschwunden: Katzenhalter vermissen mehr als 40 Tiere

Hoyersburg / Ahlum. In der nordwestlichen Altmark sind in den vergangenen Wochen rund 40 Katzen spurlos verschwunden. Entsprechend viele Anrufe hat das Hoyersburger Tierheim seit Anfang Mai gezählt.
Spurlos verschwunden: Katzenhalter vermissen mehr als 40 Tiere

Terror-Krähen: Amt will Uhu kreisen lassen

Salzwedel. Unerträglicher Lärm und haufenweise Vogelkot – das müssen die Bewohner der Thälmannstraße seit mehreren Wochen tagaus tagein ertragen. Mehr als 80 Saatkrähen sitzen in den Eichen vor ihren Balkonen.
Terror-Krähen: Amt will Uhu kreisen lassen

Wilde Fahrt endet glimpflich

Salzwedel / Pretzier. Ein 30-jähriger Mann in einem Audi TT mit Berliner Kennzeichen hat gestern Abend gegen 18 Uhr einen Unfall auf der B 190 zwischen Salzwedel und Pretzier verursacht. Dabei kam ein 45-Jähriger mit seinem Mercedes-Transporter von …
Wilde Fahrt endet glimpflich

Baustelle wird erweitert, Ernst-Thälmann-Straße enger: Tempo 30 auf der B 71

Salzwedel. Morgen wird es auf der Ernst-Thälmann-Straße (B 71) eng. Im Zuge des Bundesstraßenausbaus geht es nun den ersten beiden Spuren, nämlich jenen, die stadteinwärts führen, an den Kragen. Dazu muss die Verkehrsführung geändert werden.
Baustelle wird erweitert, Ernst-Thälmann-Straße enger: Tempo 30 auf der B 71

Makler muss blechen: 900 Euro Geldstrafe

klü Salzwedel. Wegen Untreue und der Verletzung von Vermögensinteressen musste sich ein 51-jähriger Salzwedeler vor Gericht verantworten. „Keine Ahnung vom Mietrecht“, billigte Richter Klaus Hüttermann dem Angeklagten zu.
Makler muss blechen: 900 Euro Geldstrafe

Die Granaten der letzten Kämpfe in der Altmark: Munitionsfund bei Seeben

Seeben / Rockenthin. 70 Jahre ist der II. Weltkrieg vorbei und noch immer gegenwärtig: Zwei volle Tage hatten Mitarbeiter des Kampfmittelbeseitigungsdienstes in den Wäldern zwischen Seeben und Rockenthin zu tun, um scharfe Granaten von den letzten …
Die Granaten der letzten Kämpfe in der Altmark: Munitionsfund bei Seeben

„Grüne Wiese“ wird farbig

Köthen / Altmark. Es geht auch farbig. Mit einem neuen Plakat geht die Grüne-Wiese-Kampagne in eine weitere Runde. Die etwas mürrisch dreinschauenden Schafe waren ein Blickfang auf der Altmark-Bühne beim Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen.
„Grüne Wiese“ wird farbig

„Es war noch nie so extrem“

Pretzier / Altmark. Für die Bauern kommt es dieses Jahr ganz hart: Der Milchpreis ist mit derzeit 27 Cent je Liter im Keller, und das trockene Wetter verdirbt die Ernte.
„Es war noch nie so extrem“

Grüne Gummistiefel – und sonst?

 Mal ehrlich. Wenn Sie woanders wohnen würden und das schwarz-weiße „Grüne Wiese“-Plakat von Matze, dem einsamen Angler, sehen – würde Sie das dazu bewegen, die Altmark zu besuchen? Was würden Sie denken, wenn Sie den dazugehörigen Slogan „Wenn Sie …
Grüne Gummistiefel – und sonst?

„Ignorieren bringt nichts“

Salzwedel. Jeder Grundstücksbesitzer ist dazu verpflichtet, das Regenwasser von seinen Dachflächen selbst zu beseitigen. Wer dafür die Anlagen des VKWA Salzwedel nutzt, muss bezahlen. In der Hansestadt ist dies seit Jahren üblich.
„Ignorieren bringt nichts“

Weiche Schikanen

Salzwedel. Das Provisorium der Schikanen auf der Marienstraße und dem Finkenweg soll zu Verkehrsberuhigung erhalten bleiben. Das meinte jedenfalls die Mehrheit der Anlieger, die sich am Dienstag vor Ort mit den Stadträten trafen, die im …
Weiche Schikanen

Halbes Jahr Sackgasse

Salzwedel. Nach den Suchschachtungen am vergangenen Wochenende geht es nun am kommenden Montag, 15. Juni, los. Der Ausbau des letzten Abschnitts der Neutorstraße zwischen Tiburtiusgraben und Amtsgerichtskreuzung beginnt. Bis zum 30.
Halbes Jahr Sackgasse

Arme Altperverstraße in Salzwedel: Kreis hinterlässt Ruinenschutt

Salzwedel. Das zweite Salzwedeler Stadtpicknick – diesmal an der Altperverstraße – wirft seine Schatten voraus. Schatten im wahrsten Sinn des Wortes. Denn die einstige erste Einkaufsadresse der alten Hansestadt ist nur noch ein Schatten seiner …
Arme Altperverstraße in Salzwedel: Kreis hinterlässt Ruinenschutt

Hartes Training für die erfolgreiche Suche

bg Salzwedel. Bei „Sitz“, „Platz“ und „Bei Fuß“ bleibt es beim Hundesportverein Salzwedel nicht – das wurde allen Besuchern, die am Sonntag auf dem Vereinsgelände waren, schnell klar.
Hartes Training für die erfolgreiche Suche

Kindertag beim Moto-Crossverein Steinitz in Kemnitz

Kindertag beim Moto-Crossverein Steinitz in Kemnitz

Crossartiger Fahrspaß

Kemnitz. „Man muss sich nur merken, dass das Ding geradeaus fahren will“, gab Heiko Braasch Svenja Krakowski als Tipp mit auf den Weg, bevor die 15-Jährige Gas gab und das Quad über das Übungsgelände steuerte. Von Birte Grote
Crossartiger Fahrspaß

Brennendes Auto und ein Einsatz an der Jeetze

bg Salzwedel. Zeugen hatten in der Nacht zu Sonntag gegen 23. 47 Uhr ein brennendes Auto auf einem Parkplatz an der Großen St. -Ilsen-Straße bemerkt. Der VW Golf brannte innerhalb kürzester Zeit völlig aus. Die Freiwillige Feuerwehr Salzwedel …
Brennendes Auto und ein Einsatz an der Jeetze

Rettungskräfte werden im Kreis besser verteilt

Altmarkkreis. Der Rettungsdienst stand im Altmarkkreis auf dem Prüfstand: Mit einem Computer wurden Fahrstrecken ermittelt. Doch damit gab sich die Verwaltung nicht zufrieden.
Rettungskräfte werden im Kreis besser verteilt

Keine Dusche für 13 Bauhof-Männer

Salzwedel. Manche Frauen haben größere, begehbare Kleiderschränke für sich allein: Jeden Tag drängeln sich bei Arbeitsbeginn und -ende 13 Männer im viel zu kleinen Umkleideraum des städtischen Bauhofes an der Lüneburger Straße.
Keine Dusche für 13 Bauhof-Männer

Lessing-Schule gewinnt Graffiti-Workshop

Salzwedel. Große Freude bei der Ganztagsschule Lessing in Salzwedel. Die 7a hat neben Schülern aus Naumburg und Hettstedt beim Graffiti-Workshop „Natura 2000 ist überall“ gewonnen.
Lessing-Schule gewinnt Graffiti-Workshop

Hoffen auf Rekordjahr im Tourismus: Altmark trotzt der Flaute

Altmark. Trotz des mäßigen Jahresauftakts für Sachsen-Anhalts Fremdenverkehrswirtschaft bleibt Mandy Hodum, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Altmark, gelassen. Mit einem Einbruch für die hiesige Branche rechnet sie im Jahresvergleich nicht.
Hoffen auf Rekordjahr im Tourismus: Altmark trotzt der Flaute

Kahrstedt erhält Wache und Notarzt

Salzwedel. Der Altmarkkreis Salzwedel schreibt zum kommenden Jahr den gesamten Rettungsdienst neu aus. Außerdem wird dessen Struktur und Organisation künftig in einer Satzung, die ebenfalls ab 1. Januar 2016 gilt, festgeschrieben.
Kahrstedt erhält Wache und Notarzt

Große Verwirrung  nach der Absperrung: Jeder hat seinen Plan

hob Salzwedel. Große Verwirrung herrschte gestern beim Aufstellen der Absperrungen an der Thälmannstraße.
Große Verwirrung  nach der Absperrung: Jeder hat seinen Plan

Kur für drei Schulen: Pretzier, Henningen und Salzwedel sollen saniert werden

Salzwedel / Henningen / Pretzier. Um Fördermittel für die Sanierung der Grundschulen Lessing (Salzwedel), Henningen und Pretzier zu bekommen, muss die Stadt nachweisen, dass die Einrichtungen bis 2035 Bestand haben.
Kur für drei Schulen: Pretzier, Henningen und Salzwedel sollen saniert werden