Salzwedel – Archiv

Dem Bahnhof hilft das alles nichts

Dem Bahnhof hilft das alles nichts

Die Hansestadt ist raus. Sie wird den Bahnhof, der immer mehr verkommt, nicht kaufen. Das hatte die Kommunalaufsicht mit Blick in die maue Stadtkasse verboten, sodass dem Stadtrat in dieser Woche gar nichts anderes übrig blieb, als das Verbot zu …
Dem Bahnhof hilft das alles nichts
Maikätzchen sorgen für überfüllte Tierheime

Maikätzchen sorgen für überfüllte Tierheime

bg Salzwedel. „Da kann man auf Holz klopfen, bisher sieht es bei uns noch gut aus“, sagt Christine Binder, Vorsitzende des Salzwedeler Tierschutzvereins mit Blick auf das Katzenhaus im Tierheim in Hoyersburg.
Maikätzchen sorgen für überfüllte Tierheime

Mädels und Maschinen

zds Altmarkkreis. Mädels und Maschinen – für die Motorradhersteller ist das eine Erfolgsgeschichte. Denn die Zeiten als Frauen nur „bella figura“ auf der Maschine machten sind vorbei. Bundesweit wächst die Zahl der Frauen mit eigenem Zweirad: …
Mädels und Maschinen

Vollsperrung vom Tisch

Salzwedel. Fünf Tage vor Baubeginn an der Thälmannstraße (B 71) hat der Altmarkkreis gestern die Verkehrsführung für das nächste halbe Jahr festgelegt.
Vollsperrung vom Tisch

Landwirt sauer: Kraniche fressen die Felder leer

klü Seeben. Knapp 60 Kraniche haben in Seeben über 17 Hektar Mais weggefressen. Für Landbesitzer Marc Jacholke ein wirtschaftliches Desaster. Allein die Kosten für die neue Drillung belaufen sich auf über 3600 Euro.
Landwirt sauer: Kraniche fressen die Felder leer

Jeder Westaltmärker steht mit 1114 Euro in der Kreide

zds / sus Altmarkkreis Salzwedel. Mit einem kommunalen Schuldenberg von zusammen rund 96,32 Millionen Euro starteten die Gemeinden im Altmarkkreis Salzwedel ins Jahr 2014. Das waren 9,52 Millionen Euro weniger als im Jahr zuvor.
Jeder Westaltmärker steht mit 1114 Euro in der Kreide

Konfirmationen im Isenhagener Land 2015

Konfirmationen im Isenhagener Land 2015

Kein Parkchaos mehr am Nicolaiplatz

klü Salzwedel. „Endlich mal eine vernünftige Idee“, freuten sich Passanten am Nicolaiplatz, denn vergangene Woche wurden die Farbmarkierungen aufgetragen, die in Zukunft für ein geordnetes Parkverhältnis auf dem Platz sorgen sollen.
Kein Parkchaos mehr am Nicolaiplatz

Tote Hose am Salzwedeler Bahnhof

Salzwedel. Zu DDR-Zeiten, so berichtet der mittlerweile nicht mehr aktive Salzwedeler Bahnfreund Rainer Laukert, habe es in der Hansestadt Salzwedel allein rund 50 Rangiergleise gegeben. Heute sieht man davon kaum noch etwas.
Tote Hose am Salzwedeler Bahnhof

Photovoltaikpläne in Klein Gartz erzürnen die Gemüter

Klein Gartz. „Ich habe die Bedenken nach wie vor“ – für Thomas Seifert und andere Klein Gartzer, die gegen das Errichten einer Photovoltaik-anlage entlang der dortigen Bahnstrecke sind, hat auch die Infoveranstaltung am Donnerstagabend im …
Photovoltaikpläne in Klein Gartz erzürnen die Gemüter

Wie sozial ist die Arbeiterwohlfahrt?

Schöne Misere. Das Salzwedeler Mehrgenerationenhaus (MGH) steht auf der Kippe – für die Rettung werden alle Hebel in Bewegung gesetzt. Das reicht von einer Unterschriftensammlung pro MGH bis zur Demo am Pfingstmontag.
Wie sozial ist die Arbeiterwohlfahrt?

Rempeltrick: Geldbörse ist weg

cz Salzwedel. Ein Mann alarmierte am Dienstag kurz vor 14.30 Uhr die Polizei, nachdem er bestohlen wurde. Der Geschädigte war vom Bahnhof in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf Höhe des Jahn-Gymnasiums gingen drei Personen an ihm vorbei. Dabei wurde …
Rempeltrick: Geldbörse ist weg

Ausbau der Ernst-Thälmann-Straße beginnt am 1. Juni

hey Salzwedel. Die Landesstraßenbaubehörde, Vertreter der lokalen Verwaltung und die beteiligten Baufirmen haben gestern den Ausbau der Ernst-Thälmann-Straße in Salzwedel besprochen.
Ausbau der Ernst-Thälmann-Straße beginnt am 1. Juni

Salzwedeler Mehrgenerationenhaus: Ein Rettungsplan soll her

Salzwedel. Die Stadtverwaltung und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) wollen ein Konzept für das Salzwedeler Mehrgenerationenhaus (MGH) erarbeiten.
Salzwedeler Mehrgenerationenhaus: Ein Rettungsplan soll her

Kein Ärztemangel in Salzwedel

Salzwedel. Die Einheitsgemeinde Salzwedel ist bislang von einem Ärztemangel verschont geblieben. Das berichtet die Kassenärztliche Vereinigung (KV) in Magdeburg auf Nachfrage der AZ.
Kein Ärztemangel in Salzwedel

Lotto-Glück: Das Prozedere bei einem Millionen-Gewinn

Salzwedel. 90 Millionen Euro im Lotto – diese Summe geisterte vielen Salzwedelern durch den Kopf. Gewonnen hat das Geld niemand aus der Stadt. Der Jackpot ging nach Tschechien.
Lotto-Glück: Das Prozedere bei einem Millionen-Gewinn

Rückbau geht weiter

hey Salzwedel. Die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Salzwedel plant im kommenden Jahr den Rückbau der Blöcke Am Perver Berg 7 bis 11 und Buchenallee 17 bis 25. Dies bestätigte Geschäftsführerin Gudrun Bubke auf Nachfrage der AZ.
Rückbau geht weiter

B 71, B 248, L 8 – Salzwedel abgeschnitten von der Welt

Salzwedel. Pendler müssen sich seit gestern an eine weitere Straßenvollsperrung gewöhnen. Denn die Bundesstraße 71 ist im benachbarten Niedersachsen für rund fünf Wochen zwischen Bergen / Dumme und Kreyenhagen dicht.
B 71, B 248, L 8 – Salzwedel abgeschnitten von der Welt

Legendärer Zug rollt durch Salzwedel

Salzwedel. Wer am Sonnabend in der Hansestadt den historischen Rheingold-Express sehen wollte, musste viel Geduld und auch etwas Glück haben.
Legendärer Zug rollt durch Salzwedel

Tylsens Adebare sollen an Pfingsten schlüpfen

Tylsen. Im Salzwedeler Ortsteil Tylsen steht in den kommenden Tagen das große Storchenglück an. Adebar-Vater Johannes Hirsch hat mindestens drei bebrütete Eier gezählt: „Unsere Jungstörche werden etwa um Pfingsten herum schlüpfen“, verriet Hirsch …
Tylsens Adebare sollen an Pfingsten schlüpfen

23-Jährige stürzt aus dem dritten Stock

ds Salzwedel. Eine Frau stürzte am Sonntagabend gegen 18.50 Uhr aus dem dritten Stock eines Wohnhauses in der Neuperver Straße. Dabei verletzte sie sich lebensgefährlich.
23-Jährige stürzt aus dem dritten Stock

Gartenlaube in Salzwedel brennt

Gartenlaube in Salzwedel brennt

Salzwedel: Gartenlaube in Flammen

Salzwedel. Am Freitagmittag gegen 12 Uhr stand eine große Gartenlaube an der Max-Adler-Straße in Salzwedel lichterloh in Flammen.
Salzwedel: Gartenlaube in Flammen