Salzwedel – Archiv

Sperrmüll in der Papiertonne

Sperrmüll in der Papiertonne

Altmarkkreis. „Wir finden in der jüngsten Vergangenheit immer mehr Fremdanteile“, schlägt Holger Prothmann, Disponent der Salzwedeler Alba-Betriebsstätte mit Blick auf die Papiertonnen Alarm.
Sperrmüll in der Papiertonne
Bundesfeldweg: Erst wird gemessen, dann gebaut

Bundesfeldweg: Erst wird gemessen, dann gebaut

Salzwedel. Die Bauentwurfsvermessungsarbeiten für die Straßenverbindung zwischen der Bundesstraße 190 und Kreisstraße 1002 haben begonnen. Am sogenannten Bundesfeldweg wurden auch die Einmündungsbereiche eingemessen.
Bundesfeldweg: Erst wird gemessen, dann gebaut

Kostenlose Pille für Hartz-IV-Empfänger

Salzwedel. Die CSU fordert für Sozialhilfeempfängerinnen bis 27 Jahre die kostenlose Bereitstellung der Anti-Baby-Pille.
Kostenlose Pille für Hartz-IV-Empfänger

Gemeinsames Hobby: Wilderei

akr / klü Salzwedel. Der Richter vermerkte positiv, dass die Angeklagten ein gemeinsames Hobby haben, leider das falsche. Vater und Sohn mussten sich wegen Verletzung des Jagdrechtes verantworten.
Gemeinsames Hobby: Wilderei

Mehr Geld für das Tierheim

Hoyersburg. Die Stadt will dem Tierheim in Hoyersburg künftig mehr Geld geben. Der Jahreszuschuss soll von 35 200 auf 60 200 Euro steigen. So steht es im neuen Salzwedeler Haushalt, der am Mittwoch beschlossen wurde.
Mehr Geld für das Tierheim

Zeit der Gartenfeuer endet am 31. März

Altmarkkreis. „Noch bis Dienstag, 31. März, gibt es im Altmarkkreis Salzwedel die Möglichkeit, pflanzliche Gartenabfälle montags bis sonnabends von 9 bis 17 Uhr zu verbrennen“, informierte Dr. Helmar Tepper, Sachgebietsleiter Abfallwirtschaft und …
Zeit der Gartenfeuer endet am 31. März

Umweltinfos für unterwegs

ct Altmark / Magdeburg. Ambrosia und Riesen-Bärenklau. Wo lauert die Gefahr? Sachsen-Anhalter können sich ab sofort auch unterwegs nicht nur über die Standorte dieser Allergie verursachenden Pflanzen informieren, sondern diese auch online melden.
Umweltinfos für unterwegs

Schule als Flüchtlingsquartier

Altmarkkreis. Dezernent Hans Thiele ist derzeit immer noch auf Wohnungssuche. Denn die Zahl der Asylbewerber und Flüchtlinge steigt weiter. Die vorhandenen Plätze reichen trotz großzügigen Ausbaus von Unterkünften durch den Altmarkkreis nicht mehr …
Schule als Flüchtlingsquartier

„Freispruch aus Zweifel“

akr Salzwedel. „Freispruch aus Zweifel, aber mit geballter Faust in der Tasche“, lautete gestern das Urteil im Amtsgericht Salzwedel. Der 30-jährige Angeklagte musste sich wegen eines Diebstahls verantworten.
„Freispruch aus Zweifel“

Lehrer streiken heute erneut

Salzwedel. Für den heutigen Dienstag hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) zu einem erneuten Warnstreik aufgerufen – und viele Lehrer aus Salzwedels Schulen beteiligen sich. Zumindest stellen sich die Bildungseinrichtungen darauf ein.
Lehrer streiken heute erneut

Salzwedel ist bunt: Die Mülltouristen waren da

hob Salzwedel. Steigende Tourismuszahlen vermerken auch die Mitarbeiter vom Salzwedeler Bauhof. Denn sie müssen wegräumen, was nicht Sperrmüll ist. Und in Salzwedel wird abgeladen, was weg muss – ganz egal, ob Sperr-, Haus- oder Gartenmüll.
Salzwedel ist bunt: Die Mülltouristen waren da

Cannabis auf dem Lande

Die Polizeidirektion Nord hat 2014 in ganz Sachsen-Anhalt eine Zunahme von Rauschgiftdelikten registriert, wobei die Konsumenten und Händler hauptsächlich in der Landeshauptstadt Magdeburg geschnappt wurden.
Cannabis auf dem Lande

Wenn das Wasserwerk plötzlich ausfällt

Salzwedel. Terroranschläge sind nicht nur in Großstädten denkbar. Der Staat fordert nun Unternehmen auf, sich gerade im IT-Bereich besser zu rüsten. Dies betrifft auch den Verband Kommunaler Wasserversorgung und Abwasserbehandlung.
Wenn das Wasserwerk plötzlich ausfällt

Abwasserprobleme kosten 1,7 Millionen Euro

Henningen. „Wir haben es nicht zu verantworten aber müssen uns darum kümmern“, ging Jens Schütte, Geschäftsführer des Verbandes für Wasserversorgung und Abwasserbehandlung auf die Probleme in Henningen ein.
Abwasserprobleme kosten 1,7 Millionen Euro

Ist der Bahnhofszug abgefahren?

Der eine Ausschuss sagt ja, der andere nein. Der Stadtrat soll es dann richten. Und dort wird sich dann öffentlichkeitswirksam vor laufenden Kameras des Offenen Kanals gestritten. Salzwedeler Stadtratssitzungen haben hohe Einschaltquoten.
Ist der Bahnhofszug abgefahren?

Regenwasser kostet Geld

Sazwedel. Regenwasser fällt zwar kostenlos vom Himmel, wenn dieses über Mischwasserkanäle in die Kläranlage fließt, kostet es allerdings Geld.
Regenwasser kostet Geld

Zweites Amerika-Gleis kommt im Dezember ans Netz

hob Salzwedel. Nachts fahren bereits die Schotterzüge. Der Ausbau des zweiten Gleises der Amerika-Linie zwischen Salzwedel und Stendal läuft. Alle Weichen sind drin. Auch die Bahnübergänge sind geschafft.
Zweites Amerika-Gleis kommt im Dezember ans Netz

Schilder für Klötzer Bahn

hob Salzwedel. Neue Schilder braucht die Bahnstrecke Salzwedel-Klötze-Oebisfelde. Dort fuhr im vergangenen Jahr ein Zug nach Klötze und zurück. Danach wurde die Stadt Salzwedel aufgefordert, in ihrem Bereich die Hinweisschilder auf die Bahnanlagen …
Schilder für Klötzer Bahn

„Ich habe nur noch gebrüllt vor Schmerzen“

Jübar. Es waren schlimme 45 Minuten für Sebastian Seidler. Der Fußballer musste mit einem Beinbruch, den er sich bei einem Laufduell im Spiel des FC Jübar/Bornsen gegen den SSV 80 Gardelegen II zugezogen hatte, 45 Minuten auf den Notarzt warten.
„Ich habe nur noch gebrüllt vor Schmerzen“

Bahnhof: Stadtrat entscheidet

cz Salzwedel. Nachdem der Finanzausschuss den Kauf des Salzwedeler Bahnhofs abgelehnt hat, ist am Mittwoch, 25. März, der Stadtrat an der Reihe, um eine grundsätzliche Entscheidung zu treffen.
Bahnhof: Stadtrat entscheidet

Ein Treppenhaus für Kinder

Salzwedel. Das Altmark-Klinikum in Salzwedel bekommt derzeit einen neuen Eingangsbereich. Wie der technische Leiter Marco Staud auf Nachfrage der Altmark-Zeitung erklärte, ist dieser für die Kinderklinik vorgesehen.
Ein Treppenhaus für Kinder

Nabu unterstützt Windkraftgegner im Jeetzetal

gü Salzwedel / Winterfeld. Es geht um sechs Windkraftanlagen im Jeetzetal – das ist für den Nabu-Kreisverband Westliche Altmark ein Vorhabend der Enercon, an dem sich nicht nur die Geister scheiden, sondern die aus reinen Naturschutzgründen „niemals …
Nabu unterstützt Windkraftgegner im Jeetzetal

Freifunk für alle

Salzwedel. Die Hansestadt mit einer Bürger-W-Lan überziehen – das ist das erklärte Ziel der Freifunk-Aktivisten Ephraim Böhlert und Michael Benecke. Dazu wollen sie neben den bestehenden Freifunk-Bereichen an der Katharinenkirche und am Bahnhof …
Freifunk für alle

Bisher nichts als „heiße Luft“

Na klar ist es für die Danicke-Unterstützer jetzt „eine Frage des Prinzips“, das die Bürgermeister-Stichwahl-Stimmen nochmal nachgezählt werden sollen, wie Jürgen Reinke als Mitglied des Wahlausschusses sagte.
Bisher nichts als „heiße Luft“

Salzwedeler Hallen sind zu klein

Salzwedel. In der Salzwedeler Innenstadt mangelt es an einer Drei-Felder-Turnhalle für den Vereins- und Schulsport. Dies ist eine Erkenntnis des Sportstättenkonzeptes, das von einer Planungsfirma erstellt und beim Sozialausschuss am Dienstagabend …
Salzwedeler Hallen sind zu klein

„Unkalkulierbares Risiko“

bg Salzwedel. Der Finanzausschuss hat einem Antrag der Fraktion SPD und „Für Salzwedel“, das die Stadt das Bahnhofsgebäude nicht kauft, zugestimmt.
„Unkalkulierbares Risiko“

War es nur eine Stimme, die Blümel zum Sieg verhalf?

hob Salzwedel. Der Bürgermeister-Wahlkrimi ging gestern weiter. Um es gleich vorwegzunehmen: Der Wahlausschuss bestätigte den Sieg von Sabine Blümel mit 3952 Stimmen und damit die Tylsenerin als Salzwedels neue Bürgermeisterin.
War es nur eine Stimme, die Blümel zum Sieg verhalf?

26-Jähriger lebt Zivilcourage

Salzwedel / Dolchau. „Ich bin hin und habe geholfen. Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit“, beschrieb Mathias Markowski den 27. Februar. Er rettete eine Frau aus einem brennenden Auto und wurde gestern in Salzwedel von Revierleiter Sebastian …
26-Jähriger lebt Zivilcourage

Frontal gegen Baum

ds Lübbow. Ein 60-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Meißen verunglückte gestern Mittag gegen 13. 30 Uhr auf der B 248 zwischen Saasse und Lübbow. Mit einem Citroén prallte der Autofahrer frontal gegen einen Baum am Straßenrand.
Frontal gegen Baum

Plattes Brückengeländer

ds Andorf / Rockenthin. Der 65-jährige Fahrer eines Ackerschleppers sorgte gestern gegen 10. 45 Uhr für einen lauten Knall. Er befuhr zu diesem Zeitpunkt die K 1378 aus Richtung Andorf in Richtung Rockenthin.
Plattes Brückengeländer

Mercedes raste los und verkeilt sich vor Treppe

hob Salzwedel. Eine 75-Jährige wollte gestern gegen 12. 45 Uhr ihren Mercedes Automatik an der Ackerstraße 22 einparken.
Mercedes raste los und verkeilt sich vor Treppe

Nach Wahlkrimi: Sabine Danicke geht in Pension

Salzwedel. Nach dem Wahlkrimi vom Sonntagabend gab es gestern nur ein Thema in der Stadt: der Ausgang der Bürgermeisterwahl.
Nach Wahlkrimi: Sabine Danicke geht in Pension

„Wir finden eine Turnhalle“

Salzwedel. Wo werden die 83 Mädchen und Jungen der evangelischen Grundschule Stephan Praetorius künftig ihren Sportunterricht absolvieren? Diese Frage trieb das Team und die Eltern in den vergangenen Wochen um. Bislang wird die Käthe-Kollwitz-Halle …
„Wir finden eine Turnhalle“

Blümel: Knapper Sieg

Salzwedel. „Es war kaum zum Aushalten“, fasste eine sichtlich gerührte Sabine Blümel gestern den Wahlkrimi zusammen. Die Tylsenerin hat sich im Duell um das Salzwedeler Bürgermeisteramt mit nur drei Stimmen Vorsprung (3952 : 3949) gewonnen.
Blümel: Knapper Sieg

Salzwedel rüstet sonnig auf

Salzwedel / Klein Gartz. Die Hansestadt rüstet in Sachen Sonnenenergie auf. Neben den beiden bereits laufenden Großanlagen auf dem ehemaligen Chemiewerk-Gelände und zwei geplanten Gebieten auf dem alten Fliegerhorst liegen nun zwei weitere Anträge …
Salzwedel rüstet sonnig auf

Jammern auf hohem Niveau

5,5 Prozent mehr Lohn zu fordern, ist sicher legitim. Auch für Lehrer. Dennoch werden sich viele Vertreter anderer Berufsgruppen fragen, ob das nicht Jammern auf sehr hohem Niveau ist.
Jammern auf hohem Niveau

Deutschkurse sind gefragt

Salzwedel. „Es kommen immer mehr Interessierte, die Deutsch lernen wollen. Deshalb müssen wir das Angebot erweitern“, reagieren Alexander Rekow und sein Team auf den steigenden Bedarf.
Deutschkurse sind gefragt

Salzwedel setzt den Rotstift an

Salzwedel. Die Kämmerei hat den ersten Haushaltsentwurf 2015 nachgebessert. Das neue Papier wird am Mittwoch, 11. März, ab 18 Uhr im Finanzausschuss öffentlich diskutiert. Um einen genehmigungsfähigen Haushalt zu erreichen, wurde der Rotstift …
Salzwedel setzt den Rotstift an

Kliniken als Jobgarant

Salzwedel. Der Bereich sonstige Dienstleistungen bietet im Altmarkkreis Salzwedel die meisten Arbeitsplätze. Über 14 000 Menschen arbeiten in Wirtschaftszweigen wie Verkehr und Lagerwirtschaft, Information und Kommunikation sowie freiberuflichen und …
Kliniken als Jobgarant

Vom Gewerbe bis zur Skaterbahn

Salzwedel. Die vom Salzwedeler Andreas Gödecke öffentlich ins Spiel gebrachte Skateranlage ist nicht die einzige Nutzungsidee für die Käthe-Kollwitz-Halle.
Vom Gewerbe bis zur Skaterbahn

Fashion Day in Salzwedel

Fashion Day in Salzwedel

Löschen läuft, PC nicht

Salzwedel. „Die EDV kriegen wir auch noch hin“, sagt Salzwedels Oberbürgermeisterin Sabine Danicke. Hintergrund ist die massive Kritik aus den Reihen der Ehrenamtlichen, die Fördervereinsvorsitzender Baldur Berg vorgetragen hatte.
Löschen läuft, PC nicht

Zwei Unfälle binnen kurzer Zeit an gleicher Stelle

bg Pretzier. Zu zwei Unfällen kam es gestern Nachmittag auf der B 190 vor Pretzier. Ein 59-jähriger Mazda-Fahrer hielt auf Höhe der Abfahrt Buchwitz, weil vor ihm ein Auto abbog. Ein darauffolgender 28-Jähriger, ebenfalls Mazda-Fahrer, sah dies zu …
Zwei Unfälle binnen kurzer Zeit an gleicher Stelle

Grüne Wiese aus der Dose

Altmark. Nach den umstrittenen Plakaten gibt es von der Altmark-Kampagne „Grüne Wiese“ jetzt Nachhaltiges: „Grüne Wiese“-Badelatschen mit tatsächlich grüner Wiese drauf oder für Schlechtwetter Gummistiefel.
Grüne Wiese aus der Dose

"Mensch 2014": Gala-Abend in Salzwedel

"Mensch 2014": Einige Impressionen vom Gala-Abend in Salzwedel.
"Mensch 2014": Gala-Abend in Salzwedel

„Jede Firma wäre pleite“

Salzwedel. „Seit sechs Jahren diskutieren wir über unsere Computeranlage – jedes Unternehmen in Deutschland wäre längst pleite. “ Es geht um die Salzwedeler Feuerwache. Und Fördervereinsvorsitzender Baldur Berg nimmt kein Blatt vor den Mund.
„Jede Firma wäre pleite“