Salzwedel – Archiv

Wenn Frau will, kann sie auch

Wenn Frau will, kann sie auch

Frauenquote – ist das wirklich nötig? Werden wir bald auch eine Männerquote für Lehrer oder Erzieher haben? Für die Arbeit in Supermärkten, in den von Frauen dominierten Verwaltungen? Warum?
Wenn Frau will, kann sie auch
Von der Jeetze an die Elbe: 200er wird abgespeckt

Von der Jeetze an die Elbe: 200er wird abgespeckt

Salzwedel/Arendsee. Es soll ein guter Kompromiss sein: Er sieht vor, dass auf der Strecke Salzwedel-Wittenberge die zur Zeit noch sieben ständigen Fahrtenpaare auf vier Fahrtenpaare reduziert werden.
Von der Jeetze an die Elbe: 200er wird abgespeckt

Zukunft der Kollwitz-Halle ist völlig offen

Salzwedel. Kreistagsmitglied Norbert Hundt brachte beim Bildungsausschuss die Zukunft der Käthe-Kollwitz-Halle ins Gespräch. Der Altmarkkreis wird das Gebäude ab 2015 nicht mehr betreiben, da dann die neue Halle am Jahn-Gymnasium zur Verfügung steht.
Zukunft der Kollwitz-Halle ist völlig offen

Schlägerei auf Kindergeburtstag

bg Salzwedel. „Die Taten passierten auf einem Kindergeburtstag. Wenn wir dabei bleiben und für jede Lüge, die wir hier heute gehört haben, einen Luftballon aufblasen würden, wäre der Saal damit voll“, versinnbildlichte Amtsgerichtsdirektor Dr.
Schlägerei auf Kindergeburtstag

Fotoshooting mit Minister vor Löschautos abgeblasen

hob Magdeburg / Heyrothsberge. Es wird kein Fotoshooting mit Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) vor den neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugen der Kommunen geben.
Fotoshooting mit Minister vor Löschautos abgeblasen

Pilzsammler lag tot am Weg

Rockenthin / Hestedt. Ein vermisster Pilzsucher aus Salzwedel wurde gestern früh nach einer groß angelegten Suchaktion nahe der Landesgrenze zu Niedersachsen tot aufgefunden.
Pilzsammler lag tot am Weg

Rüdiger Erben: „Feuerwehr-Parade abblasen“

hob Salzwedel / Magdeburg. „Ich kann den Sinn der Feuerwehr-Parade nicht erkennen und das Ministerium sollte diese am besten abblasen."
Rüdiger Erben: „Feuerwehr-Parade abblasen“

Stadtausfahrt über ein halbes Jahr lang dicht

Salzwedel. November – in Salzwedel immer eine gute Zeit, um mit Straßenarbeiten loszulegen. Von kommenden Montag bis 31. Juli nächsten Jahres wird die Braunschweiger Straße voll gesperrt. Der Komplettausbau der ehemaligen Landesstraße 8 erfolgt in …
Stadtausfahrt über ein halbes Jahr lang dicht

Braunschweiger Straße von Montag bis Ende Juli dicht

hob Salzwedel. Den Lagerplatz für ihre Baustoffe haben die Mitarbeiter der Firma Blümler bereits eingerichtet. Montag gegen Mittag wird die Braunschweigerstraße in Salzwedel dann vollgesperrt. Bis zum 30.
Braunschweiger Straße von Montag bis Ende Juli dicht

Mädchen (16) wehrte sich

hob Salzwedel. Eine 16-jährige Salzwedelerin reagierte geistesgegenwärtig und engagiert. Nur dadurch konnte sie ihrem Peiniger entkommen, den nun die Polizei wegen versuchter sexueller Nötigung sucht.
Mädchen (16) wehrte sich

Gründerpreis: „Einfach nur machen“

Salzwedel/Stendal. „Ich war sehr ehrgeizig und habe mir gesagt, du musst das einfach nur machen“, berichtet Renate Meidt über ihre Entscheidung für die Selbstständigkeit.
Gründerpreis: „Einfach nur machen“

Junge Helfer lernen voneinander

Salzwedel. „Ich hoffe, dass demnächst alle Jugendwehren mal für eine solche gemeinsame Übung zu begeistern sind“, betonte der Stadtjugendwart der Salzwedeler Feuerwehr, Christian Kownatzki, am Sonnabend.
Junge Helfer lernen voneinander

„Ich möchte nicht erleben, dass die Leitung hochgeht“

Salzwedel. „Wenn diese Leitung ausfällt, können schon mal 30 000 Menschen betroffen sein“, blickt Jens Schütte, Geschäftsführer des Verband Kommunaler Wasserversorgung und Abwasserbehandlung mit Sorge auf die Haupttrasse im Bereich Salzwedel.
„Ich möchte nicht erleben, dass die Leitung hochgeht“

Nur auf dem Papier ist alles schick

Manche Sachen dauern zu lange und werden in unserer schnelllebigen Zeit einfach überrollt.
Nur auf dem Papier ist alles schick

Breitband: Stadt setzt beim Ausbau auf Unternehmen

Salzwedel. „Wenn ich in Tylsen eine PDF verschicken möchte, muss ich um 3 Uhr nachts aufstehen. “ Nicht nur Stadträtin und Ortsbürgermeisterin Sabine Blümel hat ein Problem mit den Internetverbindungen. „Mir wollte ein Unternehmen schnelleres …
Breitband: Stadt setzt beim Ausbau auf Unternehmen

Eine Wunschliste mit realem Bezug

Salzwedel. Die Stadt will die größte Grundschule des Altmarkkreises weiter sanieren. So soll im nächsten Jahr der Schulhof der Lessing-Bildungsstätte auf Vordermann gebracht werden.
Eine Wunschliste mit realem Bezug

Interessenten für Bahnhof gesucht

Salzwedel. Wie geht es mit den Bahnhof Salzwedel weiter? Diese Frage beschäftigte den Tourismusausschuss. Im Dezember soll eine Machbarkeitsstudie in einer seperaten Sitzung vorgestellt werden. Und eine favorisierte Variante der Planer inklusive …
Interessenten für Bahnhof gesucht

Kradfahrer flog über Auto

hob Baars / Sallenthin. Schwerer Unfall an der Kreuzung Baars / Sallenthin (B 71) gestern kurz nach 7 Uhr: Ein 71-Jähriger kam mit seinem Opel Caravan auf der K 1382 und bog nach einem kurzen Stopp nach links auf die B 71 in Richtung Salzwedel auf.
Kradfahrer flog über Auto

Unterschlupf und Hilfe für Opfer

Salzwedel. Die Frauenhäuser im Land Sachsen-Anhalt sollen mehr Geld bekommen. Das hat der Ausschuss für Recht, Verfassung und Ausschüsse in Magdeburg beschlossen.
Unterschlupf und Hilfe für Opfer

Lichter- und Einkaufsnacht in Salzwedel

Lichter- und Einkaufsnacht in Salzwedel

Konvoy holt den Sieg

Salzwedel. Wieder kommen die Sieger aus Baden-Württemberg: Konvoy heißen die Sieger des diesjährigen Bundesfinales „Local heroes“ und treten damit die Nachfolge ihrer Vorgänger Schmutzki an, die im vergangenen Jahr den Preis der besten Nachwuchsband …
Konvoy holt den Sieg

Volle Innenstadt bei Kerzenschein

Salzwedel. „Wieso kann die Innenstadt nicht immer so schön beleuchtet sein“, fragten sich einige Besucher am Freitag bei der 5. Einkaufsnacht in Salzwedel.
Volle Innenstadt bei Kerzenschein

Lebensgefahr an der Bundespiste

Chüttlitz. Der Weg könnte ein leichter sein: Vor und hinter Chüttlitz jeweils wieder ein Ortsschild an der B 71 aufstellen. Und zwar dort, wo schon einmal welche standen.
Lebensgefahr an der Bundespiste