Salzwedel – Archiv

Warum muss man den Wolf mögen?

Warum muss man den Wolf mögen?

Müssen wir uns wirklich die Meinung aufdrängen lassen, dass es schön ist, dass der Wolf nach 150 Jahren wieder da ist? Darf nicht jeder seine eigene Ansicht dazu haben?
Warum muss man den Wolf mögen?
Der Hohe Chor droht herabzustürzen

Der Hohe Chor droht herabzustürzen

Salzwedel. Das „Dach der Wende“ hat zwar der DDR getrotzt, doch nun droht es regelrecht auseinanderzubrechen. So besteht die Gefahr, dass der Hohe Chor einstürzen kann.
Der Hohe Chor droht herabzustürzen

Gartenfeuer: Zu viel Rauch im Altmarkkreis

Salzwedel. Von „untragbaren Zuständen“ sprach das Kreistagsmitglied Jürgen Barth mit Blick auf Gartenfeuer während des Kreis-Umweltausschusses am Montagabend. Seit dem 1. Oktober dürfen pflanzliche Abfälle verbrannt werden.
Gartenfeuer: Zu viel Rauch im Altmarkkreis

Wenn jede Minute zählt

Salzwedel. Ein Rettungstransportwagen sollte in zwölf Minuten am Einsatzort sein und ein Notarzt in 20 Minuten – diese Maßgabe ist Grundlage für den Rettungsdienst. Dieser muss für den Altmarkkreis Salzwedel laut Gesetz neu vergeben werden.
Wenn jede Minute zählt

„Ich habe nur meine Pflicht getan“

Salzwedel. „Ihr Name ist auf immer mit unwiederholbaren Sternstunden mutiger, zukunftsorientierter Salzwedeler und ihrer Stadt in Dankbarkeit verbunden“, hieß es gestern in der Laudatio, die Salzwedels Oberbürgermeisterin Sabine Danicke für Joachim …
„Ich habe nur meine Pflicht getan“

Schwäbin sammelt Spuren

Salzwedel. Ob Farbe, Glas oder Straßenwalze – „Ich nehme immer das, was mein Kunstwerk gerade braucht“, sagt Künstlerin und Stipendiatin Anna Eiber und erklärt damit ihren Wechsel zwischen unterschiedlichen Kunsttechniken.
Schwäbin sammelt Spuren

Eine Institution muss schließen

Salzwedel. Kunden staunen über leere Regale im immer gut sortierten Tabak- und Spirituosenladen von Ingelore Weingart. „Ich schließe Ende November. Die wirtschaftliche Lage zwingt mich dazu“, sagt die Salzwedelerin.
Eine Institution muss schließen

55 wollen 24 Wohnungen

Salzwedel. Schon in zwei Wochen will die Wohnungsbaugenossenschaft (Wobau) den Grundstein für eine rund 2,8-Millionen-Euro-Investition in der Hansestadt legen. Die Bauarbeiten an der Lüneburger Straße 4 (Ecke Oldecopstraße) laufen bereits.
55 wollen 24 Wohnungen

Acht schwer Verletzte noch in der Klinik

hob Friesack / Altmark. Noch immer liegen acht schwer verletzte Altmärker des dramatischen Busunglücks vom Sonnabend bei Friesack in verschiedenen Krankenhäusern.
Acht schwer Verletzte noch in der Klinik

Internationales Boxflair in Salzwedel

Nichts war Show, alles war echt, spannend bis zum Schluss und ein schweißtreibender Hingucker: Das ist das Fazit der begeisterten Besucher beim Salzwedeler Profi-Box-Abend.
Internationales Boxflair in Salzwedel

Leberhaken, harte Männer, Blut und eine lädierte Hand

Salzwedel. Nichts war Show, alles war echt, spannend bis zum Schluss und ein schweißtreibender Hingucker: Das ist das Fazit der begeisterten Besucher beim Salzwedeler Profi-Box-Abend.
Leberhaken, harte Männer, Blut und eine lädierte Hand

salzwedel.de – Nicht die Bohne interessant

Wenn man die Stadthomepage www.salzwedel.de anklickt, gibt es ein „Willkommen“ und dann unter „Aktuelles“ zwei Meldungen. Eine besagt, dass das Bürgerbüro am 22. Oktober geschlossen ist. Die andere, dass der Behindertenbeauftragte eine Sprechstunde …
salzwedel.de – Nicht die Bohne interessant

Salzwedel: Ungewohnte Blicke auf die Hansestadt

Salzwedel: Ungewohnte Blicke auf die Hansestadt

Altmärker erkranken häufiger

Salzwedel. „Es gibt deutlich mehr Kranke und mehr Ausfalltage“, lautet das Fazit von Diana Sode, Chefin des DAK-Gesundheitszentrums Salzwedel über die Ergebnisse des DAK-Gesundheitsreportes für das Jahr 2013.
Altmärker erkranken häufiger

Erdgas: Die Fackel brennt

hob Steinitz. Eine symbolische Erdgasfackel sollte auf dem Chüttlitzer Kreisel zu einem Salzwedeler Symbol werden. Das Landesverwaltungsamt hat das verboten. Indes leuchtet dieser Tage eine echte Erdgasfackel auf dem Betriebgelände der Gaz de France …
Erdgas: Die Fackel brennt

Der Junge hat Benzin im Blut

Steinitz. Etwa 13 Pokale blitzen bei Luc-Aaron Braasch zu Hause aus den Regalen. „Ich muss mal wieder genau nachzählen, aber das müsste hinkommen“, überlegt der Zehnjährige Quad-Fahrer.
Der Junge hat Benzin im Blut

Herbst 89: Die Geburt der AZ

Altmark. 25 Jahre liegt der heiße Wendeherbst in diesen Tagen zurück – jene Zeit, in der auch die erste unabhängige Zeitung der DDR, die Altmark-Zeitung, gegründet wurde. Sie ist die einzige Tageszeitungsneugründung der Wende, die sich am Markt …
Herbst 89: Die Geburt der AZ

Aufnahmestopp bei Hausärzten

Altmark. Erst in Diesdorf, dann in Henningen: Matthias Rummelfanger aus Dähre wurde gestern bei zwei Hausärzten nicht untersucht. „Wir haben Aufnahmestopp“, hieß es bei einer Ärztin, die er aufgrund langanhaltender Bauchschmerzen aufsuchen wollte.
Aufnahmestopp bei Hausärzten

Musikalische Sternstunde: Verdis Requiem berührte die Herzen der Lebenden

hob Salzwedel. Bestimmte am Wochenende zuvor der Nysmarkt das Leben in Salzwedel, so war an diesem Wochenende das Requiem von Verdi das Ereignis in der Hansestadt. Im Rahmen des 19. Altmärkischen Musikfestes hob Matthias Böhlert den Stab in der …
Musikalische Sternstunde: Verdis Requiem berührte die Herzen der Lebenden

Der Rollrasen fehlt noch

Salzwedel. Seit Sommer wird am Außengelände der Comenius-Ganztagsschule gearbeitet. Nun ist das Areal fast fertig. Und damit auch die über 1,5 Millionen Euro teure Gesamtsanierung der Bildungseinrichtung vom Keller bis zum Dach. Diese war in drei …
Der Rollrasen fehlt noch

Zu dumm, dass die Akten weg sind ...

Die Stendaler Kreissparkasse kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus. Verständlich, dass der Verwaltungsrat nicht müde wird zu betonen, dass das Kreditinstitut „auf einem stabilen und sicheren Fundament“ stehe und bei den Kunden, besonders den …
Zu dumm, dass die Akten weg sind ...

Ein „Kessel Buntes“ in Wolfsburg

Salzwedel / Wolfsburg. Ostrock in Wolfsburg? Mitnichten. Und einmal ganz anders – die großen DDR-Hits von den Puhdys, Ute Freudenberg, Silly und Electra werden am 7. November im Wolfsburger Congress-Park von Chören geschmettert.
Ein „Kessel Buntes“ in Wolfsburg
Video

Salzwedel von oben

Ein kurzer Augenblick von oben – Salzwedel von oben. Die Aufnahmen wurden zur Verfügung gestellt vom Fotostudion Wunberger.
Salzwedel von oben