Salzwedel – Archiv

Sperrungen für die Festtage

Sperrungen für die Festtage

Salzwedel. Die Hansestadt rüstet sich bereits für das alljährliche bunte Treiben auf dem Nysmarkt. Für das größte Straßenfest der Region sind in der Innenstadt weiträumige Straßensperrungen notwendig.
Sperrungen für die Festtage
Bahnlinien-Aus vorerst abgewendet

Bahnlinien-Aus vorerst abgewendet

Altmark. Die auf der Kippe stehenden Bahnlinien und Haltepunkte in der Altmark scheinen vorläufig gerettet zu sein.
Bahnlinien-Aus vorerst abgewendet

Gesichert für das nächste Jahr

Pretzier. So schnell werden die Bahnsteige in der Altmark also doch nicht hochgeklappt.
Gesichert für das nächste Jahr

CDU schickt Peter Fernitz ins Bürgermeister-Rennen

hob Salzwedel. Wahlmüdigkeit auch bei der CDU: Zur Kür des Bürgermeisterkandidaten der Partei kamen von den 84 eingeladenen Parteifreunden gerade einmal 20 am Donnerstag in die Gastwirtschadt „Eisen-Carl“. Und zwei von ihnen versagten Peter Fernitz …
CDU schickt Peter Fernitz ins Bürgermeister-Rennen

Bautrupp fräst sich durch Hoyersburg

Hoyersburg. „Es läuft äußerst zügig“, sagt Bauleiter Dirk Schütz. Nichtsdestotrotz wird die Vollsperrung der B 248 in Hoyersburg voraussichtlich noch bis Ende Oktober dauern.
Bautrupp fräst sich durch Hoyersburg

Ende Oktober gibts Mangiare im „Odeon“

Salzwedel. Pizza, Pasta, Parmesan – Ende Oktober wird im Salzwedeler „Odeon“ Mangiare aufgetischt. Dann zieht dort ein italienischer Pächter ein, der bereits mehrere Restaurants in Deutschland betreibt.
Ende Oktober gibts Mangiare im „Odeon“

NASA hat Salzwedels Bahnhof im Sparplan

mei Salzwedel. Die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) will ihr Investprogramm kürzen. In einem internen Papier, das der AZ vorliegt, ist dabei explizit der Salzwedeler Bahnhof genannt.
NASA hat Salzwedels Bahnhof im Sparplan

Mr. McPom lässt im Speicher die Fäuste fliegen

hob Salzwedel. Die Hansestadt Salzwedel bereitet sich auf hochkarätige Boxkämpfe vor. Im „Speicher Reloaded“ fliegen am Sonnabend, 18. Oktober, die Fäuste. Dann treffen in der „Alten Kantine“ Profiboxer aufeinander.
Mr. McPom lässt im Speicher die Fäuste fliegen

94 Menschen gebissen

Salzwedel / Kassuhn. Deutsche Schäferhunde und American Staffordshire Terrier stehen auf der Beißer-Liste 2013, die das Landesverwaltungsamt jetzt veröffentlicht hat, in Sachsen-Anhalt ganz oben. Demnach haben im vergangenen Jahr 140-mal Hunde …
94 Menschen gebissen

Wolfsgegner werden lauter

Altmark / Uelzen. Das Thema sorgt für kontroverse Diskussionen. Wann wird der Wolf überall in der Altmark heimisch sein? Spuren wurden jüngst wieder an der Landesgrenze bei Diesdorf / Waddekath untersucht. Beunruhigt sind vor allem Landwirte und …
Wolfsgegner werden lauter

Bärtige Barden kommen nach Salzwedel

Magdeburg / Salzwedel. Sie tragen die Bundeshaupstadt im Namen, sind in der Landeshauptstadt musikalisch zu Hause und vertreten im November ganz Sachsen-Anhalt in Sachen Musik beim „Local Heroes“-Bandcontest in der Hansestadt: Berlin Syndrome.
Bärtige Barden kommen nach Salzwedel

Rettung für Hauptportal naht

Tylsen. Dem Hauptportal des so genannten „neuen Schlosses“ in Tylsen droht der Einsturz.
Rettung für Hauptportal naht

Bauland in Salzwedel günstig wie nirgends

Salzwedel. Bauland ist im Altmarkkreis Salzwedel günstig – am günstigsten in ganz Sachsen-Anhalt. Das hat das Statistische Landesamt herausgefunden. 17,39 Euro kostet der Quadratmeter in der westlichen Altmark durchschnittlich.
Bauland in Salzwedel günstig wie nirgends

„Mit Sicherheit vier tolle Tage“

Salzwedel. Eine Besonderheit des diesjährigen Nysmarktes vom 2. bis 5. Oktober steht bereits vor Beginn des Marktes fest: Da der 3. Oktober ein Freitag ist, wird es „drei volle Tage und mit Sicherheit drei tolle Tage“ geben, wie Jürgen Kupfer …
„Mit Sicherheit vier tolle Tage“

Mehr Straßen für die Stadt

Salzwedel. Von „mistigen Straßen“, sprach Oberbürgermeisterin Sabine Danicke, die auch gewähltes Mitglied des Kreistages ist, beim jüngsten Kreisausschuss. Es geht ihr dabei um die Abstufung von Straßen. Dies betrifft Teile der K 1002.
Mehr Straßen für die Stadt

Braunschweiger Straße: Zeitdruck

Salzwedel. Der Hauptausschuss hat am Montag, 22. September, erneut einen Beschluss für den grundhaften Ausbau der Braunschweiger Straße auf dem Tisch. Dieser wurde bereits am 27. August gefasst. Doch die Kommunalaufsicht prüft den Ablauf der Sitzung …
Braunschweiger Straße: Zeitdruck

Turnhalle wird teurer

Salzwedel. Knapp 2,8 Millionen Euro sollte die neue Turnhalle am Jahn-Gymnasium kosten. Doch das Geld reicht nicht. Bis Ende 2014 werden weitere 540 000 Euro nötig sein. Die Gründe wurden beim Kreisausschuss genannt.
Turnhalle wird teurer

Ab Dezember gibts Schulsport in der neuen Jahn-Halle

cz Salzwedel. Die Sporthalle für das Salzwedeler Gymnasium sieht aus der Vogelperspektive schon ziemlich komplett aus. Doch der erste Sportunterricht wird erst im Dezember starten.
Ab Dezember gibts Schulsport in der neuen Jahn-Halle

Hoch hinaus und auf dem Boden der Tatsachen

Salzwedel. Der Tag des offenen Denkmals muss nicht immer etwas mit alt zu tun haben. Das wurde gestern auf dem Hof der Hauptpost deutlich. Dort spielten nicht nur Bands mit jungen Musikern.
Hoch hinaus und auf dem Boden der Tatsachen

Der Doktor als Lotse

Magdeburg/Altmark. Sachsen-Anhalts Ärzte und Krankenkassen feiern ein Erfolgsmodell. Vor zehn Jahren wurde durch den Hausärzteverband gemeinsam mit der AOK, der IKK gesund plus und der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) der erste Hausarztvertrag in …
Der Doktor als Lotse

Salzwedel bekommt wohl mehr Straßen

cz Salzwedel. Die Kreuzung Ernst-Thälmann-Straße/Schillerstraße, der Abzweig K1376 (Sportplatzweg), die Kreuzung an der K1002 (Lüneburger Straße) und der Bereich vom Abzweig Ritzer Brücke bis zum Kreisverkehr B71/B248:
Salzwedel bekommt wohl mehr Straßen

Salzwedel: Biker stirbt auf Lokschuppen-Brücke

gü Salzwedel. Ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Wernigerode ist heute gegen 16.30 Uhr auf der Brücke am Lokschuppen im Verlauf der B 248 nach einem Unfall verstorben.
Salzwedel: Biker stirbt auf Lokschuppen-Brücke

„Strecke könnte freigegeben werden“

Salzwedel/Arendsee/Klötze. Wer bei einer Wanderung zufällig auf die Trasse der früheren Bahnstrecke Salzwedel-Arendsee stößt, kann sich kaum vorstellen, dass hier jemals wieder ein Zug rollen könnte.
„Strecke könnte freigegeben werden“