Salzwedel – Archiv

Geld für Schulen und Straßen

Geld für Schulen und Straßen

Altmarkkreis. Der Neubau der Gardelegener Ganztagsschule erreicht langsam die Endphase. In den Sommerferien steht der Umzug an, anschließend wird der Altbau abgerissen und dann der Außenbereich gestaltet.
Geld für Schulen und Straßen
Norbert Hundt: „Das überfordert die Stadt“

Norbert Hundt: „Das überfordert die Stadt“

Salzwedel. Was wird aus der Kollwitz-Halle? – diese Frage löste im Kreisbauausschuss Diskussionen aus. Die Kommunalpolitiker machen sich vor allem Sorgen um die Vereine, die derzeit noch die Kollwitz-Halle nutzen.
Norbert Hundt: „Das überfordert die Stadt“

Schweinebaron muss zahlen

Binde. Die Schweinezucht Binde GmbH muss 80 000 Euro Zwangsgeld bezahlen. Mit diesem Urteil des Magdeburger Verwaltungsgerichts wurde die Zwangsgeldfestsetzung des Landesverwaltungsamts Halle bestätigt. Damit muss die Schweinezucht GmbH das Geld …
Schweinebaron muss zahlen

Freizeitcenter: Keine Mega-Events mehr

Salzwedel. „Großveranstaltungen sind zur Zeit für uns ein Problem“, sagt Ulf Piepenburg vom Freizeit- und Eventcenter. Er spielt damit auf die von der Volkssolidarität dort geplante Frauentagsveranstaltung am 8. März an.
Freizeitcenter: Keine Mega-Events mehr

Vorsicht Felgenkiller

hob Salzwedel. Der Frost hat wieder für Felgenkiller auf der Thälmannstraße gesorgt. „Wir liegen da schon auf der Lauer“, sagt Bauamtsleiterin Martyna Hartwich. Denn die Thälmannstraße gehört nun der Stadt.
Vorsicht Felgenkiller

Eisbahnträume lösen sich auf

Salzwedel. Nach einem knackigen Winter, der die Temperaturen teilweise bis zwölf Grad minus in den Keller trieb, gab die Stadt die Salzwedeler Skateranlage zum Wochenende als Eisbahn frei. Allerdings nutzten nur wenige Hansestädter das Angebot.
Eisbahnträume lösen sich auf

Schlaf wird zur Mangelware

Sienau. „Ich kann froh sein, dass mein Haus auf einem Feldsteinfundament gebaut ist“ sagt Ralf Kleinau aus Sienau und richtet einen besorgten Blick aus dem Fenster.
Schlaf wird zur Mangelware

„Die Schützengilde lebt!“

Salzwedel. Die traditionsreiche Schützengilde der Stadt Salzwedel von 1475 machte in der Vergangenheit eher mit internen Streitigkeiten und nicht ausverkauften Veranstaltungen von sich reden.
„Die Schützengilde lebt!“

„Nur den Arm zu heben, ist zu banal“

Salzwedel. Adolf Hitlers frühere Ehrenbürgerschaft in Salzwedel beschäftigt seit Monaten die Stadtpolitik – für die nächste Ratssitzung im Februar verlangen zwei Fraktionen eine Distanzierung. Doch zuvor steht am Sonntag der Gedenktag an die Opfer …
„Nur den Arm zu heben, ist zu banal“

Mit den Grünen im Raucherraum

Salzwedel. Die Themen brennen unter den Fingernägeln. Und die Grünen machen den Termin entsprechend wichtig. Unbedingt müsse man über die Schweinemast in Binde sprechen, fordert der Kreisverband Salzwedel eindringlich in seiner Presseeinladung für …
Mit den Grünen im Raucherraum

Schwamm ist raus, Handwerker sind drin

Salzwedel. Die Zimmermänner haben gut zu tun am Dach des alten Lyzeums. Rund 2,6 Millionen Euro werden benötigt, damit das Kunsthaus Mitte 2014 eröffnet werden kann. Ein Termin, den auch Stiftungsvorstand Dietrich von Gruben für „sehr optimistisch“ …
Schwamm ist raus, Handwerker sind drin

Gelbe Säcke gehen für alles

Salzwedel. Mit einem neuen System, das die Alba Niedersachsen-Anhalt GmbH mit Jahresbeginn im Altmarkkreis Salzwedel eingeführt hat, gibt es die Gelben Säcke gegen Vorlage einer so genannten Abrufkarte.
Gelbe Säcke gehen für alles

Hohe Rotlicht-Dichte im Altmarkkreis Salzwedel

Im Altmarkkreis Salzwedel sind acht „bordellähnliche Einrichtungen“ registriert, landesweit gibt es 28. Die Grünen im Lande finden die regionale Verteilung „auffallend“, denn in Dessau-Roßlau oder Wittenberg gibt es nicht ein gemeldetes Bordell.
Hohe Rotlicht-Dichte im Altmarkkreis Salzwedel

Nachwuchs-Brandschützer erneut auf Chefsuche

Henningen. Zehn Monate lang leitete der Riebauer Frank Rosenberg kommissarisch die 29 Jugendfeuerwehren des Feuerwehrverbandes Altmarkkreis Salzwedel. Während der Jahreshauptversammlung im Henninger Dorfgemeinschaftes gab er den Vorsitz ab. Der …
Nachwuchs-Brandschützer erneut auf Chefsuche

„Ergebnisoffenes, frisches Denken“

Salzwedel. Die Hansestadt hat keine Hotelroute, keine Schilder, die die Gäste an den Ortseingängen begrüßen. Es gibt keine Offensiven, die ehemaligen, gut ausgebildeten Salzwedelern eine Perspektive in ihrer Heimatstadt aufzeigen, kein energetisches …
„Ergebnisoffenes, frisches Denken“

Bis 7 Uhr muss der Schnee weg

cz Salzwedel. Die meisten Salzwedeler nehmen den Winterdienst ernst – zu dieser Erkenntnis kommt Christina Schramm, Leiterin des Bürgeramtes. Mitarbeiter der Stadtverwaltung machen derzeit Stichproben, ob die Grundstücksbesitzer ihren Pflichten …
Bis 7 Uhr muss der Schnee weg

AZ-Blitz: Unfall zwischen Vitzke und Püggen

Vitzke. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es heute gegen 13.07 Uhr zwischen Vitzke (bei Salzwedel) und Püggen gekommen. Nach ersten Angaben überholte ein Mercedes-Fahrer aus Richtung Püggen einen vor ihm fahrenden Lkw.
AZ-Blitz: Unfall zwischen Vitzke und Püggen

Kellerbrand an der Sonnenstraße

Salzwedel. Ein Kellerbrand an der Salzwedeler Sonnenstraße sorgte Sonntagabend gegen 22 Uhr für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Da die Brandbekämpfer von einem Wohnungsfeuer mit eingeschlossenen Personen ausgehen mussten, rückten sie mit dem vollen …
Kellerbrand an der Sonnenstraße

Neidvolle Blicke nach Osterburg

mei Salzwedel. Was anderswo geht, geht in der Hansestadt nicht. Während in Osterburg wieder eine Wiese am Biesebad geflutet wurde und dort Eispartys gefeiert werden, wird es in Salzwedel auch in diesem Jahr keine gespritzte Eisfläche geben.
Neidvolle Blicke nach Osterburg

Der alte Gutshof steht leer

Langenapel. Das Gaststättengewerbe hat es in der heutigen Zeit schwer. Gerade in der strukturschwachen Altmark schlossen in den vergangenen Jahren viele Lokale, so auch in Langenapel. Dort steht die Gaststätte „Zum alten Gutshof“ seit Ende 2011, …
Der alte Gutshof steht leer

20 Cent mehr pro Fahrschein

Altmarkkreis. Die Personenverkehrsgesellschaft Altmarkkreis Salzwedel (PVGS) erhöht zum 1. Februar die Preise für Einzelfahrt-Tickets. Heißt: Ein Einzelfahrschein kostet 20 Cent mehr. Darüber infomierte PVGS-Geschäftsführer Claus Riehn gestern.
20 Cent mehr pro Fahrschein

Feuerteufel schlägt erneut zu

Salzwedel. Ein Kellerbrand an der Salzwedeler Sonnenstraße sorgte Sonntagabend gegen 22 Uhr für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Da die Brandbekämpfer von einem Wohnungsfeuer mit eingeschlossenen Personen ausgehen mussten, rückten sie mit dem vollen …
Feuerteufel schlägt erneut zu

Landrat der ersten Stunde

Pretzier / Magdeburg. Alt-Landrat Egon Sommerfeld erhält am 28. Februar im Palais am Fürstenwall aus den Händen von Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff (CDU) das Bundesverdienstkreuz am Bande. Haseloff selbst hatte den Pretzierer …
Landrat der ersten Stunde