Salzwedel – Archiv

Harte Party mit reichlich Premieren

Harte Party mit reichlich Premieren

mh Salzwedel. Im Salzwedeler Hansa gabs am Sonnabend etwas auf die Löffel. Beim „Art is a blast“-Konzert ließen es vier Bands ordentlich krachen.
Harte Party mit reichlich Premieren
Führungswechsel bei den weißen Mäusen

Führungswechsel bei den weißen Mäusen

Salzwedel. Seit Oktober hat Hauptkommissar Lothar Heiser seinen Nachfolger als Chef der weißen Mäuse – oder wie es im Amtsdeutsch heißt: Revierverkehrsdienst – eingearbeitet. Der 60-jährige Lothar Heiser geht in den Ruhestand.
Führungswechsel bei den weißen Mäusen

Hysterisch, laut, unbedarft und maßlos exzentrisch

Salzwedel. Eine Mischung aus donnernder Konservenmusik, riesigen Animationen auf Videoleinwänden, Akrobatik, Theater und moderner Lichttechnik. Dazu dutzende Darsteller, die über die Bühne wirbelten – so lässt sich „Die Nacht der Musicals“ im …
Hysterisch, laut, unbedarft und maßlos exzentrisch

AZ-Blitz Update: Thüritzer festgenommen

Salzwedel / Thüritz. Ein 39-jähriger Mann aus Thüritz soll für die Anschläge auf die Deba-Badsysteme--Geschäftsführer verantwortlich sein.
AZ-Blitz Update: Thüritzer festgenommen

AZ-Blitz: Heiße Spur bei Deba-Brandanschlägen

mh Salzwedel/Thüritz. Die Polizei hat heute einen 39-Jährigen in Thüritz, einem Ortsteil von Kalbe, festgenommen. Der Mann steht in dringendem Verdacht an den Brandanschlägen auf führende Mitarbeiter der Salzwedeler Deba beteiligt gewesen zu sein …
AZ-Blitz: Heiße Spur bei Deba-Brandanschlägen

Ball der Salzwedeler Schützengilde

Die Salzwedeler Schützengilde feierte im Kulturhaus der Hansestadt ihren Ball.
Ball der Salzwedeler Schützengilde

Gildeball setzt Akzente

Salzwedel. Er hatte wie immer Stil und Klasse, war wie immer perfekt vorbereitet und organisiert: Der Salzwedeler Gildeball hat am Sonnabend im Salzwedeler Kulturhaus Akzente gesetzt.
Gildeball setzt Akzente

Danicke: „Keine sorglose Toleranz“

Salzwedel. Linken-Chefin Ute Brunsch sprach die mahnenden Worte an der Ritzer Brücke – auf der Kranzschleife ihrer Partei stand „Nazis keine Chance“. Damit erinnerte sie auch an die Schändung des Ehrenmals für 244 ermordete KZ-Häftlinge.
Danicke: „Keine sorglose Toleranz“

Altmark feiert Geburtstag des „Alten Fritz“

Altmark. Ganz Deutschland feiert derzeit den 300. Geburtstag des Preußenkönigs Friedrich II., genannt „Friedrich der Große“, und die Altmark kann stolz mitfeiern.
Altmark feiert Geburtstag des „Alten Fritz“

Dambecker spielen ganz oben mit

Dambeck / Magdeburg. Dr. Peter Westerbarkey, Geschäftsführer der ERO Edelstahl-Rohrtechnik Dambeck, sieht in der am Mittwoch gestarteten Landesinitiative „Elektromobilität und Leichtbau“ eine „Riesenchance für die Branche, ihre Kompetenzen zu …
Dambecker spielen ganz oben mit

Veterinäramt angezeigt

Salzwedel. Die Tierrechtsorganisation PETA stellt Strafanzeige gegen das Veterinäramt des Altmarkkreises Salzwedel. „Das Amt hätte den Transport der todkranken Mausi verhindern müssen“, begründet Peter Höffken von PETA.
Veterinäramt angezeigt

„Keine Hoffnung“

Salzwedel. „Ich kann erst einmal keine Hoffnung machen“, sagt Ordnungsamtsleiterin Christina Schramm. Für Klaus und Christa Betge, die an der Radestraße wohnen, ist das eine vernichtende Feststellung.
„Keine Hoffnung“

Danicke warb in der Hauptstadt für Salzwedel

hob Salzwedel / Berlin. Ganz Sachsen-Anhalt präsentiert sich während der Grünen Woche in Berlin noch bis zum Sonntag, 29. Januar, als Region unter einem Dach. Nämlich unter dem der Halle 23 b zu Füßen des Funkturms.
Danicke warb in der Hauptstadt für Salzwedel

Die Hundesteuer soll es richten

Salzwedel. Gut zehn Minuten dauerte der Sonderstadtrat gestern Abend einschließlich aller formellen Tagesordnungspunkte wie Einwohnerfragestunde, Protokollbestätigung usw.
Die Hundesteuer soll es richten

Für den Frieden im Visier der Taliban

Salzwedel / Kunduz. Sieben Monate war der Salzwedeler Patrick Kieske mit der Bundeswehr in Afghanistan. „Noch einmal nicht“, sagt er. „Für kein Geld der Welt."
Für den Frieden im Visier der Taliban

Zu wenige Kinder, zu hohe Kosten

Dambeck. Die kleinste Kindertagesstätte der Einheitsgemeinde Salzwedel in Dambeck steht womöglich vor dem Aus.
Zu wenige Kinder, zu hohe Kosten

Keine Skandale in 20 Jahren

Salzwedel. Mit einem regionalen Gottesdienst haben die evangelischen Gemeinden Salzwedels den 20. Geburtstag des CJD (Christliches Jugenddorfwerk) gefeiert.
Keine Skandale in 20 Jahren

Frommhagen warnt vor dreister Abzocke

Salzwedel. Salzwedeler Unternehmen flattern dieser Tage Angebote des Hamburger OfficeMarkt 24 ins Haus, die aussehen wie Rechnungen. Bernd Frommhagen, Betreiber des Seniorenheimes „Birkenhof“, fand so ein Exemplar in seiner Geschäftspost und ist …
Frommhagen warnt vor dreister Abzocke

Träume in Schwarz und Weiß

Salzwedel. Für die Besucher, die gestern die Hochzeitsmesse im Salzwedeler Kulturhaus besuchten, war von A wie Ausstatter bis Z wie Zeichner alles vor Ort, um sich auf den schönsten Tag im Leben vorzubereiten.
Träume in Schwarz und Weiß

„Auch größere Dörfer haben Schwierigkeiten“

hey Hestedt. Im Dorf hat es 2011 keinen Brand gegeben, begann Dieter Koorts, Chef der Hestedter Löschgruppe, am Sonnabend seinen Jahresrückblick. Einmal jedoch sind sieben Kameraden zu einem Feuer ins benachbarte Andorf ausgerückt.
„Auch größere Dörfer haben Schwierigkeiten“

„Leute wie euch brauchen wir“

Chüttlitz. Die Kameraden der Chüttlitzer Wehr zogen bei ihrer Jahreshauptversammlung am Sonnabend Bilanz des vergangenen Jahres: Zu insgesamt acht Einsätzen wurden die Aktiven gerufen.
„Leute wie euch brauchen wir“

Vorpremiere: Gelungen

Salzwedel. Der Prophet gilt nichts im eigenen Land, sagt man, aber das gilt nicht für Ingmar Stadelmann.
Vorpremiere: Gelungen

Hochzeitsmesse Salzwedel

Im Salzwedeler Kulturhaus zeigten Models atemberaubende Kleider.
Hochzeitsmesse Salzwedel

Mit Samtpfötchen und kalter Schnauze

Groß Chüden. Wenn Teckel Felicia vom Rehsprung (4) zu aufmüpfig wird, dann holt Katzen-Dame Lumpi (mindestens 13) schon mal aus.
Mit Samtpfötchen und kalter Schnauze

Premiere im Burggarten

Salzwedel. In der Hansestadt wird ein neues Event vom 13. bis 15. Juli Premiere feiern: Der Burggarten bietet die idyllische Kulisse für das 1. Salzwedeler Weinfest.
Premiere im Burggarten

Harmonie und Härte

Salzwedel. Irgendwo zwischen For Today, Texas In July und Architects liegt der musikalische Schnittpunkt der Salzwedeler Band Aglaia. Seit 2008 bestehend, formte sich die Band nach ständigem Wechsel der Musikrichtung und dem Hinzukommen neuer …
Harmonie und Härte

Geschätzt, geachtet und ein feiner Kerl

Salzwedel. „Die Führungskräfte der Feuerwehren im Landkreis sind alle ehrenamtlich.
Geschätzt, geachtet und ein feiner Kerl

Mit der Kraft der zwei Kerzen in die Schweiz

Salzwedel. Kaum hat das neue Jahr begonnen, ist auch schon die Schraubersaison gestartet. Bei den Trabant- und IFA-Freunden Salzwedel geht es zur Sache. Die Schmuckstücke werden fit gemacht für die Saison. Denn: Wer rastet, der rostet.
Mit der Kraft der zwei Kerzen in die Schweiz

Mahnmal soll zum Gedenktag saniert sein

hob Salzwedel. Das geschändete Ehrenmal für 244 ermordete KZ-Häftlinge an der Ritzer Brücke in Salzwedel wird bis zum 27. Januar, dem Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus, saniert. Hintergrund: Am 31.
Mahnmal soll zum Gedenktag saniert sein

„Wir dachten, sie schlagen uns tot“

Salzwedel. Sechs Monate Freiheitsstrafe, ausgesetzt zu drei Jahren Bewährung – Heiko Z. aus Barum (Niedersachsen) habe seine Lektion hoffentlich gelernt, mahnte Richter und Amtsgerichtsdirektor Dr. Klaus Hüttermann gestern am Ende der Verhandlung …
„Wir dachten, sie schlagen uns tot“

Stadt aus der Konsolidierung führen

Salzwedel. Sabine Danicke hat die Hälfte ihrer Legislaturperiode als Stadtoberhaupt der Hanse- und Baumkuchenstadt Salzwedel hinter sich. Trotz eines Riesen-Haushaltslochs blickt sie optimistisch zurück und voraus: „Rundum – wir sind auf einem sehr …
Stadt aus der Konsolidierung führen

„Keine Glasfassaden, sondern Mauern“

hey Salzwedel. Zur Halbzeit der Amtszeit von Salzwedels Oberbürgermeisterin Sabine Danicke fragte die AZ bei den Fraktionschefs des Stadtrates nach, wie sie die Arbeit des Stadtoberhauptes einschätzen, und was sie sich für die künftigen Jahre …
„Keine Glasfassaden, sondern Mauern“

Kreativ und flink mit dem Lexikon

Pretzier. Stephanie Müller und Björn Buczkowski heißen die beiden Sieger beim Gruppenwettbewerb der Jungen Briefmarkenfreunde in Pretzier. Sie erhielten in ihren Altersgruppen (bis zwölf Jahre bzw. ab zwölf Jahre) jeweils die meisten Punkte.
Kreativ und flink mit dem Lexikon

Rita Korneck gibt Vorsitz an Anne Wendt ab

Groß Chüden. Äußerst emotional verlief am Freitagabend während der Jahreshauptversammlung der Groß Chüdener der Führungswechsel in der Jugendwehr.
Rita Korneck gibt Vorsitz an Anne Wendt ab

„Wir haben unser Lachen wiedergefunden“

Stappenbeck. Es war der 6. November 2011, als ein Dachstuhlbrand in ihrem Einfamilienhaus das Leben der Familie Barto aus Stappenbeck auf den Kopf stellte. Trotz des unermüdlichen Einsatzes der Kameraden brannte das Dach des Hauses vollkommen aus.
„Wir haben unser Lachen wiedergefunden“

Tylsener General jagte Napoleon zum Teufel

Tylsen. Unzählige hohe Beamte, Staatsdiener und Offiziere hat die uradlige Familie von dem Knesebeck hervorgebracht, deren Wurzeln über Ostniedersachsen bis in die westliche Altmark reichen.
Tylsener General jagte Napoleon zum Teufel

Salzwedeler Bilder im Drömlingskalender

Salzwedel. Riesengroß war gestern die Freude an der Salzwedeler Lessing-Ganztagsschule: Michelle Ehret, Hannes Arendt und Marleen Lütkemüller aus der Klasse 7 a sind mit ihren Zeichnungen im Kalender 2012 der Naturparkverwaltung Drömling vertreten.
Salzwedeler Bilder im Drömlingskalender

Erfolgreich an der Börse spekuliert

hey Salzwedel. 17 Schüler (siehe Infokasten rechts) und ein Lehrer des Jahn-Gymnasiums sind gestern für ihre vorderen Platzierungen beim Planspiel Börse 2011 der Sparkasse Altmark West mit Preisen ausgezeichnet worden.
Erfolgreich an der Börse spekuliert

Der Nachwuchs fehlt

Salzwedel. Blutspenden sind nötiger denn je. Auch wenn der Blutspendedienst des Landes Sachsen-Anhalt sich im vergangenen Jahr im Land auf knapp 135 000 Spender stützen konnte, so mangelt es doch vielerorts an Nachwuchs.
Der Nachwuchs fehlt

Familie Kiesling hat kein Zuhause mehr

Sienau. Die Familie Kiesling steht vor den Resten ihrer Existenz, die sie sich über Jahrzehnte aufgebaut habt. Dienstag brannte es in ihrem Haus an der Langen Straße in Sienau (wir berichteten). Nachbarn hatten eine Rauchentwicklung gemeldet. Um 11.
Familie Kiesling hat kein Zuhause mehr

Kein Geld, um Kunstwerk vollenden zu können

hob Salzwedel. Der Hansekogge neben dem „Hanseat“ fehlen noch immer die Segel. Ein Grund dafür, warum sich viele Touristen über die Bretterwand wundern. Diese ist eigentlich ein Kunstwerk, das die Baulücke an der Altperverstraße schließt.
Kein Geld, um Kunstwerk vollenden zu können

Fördermittel sind beantragt

hob Salzwedel. Noch immer stehen die eisernen Stützen an der Außenwand der Westhalle von Sankt Katharinen. „Die Förderanträge für den zweiten Bauabschnitt sind eingereicht“, sagt Dr. Frieder Oßwald, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates und damit …
Fördermittel sind beantragt

Dachstuhlbrand in Sienau

Bei einem Dachstuhlbrand in Sienau richteten die Flammen einen Schaden von 100000 Euro an.
Dachstuhlbrand in Sienau