Salzwedel – Archiv

Harte Party mit reichlich Premieren

Harte Party mit reichlich Premieren

mh Salzwedel. Im Salzwedeler Hansa gabs am Sonnabend etwas auf die Löffel. Beim „Art is a blast“-Konzert ließen es vier Bands ordentlich krachen.
Harte Party mit reichlich Premieren
Führungswechsel bei den weißen Mäusen

Führungswechsel bei den weißen Mäusen

Salzwedel. Seit Oktober hat Hauptkommissar Lothar Heiser seinen Nachfolger als Chef der weißen Mäuse – oder wie es im Amtsdeutsch heißt: Revierverkehrsdienst – eingearbeitet. Der 60-jährige Lothar Heiser geht in den Ruhestand.
Führungswechsel bei den weißen Mäusen

Hysterisch, laut, unbedarft und maßlos exzentrisch

Salzwedel. Eine Mischung aus donnernder Konservenmusik, riesigen Animationen auf Videoleinwänden, Akrobatik, Theater und moderner Lichttechnik. Dazu dutzende Darsteller, die über die Bühne wirbelten – so lässt sich „Die Nacht der Musicals“ im …
Hysterisch, laut, unbedarft und maßlos exzentrisch

AZ-Blitz Update: Thüritzer festgenommen

Salzwedel / Thüritz. Ein 39-jähriger Mann aus Thüritz soll für die Anschläge auf die Deba-Badsysteme--Geschäftsführer verantwortlich sein.
AZ-Blitz Update: Thüritzer festgenommen

AZ-Blitz: Heiße Spur bei Deba-Brandanschlägen

mh Salzwedel/Thüritz. Die Polizei hat heute einen 39-Jährigen in Thüritz, einem Ortsteil von Kalbe, festgenommen. Der Mann steht in dringendem Verdacht an den Brandanschlägen auf führende Mitarbeiter der Salzwedeler Deba beteiligt gewesen zu sein …
AZ-Blitz: Heiße Spur bei Deba-Brandanschlägen

Ball der Salzwedeler Schützengilde

Die Salzwedeler Schützengilde feierte im Kulturhaus der Hansestadt ihren Ball.
Ball der Salzwedeler Schützengilde

Gildeball setzt Akzente

Salzwedel. Er hatte wie immer Stil und Klasse, war wie immer perfekt vorbereitet und organisiert: Der Salzwedeler Gildeball hat am Sonnabend im Salzwedeler Kulturhaus Akzente gesetzt.
Gildeball setzt Akzente

Danicke: „Keine sorglose Toleranz“

Salzwedel. Linken-Chefin Ute Brunsch sprach die mahnenden Worte an der Ritzer Brücke – auf der Kranzschleife ihrer Partei stand „Nazis keine Chance“. Damit erinnerte sie auch an die Schändung des Ehrenmals für 244 ermordete KZ-Häftlinge.
Danicke: „Keine sorglose Toleranz“

Altmark feiert Geburtstag des „Alten Fritz“

Altmark. Ganz Deutschland feiert derzeit den 300. Geburtstag des Preußenkönigs Friedrich II., genannt „Friedrich der Große“, und die Altmark kann stolz mitfeiern.
Altmark feiert Geburtstag des „Alten Fritz“

Dambecker spielen ganz oben mit

Dambeck / Magdeburg. Dr. Peter Westerbarkey, Geschäftsführer der ERO Edelstahl-Rohrtechnik Dambeck, sieht in der am Mittwoch gestarteten Landesinitiative „Elektromobilität und Leichtbau“ eine „Riesenchance für die Branche, ihre Kompetenzen zu …
Dambecker spielen ganz oben mit

Veterinäramt angezeigt

Salzwedel. Die Tierrechtsorganisation PETA stellt Strafanzeige gegen das Veterinäramt des Altmarkkreises Salzwedel. „Das Amt hätte den Transport der todkranken Mausi verhindern müssen“, begründet Peter Höffken von PETA.
Veterinäramt angezeigt

„Keine Hoffnung“

Salzwedel. „Ich kann erst einmal keine Hoffnung machen“, sagt Ordnungsamtsleiterin Christina Schramm. Für Klaus und Christa Betge, die an der Radestraße wohnen, ist das eine vernichtende Feststellung.
„Keine Hoffnung“

Danicke warb in der Hauptstadt für Salzwedel

hob Salzwedel / Berlin. Ganz Sachsen-Anhalt präsentiert sich während der Grünen Woche in Berlin noch bis zum Sonntag, 29. Januar, als Region unter einem Dach. Nämlich unter dem der Halle 23 b zu Füßen des Funkturms.
Danicke warb in der Hauptstadt für Salzwedel

Die Hundesteuer soll es richten

Salzwedel. Gut zehn Minuten dauerte der Sonderstadtrat gestern Abend einschließlich aller formellen Tagesordnungspunkte wie Einwohnerfragestunde, Protokollbestätigung usw.
Die Hundesteuer soll es richten

Für den Frieden im Visier der Taliban

Salzwedel / Kunduz. Sieben Monate war der Salzwedeler Patrick Kieske mit der Bundeswehr in Afghanistan. „Noch einmal nicht“, sagt er. „Für kein Geld der Welt."
Für den Frieden im Visier der Taliban

Zu wenige Kinder, zu hohe Kosten

Dambeck. Die kleinste Kindertagesstätte der Einheitsgemeinde Salzwedel in Dambeck steht womöglich vor dem Aus.
Zu wenige Kinder, zu hohe Kosten

Keine Skandale in 20 Jahren

Salzwedel. Mit einem regionalen Gottesdienst haben die evangelischen Gemeinden Salzwedels den 20. Geburtstag des CJD (Christliches Jugenddorfwerk) gefeiert.
Keine Skandale in 20 Jahren

Frommhagen warnt vor dreister Abzocke

Salzwedel. Salzwedeler Unternehmen flattern dieser Tage Angebote des Hamburger OfficeMarkt 24 ins Haus, die aussehen wie Rechnungen. Bernd Frommhagen, Betreiber des Seniorenheimes „Birkenhof“, fand so ein Exemplar in seiner Geschäftspost und ist …
Frommhagen warnt vor dreister Abzocke

Träume in Schwarz und Weiß

Salzwedel. Für die Besucher, die gestern die Hochzeitsmesse im Salzwedeler Kulturhaus besuchten, war von A wie Ausstatter bis Z wie Zeichner alles vor Ort, um sich auf den schönsten Tag im Leben vorzubereiten.
Träume in Schwarz und Weiß

„Auch größere Dörfer haben Schwierigkeiten“

hey Hestedt. Im Dorf hat es 2011 keinen Brand gegeben, begann Dieter Koorts, Chef der Hestedter Löschgruppe, am Sonnabend seinen Jahresrückblick. Einmal jedoch sind sieben Kameraden zu einem Feuer ins benachbarte Andorf ausgerückt.
„Auch größere Dörfer haben Schwierigkeiten“

„Leute wie euch brauchen wir“

Chüttlitz. Die Kameraden der Chüttlitzer Wehr zogen bei ihrer Jahreshauptversammlung am Sonnabend Bilanz des vergangenen Jahres: Zu insgesamt acht Einsätzen wurden die Aktiven gerufen.
„Leute wie euch brauchen wir“

Vorpremiere: Gelungen

Salzwedel. Der Prophet gilt nichts im eigenen Land, sagt man, aber das gilt nicht für Ingmar Stadelmann.
Vorpremiere: Gelungen

Hochzeitsmesse Salzwedel

Im Salzwedeler Kulturhaus zeigten Models atemberaubende Kleider.
Hochzeitsmesse Salzwedel