Salzwedel – Archiv

Tierische Niederlage für Salzwedel

Tierische Niederlage für Salzwedel

Salzwedel. Augsburg hatte im vergangenen Jahr klar die Schnauze vorn, als die hundefreundlichste Stadt Deutschlands gesucht – und gefunden – wurde. Eine Fachmarktkette hatte 41 Orte in fünf Kategorien getestet:
Tierische Niederlage für Salzwedel
Drogenkäufer in Fesseln

Drogenkäufer in Fesseln

Salzwedel. Im Dezember 2011 saßen der Lüdelsener „Anlagenberater“, wie er sich damals nannte, und seine Frau wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz auf der Anklagebank des Salzwedeler Amtsgerichts (wir berichteten).
Drogenkäufer in Fesseln

Sonnenenergie macht Schule

Salzwedel. Für die Hansestadt ist erstmals eine Reihenhausanlage in Planung, die ausschließlich über Sonnenenergie und Biomasse beheizt werden soll. Die Idee dazu kam dem Salzwedeler Architekten Carsten Brückner während eines „Sonnenhaus“-Seminars.
Sonnenenergie macht Schule

58-jähriger Salzwedeler stirbt auf B 248

Heute Nachmittag kam ein 58-jähriger Salzwedeler zwischen der Hansestadt und Kuhfelde von der B 248 ab und verunglückte tödlich.
58-jähriger Salzwedeler stirbt auf B 248

Zweiter Auftritt, erster Sieg

Salzwedel. Bereits bevor die erste Note erklang, gab es beim diesjährigen „local heroes“-Vorausscheid im Salzwedeler „Hanseat“ einen Favoriten. Die Band Showbag XXL, die aus der Hansestadt stammt, wurde als heißer Titelkandidat gehandelt.
Zweiter Auftritt, erster Sieg

"local heroes"-Vorausscheid in Salzwedel

Beim diesjährigen "local heroes"-Vorausscheid im Salzwedeler "Hanseat" setzte sich Showbag XXL durch und wird nun beim Landesfinale in Magdeburg spielen.
"local heroes"-Vorausscheid in Salzwedel

Ab September ins Salzwedeler Netz

Salzwedel. In Salzwedel betreibt die Eon-Avacon Wärme GmbH neben Lüneburg eines ihrer größten Netze. Der Versorger setzt auf regenerative und dezentrale Erzeugung und modernisiert dementsprechend seine Anlagen.
Ab September ins Salzwedeler Netz

Der Silbermond ist aufgegangen

mir / san Salzwedel. „Gibt es eigentlich auch Fragen, die die Silbermonde gar nicht mögen?“ Kritisch blickt ihr Tourmanager auf unseren obligatorischen Fragezettel. „Klar, aber die müsst ihr selbst herausfinden“, fordert er uns auf.
Der Silbermond ist aufgegangen

Brandstifter wehrte sich

hob Salzwedel. Die Salzwedeler Feuerwehr fuhr gestern ihren 201. und 202. Einsatz. Eine Zahl, die in den vergangenen Jahren immer erst im Juli in ihren Dienstbüchern aufgetaucht ist. Gestern wurden die Brandschützer zunächst an die Dumme-Brücke am …
Brandstifter wehrte sich

Ein Abend, der in den Köpfen bleibt

Eines der emotionsgeladensten Konzerten seit Jahren fand am Donnerstag im ausverkauften Salzwedeler Hanseat statt.
Ein Abend, der in den Köpfen bleibt

Silbermond im "Hanseat"

Silbermond im "Hanseat"

Ein Meilenstein für den Westflügel

tm Salzwedel / Berlin. Um genau 20. 11 Uhr am Mittwochabend geht das Fax aus dem Bundeskanzleramt im Büro der Bundestagsabgeordneten Katrin Kunert (Die Linke) ein.
Ein Meilenstein für den Westflügel

Finanzen für Wehren beschnitten

Langeapel. Der Stadtrat tagte Mittwoch in LA – in Langenapel. Stadtteilbürgermeister Frank Wüstemann begrüßte 32 Abgeordnete im Dorfgemeinschafts-Gutshaus. Dort mussten zunächst einige Jahresrechnungen von ehemaligen, nun zur Stadt gehörenden …
Finanzen für Wehren beschnitten

Wehren können weiter üben

hob Salzwedel. „Alle Vögel stehen unter Schutz. Ein Turmfalke aber nicht mehr als ein Haussperling – es ist keine bedrohte Art“, sagt Olaf Olejnik.
Wehren können weiter üben

Die unheimliche Brandserie

Salzwedel. Es sah schon ein wenig aus wie in einem Krisengebiet. Drei Brände, jeweils nur wenige Meter voneinander entfernt, erhellten gestern früh kurz nach 3 Uhr die Altperverstraße in Salzwedel.
Die unheimliche Brandserie

Brietz bleibt und in Liesten wird kassiert

hob Langenapel. Oberbürgermeisterin Sabine Danicke versagte gestern Abend in ihrer Rede zu Beginn der Stadtratssitzung in Langenapel dem Brietzer SV die jährliche 1000-Euro-Unterstützung. Dieser benötigt das Geld, um Sportplatz und Sportlerheim am …
Brietz bleibt und in Liesten wird kassiert

Danicke will zwei Sheriffs

hob Langenapel. Über 1,8 Millionen Euro weniger Schulden. Das städtische Haushaltsloch ist auf knapp 7,5 Millionen Euro geschrumpft – durch Mehreinnahmen und den eingeschlagenen Sparkurs.
Danicke will zwei Sheriffs

Mit Schaufel und Spaten

Amt Dambeck. Die Klosterbewohner, Freunde und Helfer haben gestern neue Stromkabel im Kloster Dambeck verlegt. Mit Schaufeln und schwerer Technik machten sich die Anwesenden um Prior Jens Bauer und Klosterbeiratsmitglied Kornel Philippi an die …
Mit Schaufel und Spaten

Salzwedel: Wieder Autos in Flammen

In Salzwedel standen erneut Autos in Flammen. Am Sonntagmorgen brannte es bei der Volksbank. Heute früh zündeten Unbekannte einen Wagen an der Altperverstraße an.
Salzwedel: Wieder Autos in Flammen

Mieter flohen vor der Heizungs-Hitze

Salzwedel. „Ich ziehe aus!“ Fred Matzky hat den Koffer gepackt. Will in seinen Garten flüchten. Denn in seiner Wohnung an der Ernst-Thälmann-Straße 101 hält er es nicht mehr aus. In den Räumen herrschen Temperaturen von 28 bis 30 Grad Celsius.
Mieter flohen vor der Heizungs-Hitze

Verein erwartet Geradlinigkeit von der Stadt

hob Liesten. Ursprünglich sollte das Freibad Liesten am 2. Juni öffnen. So wollte es der Verein „Sport- und Bildungszentrum Liesten Altmark“. Tatsächlich öffnet die Stadt ihren zweiten Badetempel erst eine Woche später am 9. Juni.
Verein erwartet Geradlinigkeit von der Stadt

„Eine Kostenfrage“

Salzwedel. Das Freibad öffnet nur im Juli / August, es wird nicht mehr beheizt: So hat es der Stadtrat Ende 2010 mit dem Konsolidierungskonzept beschlossen. In der Hoffnung, dass diese Maßnahmen Geld sparen.
„Eine Kostenfrage“

Salzwedeler in Angst vor dem Feuerteufel

Salzwedel. Seit Wochen hält ein Feuerteufel die Hansestadt in Atem. Nachdem der bislang Unbekannte am Wochenende zuvor auf dem Schaper-Betriebsgelände und am Reitstadion gewütet hatte, galt sein jüngster Anschlag der Volksbank Salzwedel-Uelzen.
Salzwedeler in Angst vor dem Feuerteufel

Haltungsverbot droht

Altensalzwedel. „Nein!“ – auf die Frage der Altmark-Zeitung, ob der Altensalzwedeler Hundehalter seine Tiere wiederbekommen sollte, hatte Dr. Susanne Lehner vom Kreisveterinäramt eine klare Antwort.
Haltungsverbot droht

„Gutes vom Grünen Band“

Brietz. „Deutschland ist schön, die Landschaften sind herrlich. Aber warum immer nach Bayern oder in den Schwarzwald blicken, wenn das Grüne Band so nah ist?“ Grünen-Bundestagsabgeordnete Undine Kurth warb am Sonnabend während der Klausurtagung des …
„Gutes vom Grünen Band“

„Ich bleibe trotzdem Bayern-Fan“

Salzwedel. „Ich bleibe trotzdem Bayern-Fan. Auch wenn sie verloren haben“, sagte ein kleiner Junge nach dem Champions-League-Finale. Außer ihm sagte kaum jemand etwas. Die Fans waren sprachlos. Über 20 Millionen Zuschauer verfolgten das Spiel …
„Ich bleibe trotzdem Bayern-Fan“

Feuer an der Volksbank

Er hat wieder zugeschlagen – der Salzwedeler Brandstifter. Gestern heulten um 1. 28 Uhr die Sirenen. Diesmal brannten an der Volksbank Uelzen-Salzwedel ein Pkw und Papiertonnen. Schaden: rund 20 000 Euro.
Feuer an der Volksbank

Neun Gastvereine beim Schützenfest

hob Salzwedel. Zwei Polizeiwagen eskortierten gestern den Schützenummarsch durch die Stadt. Die Beamten sperrten die Straßen für sie ab. Die Gilde marschierte an der Spitze der neun Gast-Formationen am Neuperver Tor vorbei – streng nach …
Neun Gastvereine beim Schützenfest

Tschernobyl – „Ein wahrhaft stiller Ort“

Lübeln / Salzwedel. „Vor Ort war alles vollkommen anders“, erinnert sich der Salzwedeler Alexander Neureuter an seinen Besuch der Unglücksregion Tschernobyl im vergangenen Mai und Oktober.
Tschernobyl – „Ein wahrhaft stiller Ort“

Das Weißwurst-Finale

Salzwedel. Die UEFA Champions League – für Deutschland ein Großereignis. Und nach dem „Wir sind Papst“ vor allem für die Bayern ein Grund für Jubel. Denn die Chancen des FC Bayern München stehen bestens, um Chelsea zu schlagen.
Das Weißwurst-Finale

Gretchenfrage: Halle oder Heizung?

hob Salzwedel. Eine neue Heizung für die alte Schwimmhalle oder eine neue Schwimmhalle – vor dieser Entscheidung steht Salzwedels Stadtrat derzeit. Wie Oberbürgermeisterin Sabine Danicke unlängst bekanntgab, stehe ein Investor Gewehr bei Fuß.
Gretchenfrage: Halle oder Heizung?

„Kein rechtsfreier Raum“

Salzwedel. „Wir werden keinen rechtsfreien Raum zulassen“, wird Kreis-Dezernent Hans Thiele in Sachen Autonomes Zentrum in Salzwedel deutlich. Man werde „nicht dulden, dass in einem privaten Wohnhaus öffentliche Veranstaltungen stattfinden“.
„Kein rechtsfreier Raum“

Dreiste Diebe: Benzinklau nimmt zu

Altmark. Auf 5 000 Euro pro Jahr beziffert Michael Metzger, Junior-Chef des gleichnamigen Meßdorfer Lohnunternehmens, den Schaden für den Betrieb durch Benzindiebe. „Nicht mit eingerechnet sind die damit einhergehenden Standzeiten und der …
Dreiste Diebe: Benzinklau nimmt zu

Hunde lebten in unwürdigen Zuständen

Einem Altensalzwedeler Hundehalter sind alle Tiere weggenommen worden. Nachdem zwei Hunde ausgebüxt waren, riefen Nachbarn die Polizei. Die Beamten fingen die beiden Vierbeiner ein. Doch damit nicht genug.
Hunde lebten in unwürdigen Zuständen

„Das ist Tierquälerei“

Von Jens Heymann Altensalzwedel. Einem Altensalzwedeler Hundehalter sind gestern alle Tiere weggenommen worden. Nachdem am Vormittag zwei Hunde ausgebüxt waren, riefen Nachbarn die Polizei. Die Beamten fingen die beiden Vierbeiner ein. Doch damit …
„Das ist Tierquälerei“

ECC oder DGB: Wer darf auf den Platz?

Salzwedel. Die Sommerpause kam dazwischen. Das war im vergangegen Jahr. Nun steht eine neue Sommerpause bevor – eine Entscheidung hat der Stadtrat indes in Sachen Nutzungsordnung für den Rathausturmplatz immer noch nicht gefällt. Nun steht das Thema …
ECC oder DGB: Wer darf auf den Platz?

Angeklagte: „Wenn ich das geahnt hätte“

ohe Salzwedel. Wenn sie geahnt hätte, dass es so kommt, dann hätte sie sich wohl anders verhalten, räumte die 63-jährige Angeklagte gestern vor Salzwedels Amtsrichter Dr. Klaus Hüttermann ein. Dann hätte sie den Unfallort wohl nicht verlassen.
Angeklagte: „Wenn ich das geahnt hätte“

Polizei erwägt Ermittlungsgruppe

Salzwedel. Die Polizei hatte gehofft, dass die Brandserie in der Stadt mit der Festnahme eines 20-jährigen Salzwedelers am 24. April (wir berichteten) beendet sei. Denn dem jungen Mann konnten speziell Container- und Fahrzeugbrände nachgewiesen …
Polizei erwägt Ermittlungsgruppe

„Wald ist kein Schrebergarten“

Hagen. Hans-Jürgen Lüders aus dem kleinen Dorf bei Altensalzwedel verbindet mit Hagen eine Menge Erinnerungen. Deshalb gab er auch seinem Erstgeborenen den Namen Hagen.
„Wald ist kein Schrebergarten“

Keine Spur vom Feuerteufel

Salzwedel. Ein Brand auf dem Schaper-Betriebsgelände an der Salzwedeler Feldstraße hat in der Nacht zu gestern einen Schaden von rund einer halben Million Euro verursacht. Zwei Lkw, beides Kühlfahrzeuge bis 7,5 Tonnen, standen in Vollbrand.
Keine Spur vom Feuerteufel

Brand bei Reitstation und Schaper

Circa um 1 Uhr am Sonntag, 13. Mai 2012, brannte der Torbogen des Reitstadions komplett aus. Drei Fahrzeuge und 15 Kameraden mussten ausrücken. Kaum war der Brand gelöscht, wurde die Feuerwehr zum nächsten Einsatz gerufen. Die Feuerwehren aus Groß …
Brand bei Reitstation und Schaper

Selbst ist die Gärtnerin

Salzwedel. Roswitha und Heinz Tanne leben ihren Garten. Wenn der Frühling naht, zieht es das Rentnerehepaar von der Neubauwohnung in ihr Paradies an der Reimmannstraße.
Selbst ist die Gärtnerin

Thälmann-Straße: Vier- oder doch nur zweispurig?

mei Salzwedel. Soll die vierspurige Thälmann-Straße auf zwei Fahrbahnen zurückgebaut werden? Oder sprechen bis zu 6000 Fahrzeuge pro Tag dagegen? – Diese Frage war ein Schwerpunktthema des verkehrspolitischen Forums, zu dem Oberbürgermeisterin …
Thälmann-Straße: Vier- oder doch nur zweispurig?