Salzwedel – Archiv

Bei 30 Grad baggern für Nahwärmenetz

Bei 30 Grad baggern für Nahwärmenetz

Bombeck / Osterwohle. Seit gestern laufen die Arbeiten für die Biogasleitung von der Osterwohler Schweinezucht GmbH bei Bombeck nach Osterwohle. Das Dorf soll von dem Überschuss profitieren, den die Schweinezüchter mit ihrer Biogasanlage …
Bei 30 Grad baggern für Nahwärmenetz
Ohne Ordnung keine Nutzung

Ohne Ordnung keine Nutzung

Salzwedel. Ohne Nutzungsordnung wird es wohl keine Veranstaltungen auf dem Rathausturmplatz geben. „Wir müssen abwarten, was die Stadträte dort wollen“, sagte Oberbürgermeisterin Sabine Danicke gestern auf Nachfrage der Altmark-Zeitung. Sie rechnet …
Ohne Ordnung keine Nutzung

Im Schlafzimmer verbrannt

hob Eversdorf. Ein Mensch ist gestern Abend in Eversdorf verbrannt. Kurz vor 18 Uhr wurden die Feuerwehren Wieblitz-Eversdorf und Salzwedel alarmiert. 31 Einsatzkräfte waren vor Ort.
Im Schlafzimmer verbrannt

Baumkuchenstadt mit Durchblick

Salzwedel. Heute wird das neue Info-Heft „Hansestadt Salzwedel mit Durchblick“ mit der Altmark-Woche an alle Einwohner der Stadt und der Stadtteile verteilt. Gestern nahm Oberbürgermeisterin Sabine Danicke bereits die ersten Exemplare unter die …
Baumkuchenstadt mit Durchblick

Direktor will „bewahren, was gut ist“

cd Salzwedel. Kaum ist Dr. Klaus Hüttermann von Sachsen-Anhalts Justizministerin Prof. Angela Kolb zum neuen Amtsgerichtsdirektor in Salzwedel berufen worden, schon gilt es loszulegen. Imnmerhin blieb wenigstens noch genug Zeit um ihm einen …
Direktor will „bewahren, was gut ist“

Belohnung: Werner setzt 5000 Euro aus

Salzwedel / Badel. Zwei Fotos – das ist alles, was Heiko Werner von seinem Bagger und seinem Radlader geblieben ist. Der Unternehmer steht immer noch fassungslos in der nun leeren Fahrzeughalle auf dem Fuchsberg.
Belohnung: Werner setzt 5000 Euro aus

Koch ist König

la/ha Wallstawe. Den Auftakt des diesjährigen Schützenfestes in Wallstawe bildete am Freitagabend die interne Königsvesper auf dem Festzelt. Nach einem Mahl folgten eine ganze Reihe Ehrungen und Auszeichnungen (siehe rechts). Zunächst überreichten …
Koch ist König

Salus auf dem Prüfstand

Salzwedel/Gardelegen/Stendal. „Offiziell liegen uns keine Informationen über einen Verkauf oder eine Privatisierung der Salus GmbH vor“, reagierte Franka Pätzke von der Pressestelle des landeseigenen Unternehmens auf die jüngst bekannt gewordenen …
Salus auf dem Prüfstand

Drei Neue zum Sachsen-Anhalt-Tag

Diesdorf. Diese erfrischende Premiere aus Diesdorf kommt pünktlich zum Sommeranfang: Die Süßmost- und Weinkelterei Schulz bringt zum Auftakt der warmen Jahreszeit drei prickelnde Getränke auf den Markt. Neu im Sortiment sind die beiden alkoholfreien …
Drei Neue zum Sachsen-Anhalt-Tag

Steiniger Weg auf die Bühne

Salzwedel. Ein „wildes Weib“ sei sie auf der Bühne, hieß es nach der Vorstellung über Lisa Thoms. Die 21-jährige Salzwedelerin ist Teil des Bochumer Jugendprojektes „TheaterTotal“, das jüngst an der Berufsbildenden Schule in Salzwedel gastierte.
Steiniger Weg auf die Bühne

Einmalig: Veeh-Harve lernen

Salzwedel. „Es ist nie zu spät, ein Instrument zu erlernen“, heißt es auf einem Kurszettel der Kreismusikschule in Salzwedel. Und dafür bietet sich die so genannte Veeh-Harfe an.
Einmalig: Veeh-Harve lernen

Schüler gaben gestern den Ton an

Salzwedel. Chef zu sein ist kein Zuckerschlecken – diese Erfahrung machten gestern bei der landesweiten Aktion „Ein Tag Chef – Nutze deine Chance“ 20 Schüler aus der Altmark. Einige von ihnen waren in der Hansestadt aktiv. Sie mussten sich dafür …
Schüler gaben gestern den Ton an

Anschluss nach Lüchow im Visier

Salzwedel. Gleich nach der Wende hatte Salzwedels Alt-Landrat Egon Sommerfeld, dessen wichtigstes Ziel es war, die Infrastruktur auszubauen, auch die Eisenbahn nach Lüchow im Visier, um den regionalen Anschluss nach Niedersachsen zu verbessern.
Anschluss nach Lüchow im Visier

Eierschnorren in Seeben

Eierschnorren in Seeben

Stromtankstelle im Medieninteresse

Dambeck. Auch Elektro-Fahrräder und -Roller müssen tanken. Nämlich Strom. Die Tanksäulen dafür baut die zur Gütersloher Westaflex-Gruppe gehörende ERO Edelstahl-Rohrtechnik GmbH in Dambeck. Vor zwei Jahren sind die pfiffigen Altmärker in das …
Stromtankstelle im Medieninteresse

Barocker Taufengel wacht über Adrian

Dambeck. Darauf mussten die Dambecker lange warten: Am Sonnabend wurde erstmals nach rund 40 Jahren wieder der barocke Taufengel bei einer Taufe eingesetzt. Das etwa 300 Jahre alte Kunstobjekt war bereits 2008 nach der Spende einer Hildesheimerin …
Barocker Taufengel wacht über Adrian

Einmalige Chance für die Stadt

Salzwedel. In zwei Jahren wird das frühere Lyzeum (Priesterschule), das auch als Mädchenschule, Pionierhaus und Außenstelle des Jahn-Gymnasiums diente, 210 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum soll das Backsteingebäude an der Neuperverstraße wieder im …
Einmalige Chance für die Stadt

Wolf durchquerte Altmark

mck Altengrabow / Altmark. Der Wolf erobert langsam seinen alten Lebensraum zurück. Mitarbeiter des Wolfsbüros LUPUS Altengrabow konnten anhand von GPS-Daten belegen, dass die Wölfin Zora vom angestammten Revier auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz …
Wolf durchquerte Altmark

Eine Ordnung für den Platz

Salzwedel. Für den Rathausturmplatz wird es eine Nutzungsordnung geben. Sie soll regeln, wozu die 1200 Quadratmeter große Fläche genutzt werden kann und wofür nicht. Solange dieses Schriftstück nicht beschlossen ist, legt die Baumkuchen-GmbH ihre …
Eine Ordnung für den Platz

Der pure Neid: Attacken auf die Störche in Tylsen

Tylsen. Der lang anhaltenden Trockenheit in den vergangenen Wochen fielen in Tylsen zwei der insgesamt vier geschlüpften Jungstörche zum Opfer. Das konnten Storchenvater Johannes Hirsch und die Besucher via Kamera und Monitor im Gotteshaus hautnah …
Der pure Neid: Attacken auf die Störche in Tylsen

Schlechte Zeiten für Asia-Fans

Salzwedel. Trotz der Entwarnung bezüglich des Verzehrs von Gurken, Tomaten und Blattsalat am vergangenen Freitag meiden immer noch viele besorgte Verbraucher diese Gemüsesorten. Vor allem wegen der bislang mehr als 30 Todesfälle durch den …
Schlechte Zeiten für Asia-Fans

„Nicht richtig zugehört und hingeschaut“

Salzwedel. Oberbürgermeisterin Sabine Danicke hat gestern in einer Presseerklärung zu den Vorwürfen der Land-Fraktion und der Freien Liste „Für Salzwedel“ (wir berichteten) Stellung genommen:
„Nicht richtig zugehört und hingeschaut“

Der Turmbau zu Salzwedel beginnt

Salzwedel. Im Herbst 2008 begannen die Arbeiten für den Neubau des Salzwedeler Feuerwehrdepots an der Brückenstraße 4. Gestern legten Mitarbeiter der Firma Gruska los – am letzten noch fehlenden Glied des Ausbildungszentrums für 27 Feuerwehren, die …
Der Turmbau zu Salzwedel beginnt