Salzwedel – Archiv

Danicke sprach nur die halbe Wahrheit

Danicke sprach nur die halbe Wahrheit

Salzwedel - Von Holger Benecke. Es war nur die halbe Wahrheit, mit der sich Bürgermeisterin Sabine Danicke am Mittwoch vor dem Hauptausschuss entschuldigte. Nach AZ-Recherchen hat das Bauamt Aufträge im Kulturhaus-Umfeld nicht nur ohne Wissen des …
Danicke sprach nur die halbe Wahrheit
Im Fokus der Wissenschaft

Im Fokus der Wissenschaft

Altmark - Von René Fonger. Das Jahr 2010 entwickelte sich mit 18 sicheren Brutnachweisen im Altmarkkreis Salzweldel zum erfolgreichsten Jahr des Wiesenweihen-Schutzes seitdem der Naturschutzbund (Nabu), Kreisverband Westliche Altmark, mit dem …
Im Fokus der Wissenschaft

Kaninchenzucht lässt ihn nicht los

FLEETMARK. Die Freude an der Kaninchenzucht scheint ihm in die Wiege gelegt zu sein. Bereits der Vater von Horst Wergowski frönte diesem Hobby. „Er hat mich dann 1964 zur Gründung des Fleetmarker Kaninchenzuchtvereins mitgenommen“, so der …
Kaninchenzucht lässt ihn nicht los

Zwangsehe mit Steinitz kostet 5,8 Millionen Euro

mei Salzewdel. Die Zwangseingemeindung von Steinitz kostet die Stadt mindestens 5,8 Millionen Euro. Dass die bis Jahresende noch eigenständige Gemeinde nach dem Motto „Nach uns die Sintflut“ wirtschafte, bringt Salzwedels Bürgermeisterin Sabine …
Zwangsehe mit Steinitz kostet 5,8 Millionen Euro

Erfolgsgeschichte geht weiter

jab Salzwedel. „Wenn einer singt, soll er nicht nur mit seiner Seele singen. All seine Körperzellen müssen klingen“, heißt es in einem Gedicht von Eva Strittmatter. Diese Zeilen stehen in der Chronik der Salzwedeler Zaunkönige, die am kommenden …
Erfolgsgeschichte geht weiter

„Erste CO2-Stadt Salzwedel“

mei Salzwedel. Bürgermeisterin Sabine Danicke kämpfte Mittwochabend im Stadtrat vehement für die Forschung auf der Maxdorfer Erdgaslagerstätte. Die Erprobung sollte sich allerdings nicht nur auf die Verpressung von CO2 aus Kohlekraftwerken …
„Erste CO2-Stadt Salzwedel“

Bürgermeisterin musste sich entschuldigen

hob Salzwedel. Alt-Bürgermeister Siegfried Schneider stand oft genug in der Kritik wegen der steigenden Kosten für den Kulturhausumbau. Doch trotz zäher Diskussionen waren seine Ausgaben immer vom Stadtrat abgesegnet. Nicht so jetzt. Bürgermeisterin …
Bürgermeisterin musste sich entschuldigen

Multi-Halle ohne Wenn und Aber

mei Salzwedel. Erst schieden sich die Geister, wurde das Für und Wider lang und breit diskutiert. Letztlich beschloss der Stadtrat gestern Abend, die umstrittene Multifunktionshalle neben der Perver-Grundschule zu bauen – und zwar so, dass sie auch …
Multi-Halle ohne Wenn und Aber

Altmark-Ärzte gegen CO2-Verpressung

Altmarkkreis - Von Holger Benecke und Beatrix Koberstein. Die Regierungsfraktionen Sachsen-Anhalts – CDU und SPD – haben gestern während der Sitzung des Ausschusses für Landesentwicklung und Verkehr eine mögliche CO2-Verpressung aus dem …
Altmark-Ärzte gegen CO2-Verpressung

Mehr Zeit für Salzwedel

SALZWEDEL (hob). Vom Geschäftsführerposten der Luftkurort Arendsee GmbH hat Jost Fischer sich zurückgezogen (wir berichteten). Nun hat er mehr Zeit für Salzwedel. Die steckt er vor allem in sein Geschäft und natürlich die Werbegemeinschaft, deren …
Mehr Zeit für Salzwedel

Der Jeetzelachs lernt das Schwimmen

Salzedel - Von Beatrix Koberstein. Mit der Bildung der Arbeitsgruppe Jeetzelachs erfolgte gestern in der Kreisverwaltung der Startschuss für das Meerforellenprojekt des Salzwedeler Angelsportvereins. Das Vorhaben war im August in das …
Der Jeetzelachs lernt das Schwimmen

Perver-Halle „ein Ding der Unmöglichkeit“

Pretzier - Von Jens Heymann. Der geplante Bau eines Mehrzweckgebäudes für die Perver-Grundschule in Salzwedel stößt dem Pretzierer Ortschaftsrat bitter auf. „In einer Phase der Haushaltskonsolidierung ist dieses 600 000-Euro teure Bauvorhaben ein …
Perver-Halle „ein Ding der Unmöglichkeit“

Schwungvolle Schunkelmusik

za Salzwedel. Sie schaffen es mühelos, mit ihren Darbietungen unvergessliche Akzente zu setzen. So auch am Sonntagnachmittag im Freizeitcenter in Salzwedel: Stramme Burschen, züchtige Mädels aller Generationen wippten bei den gemütlichen Melodien …
Schwungvolle Schunkelmusik

Saisonabschluss der Dampflokfreunde

Saisonabschluss der Dampflokfreunde

Zusammenlegen statt schließen

Salzwedel/Gardelegen - Von Beatrix Koberstein. Der Krankenhausplanungsausschuss des Landes sieht für das Altmark-Klinikum vor, die Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie die Kinder- und Jugendmedizin an einem Standort – in Salzwedel – zu …
Zusammenlegen statt schließen

Heiße Knollen unter dem „Wandelgang“

Salzwedel - Von Holger Benecke. Kinderlachen unter den Propstei-Linden. Die Knirpse der Kindertagestagesstätte feiern dort seit gestern ihre Herbstwoche, die mit heißen Kartoffeln begann und am Freitag mit einem Lampionumzug endet.
Heiße Knollen unter dem „Wandelgang“

Steinitz statt Salzwedel

ha Steinitz. Über 40 000 Euro konnte sich jüngst der Motocross-Verein (MCV) Salzwedel freuen. Die Gemeinde Steinitz spendete die große Summe den Motorsportlern, die ihr Gelände zwischen Steinitz und Böddenstedt ausbauen wollen.
Steinitz statt Salzwedel

Im Jahr acht Euro, oder vier Bier

ha Salzwedel. Die Salzwedeler Radsportvereinigung – früher: -stammtisch – (RSV) hat sich am Freitag erneut in der Gaststätte Eisen-Carl getroffen. Waren es allerdings vor gut zwei Jahren einige Dutzend Radsportbegeisterte, kamen am Freitag nur noch …
Im Jahr acht Euro, oder vier Bier

Der Zug ist abgefahren

ha Salzwedel. Von weither kommen zahlreiche Interessierte jedes Mal, wenn die Dampflokfreunde nach Salzwedel einladen. Im nächsten Jahr ist das vorbei – dann heißt das Ziel Wittenberge.
Der Zug ist abgefahren

Auslaufmodell ist heiß begehrt

bea Altmarkkreis. Ein Auslaufmodell steht bei den West-Altmärkern hoch im Kurs. Einwohnermeldeämter und Bürgerbüros verzeichnen derzeit einen Ansturm auf den alten Personalausweis.
Auslaufmodell ist heiß begehrt

Adolf Helbig erfüllt sich einen Traum

Salzwedel/New York - Von Henning Lehmann. Adolf Helbig erfüllt sich am 7. November seinen Traum. Er startet beim 40. New-York-Marathon. „Etwa 80 000 Anmeldungen liegen den Veranstaltern für den New-York-Marathon vor“, erzählt Adolf Helbig.
Adolf Helbig erfüllt sich einen Traum

Kati Matiaske schafft zehn Maß

Salzwedel - Von Holger Benecke. 17 Tage lang schwang Kati Matiaske auf der Münchner Wiesn die Seidel. Nicht zum Vergnügen. Die 31-jährige Stappenbeckerin kellnerte dort. Durchschnittlich schleppte sie 150 Maß Bier pro Tag. Allein der leere Krug …
Kati Matiaske schafft zehn Maß

Die Mischung machts

Salzwedel - Von Beatrix Koberstein. Es ist geschafft. Druckfrisch liegt das erste Buch des Autorenkreises Salzwedel vor. Die elf Hobbyautoren wollen ihr Werk am 5. November in der Bibliothek vorstellen.
Die Mischung machts