Salzwedel – Archiv

CCS-Anhörung gescheitert

hob Salzwedel. Freitag wurden in Berlin im Wirtschaftsministerium rund 100 Verbände zum CCS-Gesetzentwurf gehört. Deren Vertreter hatten lediglich drei Stunden (!) Zeit, ihre Bedenken vorzubringen. Von der Bürgerinitiative (BI) „Kein CO2-Endlager …
CCS-Anhörung gescheitert
Geschichte kann Spaß machen

Geschichte kann Spaß machen

Salzwedel - Von Ulrike Meineke. Auch wenn es manch Schüler nicht glauben mag – Geschichte kann Spaß machen. Den Beweis lieferten gestern die Jahnschüler der 6 d und ihre Geschichtslehrerin Marika Möllerke.
Geschichte kann Spaß machen

Der Stadtarchivar auf der Kanzel

Salzwedel - Von Andreas Köhler. Informationen rund um die Augustiner Chorherren, die im Heilig-Geist-Kloster lebten, gab es während des Bartholomäus-Marktes vom Stadtarchivar. Der Chor „Concordia“ umrahmte den Vortrag, der nur eines von vielen …
Der Stadtarchivar auf der Kanzel

Gemeinsam mit mächtig Schlagkraft

Osterwohle - Von Holger Benecke. Auf dem Technikstützpunkt in Osterwohle absolvierten die Feuerwehrkameraden am Sonnabend wieder einen gemeinsamen Ausbildungstag. Diesmal reihten sich auch die Langenapeler Brandschützer ein.
Gemeinsam mit mächtig Schlagkraft

„Zwischen Wahlen, Sachzwang und Visionen“

Die Altmark-Zeitung veröffentlicht hier die Rede der Salzwedeler Bürgermeisterin Sabine Danicke vor dem Stadtrat in voller Länge. Dies ist die kurz vor der Stadtratssitzung am 25. August veröffentlichte Fassung. Redaktionelle Eingriffe fanden, bis …
„Zwischen Wahlen, Sachzwang und Visionen“

Entscheidung überdenken

jab Salzwedel. Vehement kämpften die Heimbewohner und Mitarbeiter der Vita gGmbH gegen den Verkauf der Pflegeheime. Ein großes Plakat im Foyer des Hauses an der Goethestraße weist auf den jüngsten Protest hin. Das übersahen auch die Staatsministerin …
Entscheidung überdenken

Springbrunnen als Herzstück

Salzwedel - Von Holger Benecke. Der Stadtrat hat die Variante für den Rathausturmplatz festgelegt und dank des Fördertopfes „Städtebauliche Sanierungsmaßnahme“ kann es im Herbst losgehen.
Springbrunnen als Herzstück

Fall wird neu aufgerollt

Salzwedel / Jeggeleben - Von Beatrix Koberstein In den Fall Dana Eiserbeck (wir berichteten) kommt Bewegung. Nun soll die spastisch gelähmte Jeggelebenerin, die vor zwei Jahren für geistig behindert erklärt wurde, und mit dieser Einschätzung nicht …
Fall wird neu aufgerollt

Vita-Verkauf: Erst Nein, dann Ja

mei Salzwedel. Die Belegschaft der Vita hat den für 2018 ins Auge gefassten Verkauf der Pflegeheime gestern mit Bestürzung und Enttäuschung zur Kenntnis genommen. Wie berichtet, lehnten die Stadträte den Verkauf zunächst ab, beschlossen ihn aber im …
Vita-Verkauf: Erst Nein, dann Ja

Presse ist „hämisch“

mei Salzwedel. Bürgermeisterin Sabine Danicke will den Salzwedelern den Ernst der finanziellen Lage „ohne Schönfärberei deutlich machen“. Wie die Presse diese Themen aufgegriffen hat und aufgreift, passt ihr dabei offensichtlich nicht. Jeder …
Presse ist „hämisch“

Kameraden Geld kürzen: Abgelehnt

hob Salzwedel. Als es im Stadtrat am Mittwoch während der Konsolidierung um die zehnprozentige Kürzung der Aufwandsentschädigung der Stadträte ging, brachte die CDU einen zusätzlichen Antrag ein. Die Fraktion wolle das nur mittragen, so …
Kameraden Geld kürzen: Abgelehnt

„Lernen, das Gras noch länger wachsen zu sehen“

mei Salzwedel. Noch nie in der Geschichte habe sich der Haushalt so schwierig dargestellt wie heute, sagte Bürgermeisterin Sabine Danicke zu Beginn der Stadtratssitzung am Mittwoch.
„Lernen, das Gras noch länger wachsen zu sehen“

In Salzwedel gehen einige Lichter aus

hob Salzwedel. Die Polizei wird es künftig leichter haben: Jede Lampe, die ab 20 Uhr in einem Gewerbegebiet leuchtet, gehört höchstwahrscheinlich einem Einbrecher. Denn die Stadt schaltet dort das Licht ab.
In Salzwedel gehen einige Lichter aus

Die Großen trifft die volle Last

mei hob Salzwedel. Die Erhöhung der Gewerbesteuer ab 2011 um real 5,59 Prozent machen beispielsweise bei einem vom Finanzamt festgelegten Gewerbesteuer-Meßbetrag von 1000 Euro im Jahr statt 3400 nun 3800 Euro aus.
Die Großen trifft die volle Last

411 Männer und Frauen an der Feuerfront

Salzwedel / Bombeck - Von Holger Benecke. Beim großen Waldbrand bei Bombeck wurden 25  Hektar Wald von dem Feuer vernichtet – ein Schaden von 318 000 Euro. 411 Feuerwehrleute waren drei Tage lang im Einsatz. Stadtbrandmeister Mario Müller, der den …
411 Männer und Frauen an der Feuerfront

Gewerbesteuer: Danicke lenkt ein

hob Salzwedel. Einen Tag vor der Stadtratssitzung, während der das Konsolidierungspapier beschlossen werden soll, traf sich gestern der Unternehmerkreis in den Räumen der IHK mit Bürgermeisterin Sabine Danicke. Und zwar vor dem Hintergrund eines …
Gewerbesteuer: Danicke lenkt ein

Vita appelliert an „soziales Gewissen“

Salzwedel - Von Ulrike Meineke. „Wie gesellschaftlich verantwortlich handeln Stadträte und Bürgermeisterin, wenn sie heute den Verkauf ihrer Tochter beschließen?“ Die Stadt auf Kosten der Alten und Kranken zu sanieren, hält die Belegschaft des …
Vita appelliert an „soziales Gewissen“

Neuen Treppen für Generationen

hob Salzwedel. Die Außentreppen sind von 1983. Der vergangene Winter hat den Stufen besonders hart zugesetzt. Über die kaputten Treppen stolpern täglich hunderte junge und alte Menschen in Salzwedeler Mehrgenerationenhaus (MGH) an der Sonnenstraße. …
Neuen Treppen für Generationen

Klare Zeichen gegen Atomkraft gesetzt

cz Arendsee. „Atomkraft abschalten“ und „Platz für erneuerbare Energien“ – diese Forderungen wurden am Wochenende mit deutschlandweiten Protestaktionen unterstrichen. Auch in Salzwedel und Arendsee setzten sich Menschen für diese Ziele ein. Die …
Klare Zeichen gegen Atomkraft gesetzt

Unverwüstlich und unverwechselbar

Salzwedel - Von Andreas Köhler. Ihn nur auf seinen Hit „Verdammt ich lieb Dich“ zu reduzieren, würde Matthias Reim nicht gerecht werden. Er hat viel erlebt – und das in prägnanten und eingängigen Songs verarbeitet. Der hessische Star sang am …
Unverwüstlich und unverwechselbar

„Nur Tourismus reicht nicht“

hey Salzwedel. Die Zukunft der Altmark als Wirtschafts- und Lebensraum stand beim Tag der offenen Tür in der IHK-Geschäftsstelle in der Alten Münze wieder einmal auf der Tagesordnung. Die Nordverlängerung der A 14 und deren Querspange B 190 n, die …
„Nur Tourismus reicht nicht“

„Das kostet Arbeitsplätze“

Salzwedel - Von Holger Benecke. Hansestädtische Betriebe sollen ab dem nächsten Jahr 40 Prozent mehr Gewerbesteuern zahlen. An dieser Konsolidierungsidee lassen die Unternehmer kein gutes Haar.
„Das kostet Arbeitsplätze“

Doping endete auf der Intensivstation

jab Salzwedel. Weil Carsten U. (Name geändert) mit seinem Muskelzuwachs nicht zufrieden war, versorgte er sich mit Dopingmitteln. Die Einnahme der anabolen Steroide kostete ihn fast das Leben. Wegen des Besitzes unerlaubter Medikamente musste sich …
Doping endete auf der Intensivstation

Rückzugsort für den Nachwuchs

cz Salzwedel. „Jugendarbeit auch in Arendsee. Vergesst uns nicht“. Das war auf einem Plakat zu lesen, mit dem junge Menschen auf ihre Wünsche aufmerksam machten. Die Einheitsgemeinde hat für 2011 insgesamt 40 000 Euro beim Altmarkreis beantragt. …
Rückzugsort für den Nachwuchs

Stören die Bürger beim Regieren?

UNSERE MEINUNG - Von Holger Benecke. Salzwedeler Stadträte haben offenbar große Probleme damit, was sie den Bürgern, von denen sie gewählt worden sind, mitteilen wollen und was nicht. Wollen ist das Entscheidende. Denn was sie müssen und was sie …
Stören die Bürger beim Regieren?

Aktien sollen Bad und Hansa stützen

Salzwedel - Von Holger Benecke. Konsolidierung. Diesmal der Hauptausschuss. Dessen Mitglieder übernahmen gestern Abend fast alle Vorgaben vom Finanzausschuss (wir berichteten). Mit den Änderungen soll die Stadt 2018 aus dem Minus heraus sein.
Aktien sollen Bad und Hansa stützen

„Bis 2017 ist noch viel Zeit“

mei Salzwedel. „Wir sind verunsichert. Einige Bewohner haben schon geweint.“ Gabi Gaede überreichte dem Vita-Aufsichtsrat am Dienstagabend ein Protestschreiben der Mitarbeiter und Bewohner des Seniorenheimes, das laut nunmehr drittem Entwurf des …
„Bis 2017 ist noch viel Zeit“

Arendsee muss sparen – aber wo?

ARENDSEE (cz). Das Haushaltsloch der Einheitsgemeinde beträgt derzeit 702 000 Euro. In solchen Fällen müssen die Kommunen mit einem Konsolidierungskonzept ganz konkret nachweisen, wie sie ihre Finanzen innerhalb der nächsten Jahre auf Vordermann …
Arendsee muss sparen – aber wo?

Besch...eidene Toiletten-Situation

Salzwedel - Von Marco Heide. Entweder es stinkt oder die Toilette ist außer Betrieb. Touristen und Einheimische, die in Salzwedel eine öffentliche Bedürfnisanstalt aufsuchen müssen, sind in der Bredouille. Mehr noch, wenn die Anlage im Burggarten …
Besch...eidene Toiletten-Situation

Gefahr aus dem Maisfeld

kzu mei Salzwedel. Mit vielen Methoden versuchen Polizei und Jäger, gegen die steigende Zahl an Wildunfällen anzukämpfen. Im September soll es erstmals eine kreisweite Wildunfallkonferenz geben. Wegen der Brunftzeit im Herbst appelliert …
Gefahr aus dem Maisfeld

Forelle zog samt Dorsch und Kescher von dannen

jab Salzwedel / Wismar. Nico Schütte konnte sein Glück kaum fassen: Am 7. August zog er eine riesige Meerforelle aus der Ostsee – die zweitgrößte, die in diesem Jahr deutschlandweit gefangen wurde. Der Salzwedeler Petrijünger musste lange bangen, …
Forelle zog samt Dorsch und Kescher von dannen

Neustart nach dem Feuer

Bombeck - Von Jens Heymann. Der größte altmärkische Waldbrand der vergangenen Jahre Mitte Juli bei Bombeck wurde von rund 350 Feuerwehrleuten aus 40 Wehren gelöscht. Die betroffenen Waldbesitzer machten unterdessen zusammen mit der Forstbehörde …
Neustart nach dem Feuer

BI stellt Alternative vor

jab Salzwedel. Die Bürgerinitiative (BI) Westliche Altmark will sich im Bundestag Gehör verschaffen. Dazu hatte sie gestern den Vorsitzenden des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Winfried Hermann (Grüne), eingeladen und ihm ihren …
BI stellt Alternative vor

Frommhagen: Gefühl der Hilflosigkeit

Salzwedel - Von Holger Benecke. „Birkenhof“-Eigentümer Bernd Frommhagen ist noch immer im Bann des Brandes. Doch schon plant er den Wiederaufbau seines „Birkenhofes“, von dem ein Teil am Sonntag einem Brand zum Opfer fiel (wir berichteten).
Frommhagen: Gefühl der Hilflosigkeit

Auf vier Rädern über den Bauernmarkt

Salzwedel - Von Marco Heide. Der Bauernmarkt ist ein Besuchermagnet. Dessen Leiterin Doreen Lyga ist immer bemüht, den Gästen etwas Neues zu bieten – zum Beispiel Eis und Einkaufswagen.
Auf vier Rädern über den Bauernmarkt

Hansi tot! Sogar der Himmel weinte

Salzwedel - Von Bernd Jakubowski. Ein Gedenkstein im Vorgarten von Othmar Möllmann erinnert an Hansi. Das Springkaninchen starb am Montag an Altersschwäche. Der Kaninhop-Trainer und seine vierjährige Enkelin Vanessa trauern um ihren Liebling.
Hansi tot! Sogar der Himmel weinte

Freie Liste will kein Totengräber sein

hob Salzwedel. Zukunftsgestalter oder Totengräber – die Freie Liste „Für Salzwedel“ hat sich für Ersteres entschieden. Für die Haushaltsdiskussion mit Schwerpunkt Konsolidierung, die am Mittwoch, 18. August, im Hauptausschuss weitergeführt wird, hat …
Freie Liste will kein Totengräber sein

Weniger Ehen in die Brüche gegangen

Salzwedel / Stendal - Von Beatrix Koberstein. In Sachsen-Anhalt wurden im vergangenen Jahr weniger Ehen geschieden. 4 729 Scheidungen zählte das Statistische Landesamt. 215 Paare gingen im Altmarkkreis getrennte Wege.
Weniger Ehen in die Brüche gegangen

Konsolidierung im Galopp

Salzwedel - Von Ulrike Meineke. Ob tatsächlich umgesetzt werden kann, was der Finanzausschuss am Mittwoch auf die Streichliste gesetzt hat (wir berichteten gestern im Detail), ist fraglich. Denn das Konsolidierungskonzept, das nun im Galopp …
Konsolidierung im Galopp

Salzwedel zeigte den Weg

Salzwedel - Von Marco Heide. Nach ihrem Abitur wusste die Berlinerin Scarlett Dilling nicht, was sie studieren soll. In Salzwedel hat sie erkannt, dass Grundschul-Pädagogik das Richtige für sie ist.
Salzwedel zeigte den Weg

Alle müssen bluten

Salzwedel - Von Ulrike Meineke. Viele Emotionen waren im Spiel, als der Finanzausschuss gestern Abend das Streichkonzert eröffnete.
Alle müssen bluten

Seuche ist weg, Impfstoff noch da

Salzwedel - Von Beatrix Koberstein. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Schweinegrippe-Pandemie offiziell für beendet erklärt. Doch was passiert mit den überschüssigen Impfstoffdosen? Das Gesundheitsamt des Altmarkkreises blieb auf mehr als …
Seuche ist weg, Impfstoff noch da

Frisch renoviert aus dem Sommer

Seeben - Von Jens Heymann. Die seit diesem Jahr auch für die Kindertagesstätte Seebenau geltende Sommerschließzeit wurde für einige Umbauarbeiten genutzt. So gibt es eine neue Heizung, Waschbecken und Rohrisolierungen in der Einrichtung. Doch die …
Frisch renoviert aus dem Sommer