Bauarbeiten in Salzwedel gehen voran

Altperverstraße: Einmündung Chüdenstraße ab Montag gesperrt

+
Die Einmündung Chüdenstraße ist bis zum 11. August nicht befahrbar.

Salzwedel – Die Bauarbeiten auf der Altperverstraße gehen voran. Nun steht ein weiterer Abschnitt bevor, wofür ein Teil der Straße gesperrt werden muss.

Ab Montag, 29. Juli, bis 11. August ist die Einmündung Altperverstraße zur Chüdenstraße nicht mehr befahrbar.

Gemäß einer Beschilderung erfolgt die Zufahrt zum Zentrum über die Brückenstraße, Neutorstraße und die Kreuzung am Salzwedeler Amtsgericht, so Stadtsprecher Andreas Köhler. hwp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare