Drei Fälle vor Gericht

Altmärker sollen Nichten und Enkel mehrfach sexuell missbraucht haben

mei Altmark. Ein Mann soll seine im Jahr 1987 geborene Nichte zwischen Januar 1994 und Oktober 1996 in zehn Fällen in Neukirchen (Ortsteil der Gemeinde Altmärkische Wische) sexuell missbraucht haben. Das Ganze soll sich bei Besuchen der Familie abgespielt haben.

Im Januar steht der Mann deshalb vor dem Stendaler Landgericht. In einem anderen Fall, der im Januar verhandelt wird, geht es um den Missbrauch eines Jungen in Werben. Ein Fall von schwerem sexuellen Missbrauch wird ebenfalls im Januar in Stendal verhandelt: Hierbei soll ein Mann in Salzwedel in sieben Fällen sexuelle Handlungen an seinen damals (1995 bis 1998) sieben und acht Jahre alten Enkelinnen vorgenommen haben.

Rubriklistenbild: © Inga Kjer/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare