Landrats- und Bürgermeisterkandidaten sind gespannt

75 500 Wähler können abstimmen

Salzwedel. Die Zeit des Wahlkampfes ist vorüber, am morgigen Sonntag haben die Einwohner des Altmarkkreises Salzwedel das letzte Wort. Rund 75 500 Frauen und Männer sind berechtigt, ihr Kreuz zu machen. Andreas Höppner tritt gegen Michael Ziche um den Landratsposten an.

Der Stand der Auszählung kann ab 18 Uhr im Internet unter www. altmarkkreis-salzwedel. de/wahl live verfolgt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, ab 18 Uhr in die Kreisverwaltung, Raum Gardelegen, zu kommen. Dort wird auf einer großen Leinwand ständig aktualisiert.

In vier Gemeinden können die Wahlberechtigten auch ein zweites Kreuz machen. Um das Bürgermeisteramt in Salzwedel bewerben sich Sabine Blümel, Sabine Danicke, Peter Fernitz, Katrin Pfannenschmidt und Jennifer Zeidler. Die aktuellen Ergebnisse der Auszählung können am Sonntag nach 18 Uhr im Internet unter www.salzwedel.de abgerufen werden.

Fünf Kandidaten wollen die Nachfolge von Gardelegens Bürgermeister Konrad Fuchs antreten: Kai-Michael Neubüser, Mandy Zepig, Peter Kapahnke, Dirk Kuke und Stephan Mertens.

In der Gemeinde Diesdorf können die Wähler zwischen Bürgermeister Fritz Kloß und Herausforderer Dr. Gerhard Schulz entscheiden. In Beetzendorf gibt es für den Bürgermeisterposten mit Lothar Köppe nur einen Kandidaten.

Von Christian Ziems

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare