Ab heute ist alles anders

B 71-Sanierung in Salzwedel beginnt heute: Neue Ampeln, neue Regeln

Die Baufahrzeuge stehen bereit und rollen morgen in Richtung Kreisel. Dabei wird die alte Fahrbahn aufgerissen und abgetragen.
+
Die Baufahrzeuge stehen bereit und rollen morgen in Richtung Kreisel. Dabei wird die alte Fahrbahn aufgerissen und abgetragen.

Salzwedel – Die Baufahrzeuge stehen bereit. Heute werden sich die Fräsen von Höhe Aral-Tankstelle in Richtung Schillerstraßenkreisel durch den alten Asphalt der B 71 fressen.

Der Verkehr fließt über die Thälmannstraße an der Einmündung Brückenstraße vorbei stadteinwärts. Ein Linksabbiegen auf die Brückenstraße ist nicht erlaubt.

Die Ampelkreuzung Schillerstraße wurde gestern bereits mit einem neuen System an Lichtsignalanlagen ausgerüstet. Denn dort wird komplett neu geregelt. Der aus Richtung Magdeburg kommende Verkehr kann nach rechts in Richtung Kreisel fahren und biegt auf das Rondell nach links auf, da am rechten Teil gebaut wird. Eine Weiterfahrt in Richtung Lüchow und Uelzen bzw. Gewerbegebiet Schillerstraße ist möglich. Nur: Von Letzterem aus, darf nicht auf den Kreisel aufgefahren werden. An der Aldi-Einfahrt ist Schluss. Die Umleitung läuft über die Kleinbahnstraße.

Eine weitere Änderung: Wer sich vom Wasserturm her, also aus dem Stadtzentrum, der Schillerstraßenkreuzung nähert, hat ab heute nur noch freie Fahrt nach links. Alle anderen Richtungen sind von dort aus tabu.

Der Schwerlastverkehr wird bereits vor den Toren der Stadt großräumig umgeleitet. VON HOLGER BENECKE

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare