1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

B 71-Kreisel Freitag fertig, ab Mittwoch ist B 248 dran

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Restarbeiten am B 71-Kreisel bei Chüttlitz: Ab Freitag sollen das Bauwerk sowie die Kreisstraße 1376 in Richtung Gerstedt für den Straßenverkehr komplett freigegeben werden. © Foto: Benecke

hob Salzwedel. Der B 71-Kreisel bei Chüttlitz wird am Freitag, 15. April, für den Straßenverkehr freigegeben. Zuvor erfolgt noch eine Abnahme durch den Bauherrn Landesbetrieb Bau (LBB).

Dieser beginnt bereits am morgigen Mittwoch, 13. April, eine neue Bundesstraßenbaumaßnahme im Raum Salzwedel. Die B 248 wird repariert. Und zwar zwischen Warthekreisel und Sienau. Zunächst geht es mit Fräsarbeiten los. Die Straße wird also ab morgen halbseitig gesperrt sein. Die gesamte Baumaßnahme wird in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Für Montag, 18. April, und Dienstag, 19. April, kündigt der LBB eine Vollsperrung an. Dann wird Schwarzdecke eingebaut.

Die Umleitung: Von der B 71 über Kricheldorf und Sienau über Brewitz und Dambeck zur B 248. Aus Richtung Kuhfelde bzw. von der L 8 umgekehrt über Dambeck und Brewitz nach Sienau. Bis zu den Osterfeiertagen soll die B 248 wieder frei sein.

Ab 2. Mai bekommt der Warthekreisel dann eine neue Decke. Die gesamte Maßnahme kostet rund 280 000 Euro.

Auch interessant

Kommentare