Tiefbauer setzen zum nächsten Bauabschnitt um

B 71 ab nächster Woche dicht

Karte
+
Die Übersicht über die Sanierungsabschnitte der B 71 zwischen Brietz und Cheine.
  • Holger Benecke
    VonHolger Benecke
    schließen

Noch wird an der B 71 zwischen den Abzweigen Bauking und B & K saniert.

Doch schon ab der nächsten Woche, Montag, 16. August, geht es in den nächsten Bauabschnitt – von B & K bis hinter den Ortsausgang Brietz – und die damit einhergehende Vollsperrung. Die Umleitung läuft von Salzwedel über Lüchow (B 248) und Uelzen (B 493) sowie umgekehrt. Und das soll bis zum geplanten Bauende am 24. November so bleiben. Die Änderungen im Busverkehr sind an den Haltestellen einzusehen.

Brietz / Cheine – Da die Deponie in Cheine nur aus Richtung Cheine zu erreichen sein wird, hat der Altmarkkreis bereits einen Ausweichwertstoffhof für Grünschnitt, Haushaltsgeräte und Elektronikschrott aus privaten Haushalten am Gerstedter Weg / Ecke Bartelskamp eingerichtet (wir berichteten).

Nach dem 3. Bauabschnitt (Brietz), der sechs Wochen dauern soll, geht es zwischen Brietz und Cheine die folgenden zwei Wochen weiter, teilte der Altmarkkreis mit. Der 5. und 6. Bauabschnitt (Cheine) soll dann bis 24. November abgeschlossen sein, so die Pläne. Dann soll die Vollsperrung der B 71 wieder aufgehoben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare