Scania kollidiert mit Kanalbrückenmauer

40.000 Euro Sachschaden auf B248: Lkw schleudert bei Rohrberg über Fahrbahn

Der Lkw kam im Straßengraben zum Stehen.
+
Der Lkw kam im Straßengraben zum Stehen.

pm/mih Rohrberg/Püggen. Der Fahrer (57) eines Lkw Scania war am Montagabend gegen 18.30 Uhr auf der B248 von Rohrberg kommend in Richtung Püggen unterwegs.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit der im Straßengraben befindlichen Kanalbrückenmauer.

Anschließend geriet der Lkw ins Schleudern, sodass er letztendlich im rechten Straßengraben zum Stehen kam. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro am Sattelzug und 5000 Euro an der Kanalbrückenmauer. Die B248 musste aufgrund von Bergungsarbeiten bis Dienstag um 1 Uhr gesperrt bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare