Der Täter konnte unerkannt fliehen

Zeugenaufruf nach sexuellem Übergriff auf junge Frau in Osterburg

+
(Symbolbild)

jsf/pm Osterburg – Wie erst jetzt bekannt wurde kam es bereits am Samstag gegen 21.45 Uhr in der Innenstadt von Osterburg zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau.

Der männliche Täter konnte unerkannt flüchten. Der Vorfall ereignete sich im Bereich der Wallpromenade am Abzweig zur Gartenstraße.

Der Täter wird durch die Geschädigte wie folgt beschrieben:

  • 1,85 Meter bis 1,90 Meter groß
  • kräftige Figur (dick)
  • zirka 30 bis 40 Jahre alt
  • dunkle Haare, die mit Gel nach hinten gestylt waren.

---

Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einer dunklen Winterjacke. Zur Tatzeit fand eine Karnevalveranstaltung in der nahegelegen Lindensporthalle statt.

Wer kann sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben? Wer hat die beschriebene Person möglicherweise in der Nähe des Tatorts gesehen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Stendal unter der Telefonnummer (0 39 31) 68 50 oder jede weitere Polizeidienststelle entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare