Auch Verschlag für Stroheinstreu in Flammen

Unterstand für Rinder bei Osterburg komplett abgebrannt

+
Aus bislang unbekannten Gründen hat am Donnerstag ein Unterstand für Rinder bei Walsleben Feuer gefangen und ist abgebrannt.

pm/mih Walsleben. Einsatz für insgesamt sechs Feuerwehrfahrzeuge am frühen Donnerstagnachmittag gegen 13.30 Uhr im Raum Osterburg.  

Dort war am Nachmittag ein Unterstand für Rinder abgebrannt.

Aus bislang unbekannten Gründen hatte der Unterstand Feuer gefangen und die Flammen griffen auch noch auf einen Verschlag für Stroheinstreu über. Die Blauröcke löschten den Brand, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursachenfindung aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare