Vorfall in Walsleben

Unbekannter öffnet Koppel für Kühe und Wild

+
(Symbolfoto)

Walsleben – Unbekannte haben in Walsleben bei Osterburg gewaltsam Türen und Tore einer Koppel an der Landstraße 14 geöffnet, auf der Rinder und Damwild gehalten wurden. Der Besitzer hat das gestern um 8 Uhr festgestellt.

Die entlaufenen Kühe konnte er noch am Vormittag wieder einfangen, das Damwild ist in die umliegenden Wälder entschwunden. In dem Gehege befanden sich zwischen 20 und 100 Tiere. Die Polizei hat in dem Bereich eine Verkehrswarnung geschaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare