Siegreiche Maiskolbenkicker

Eine weitere Auflage des Fußballturniers soll am Himmelfahrtstag 2011 stattfinden.

Iden - Von Ivonne Bolle. Freizeitkicker trafen sich jüngst in Iden auf dem Sportplatz, um unter der Federführung von Helmut Sasse aus Rohrbeck ein Fußballturnier auszutragen. Im nächsten Jahr soll eine weitere Auflage folgen.

„Wir suchen uns Termine aus, um nicht mit den Punktspielen zu kollidieren“, sagte Helmut Sasse. So haben sich Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren sowie Erwachsene kürzlich zum Freizeitkickerturnier getroffen.

Fünf Jugendmannschaften traten auf dem Kleinfeld gegeneinander an. Der erste Platz ging nach einem Neunmeterschießen an die „Maiskolbenkicker“ aus Osterburg. Den zweiten Platz holten sich die Spieler der Mannschaft „kein Name“ – „NO Name“ aus Osterburg. Auf den dritten Treppchen stand „Acker Meseberg“. Den vierten Rang holten sich „Rohrbeck“, gefolgt von „BGB“ aus Berge, Giesenslage, Behrendorf.

Bester Torschütze war Stefan Holtmann aus Osterburg. Er erzielte neun Treffer. Als bester Torwart wurde Julius Merkel aus Iden gekürt.

Am Nachmittag fand das Herrenturnier statt. Hierbei kickten ebenfalls fünf Mannschaften um den Sieg. Den Siegerpokal sicherte sich die Flessauer Gruppe „Die Altmärker“. Den zweiten Platz ergatterte die Mannschaft „Rohrbeck“. Platz drei ging an die „Teletubbis+3“ aus Iden. Den vierten Platz erspielten sich die „Wischekicker“. Für die Fußballer „Zaun“ aus Osterburg blieb der fünfte Platz. Bester Torschütze war Christian Dorn aus Rohrbeck. Und Patrick Schulze aus Iden hielt als bester Torwart die meisten Bälle.

Spieler, Veranstalter und Zuschauer waren mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden. Eine weitere Auflage zu Himmelfahrt 2011 ist geplant. Und für die Spieler war es eine gelungene Generalprobe für die Turniere zu den Feierlichkeiten „50 Jahre SV Altmark Iden“ am 12. und 13. Juni auf dem Sportplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare