1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Osterburg

Mit Schläger und Ball fit bleiben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Michael Küssner demonstrierte gestern die neue Trainingswand. Dabei schaute Alfred Dähn, der den Einsteigerkurs leitet, aufmerksam zu. Foto: Ziems

Osterburg. Rund 450 Arbeitsstunden wurden von den Mitgliedern des Osterburger Tennisvereins in den vergangenen Wochen absolviert und hatten dabei die Saisoneröffnung fest im Blick. Am Sonnabend, 21. April, ist es wieder soweit. Ab 9.

30 Uhr fliegen die gelben Bälle auf den fünf Plätzen des Sportplatzes an der Bleiche wieder. Eingeladen sind natürlich nicht nur Mitglieder. „Wir freuen uns über jeden, der Interesse am Sport zeigt“, hofft der Vereinsvorsitzende Michael Küssner auf eine große Resonanz und betreibt eine offensive Öffentlichkeitsarbeit.

Bereits während der Jahreshauptversammlung hatte er angekündigt, dass die Ehrenamtlichen weiter gezielt Mitglieder-werbung betreiben möchten. Nun werden Nägel mit Köpfen gemacht. Der Saisonstart bietet am 9.30 Uhr die Möglichkeit, sich näher mit dem Tennissport auseinander zu setzen. So können Besucher zuschauen, mit aktiven Spielern ins Gespräch kommen und sich natürlich auch selber bewegen. „Wir haben Schläger zum Ausprobieren hier, nur Sportschuhe sollten mitgebracht werden“, unterstrich der Vorsitzende des 140 Mitglieder starken Vereins.

Damit es noch mehr werden, haben sich die Ehrenamtlichen ein besonders Angebot überlegt. So wird ein Einsteigerkurs für Erwachsene angeboten. Bei diesem lernen Sportinteressierte die Grundlagen und können feststellen, ob Tennis etwas für sie ist. Zumal die Gebühr von 35 Euro bei einer späteren Mitgliedschaft angerechnet wird. Der Monatsbeitrag liegt bei 12,50 Euro (Kinder 6,25 Euro). Ansprechpartner ist Alfred Dähn und unter Tel. (03937) 8 28 86 zu erreichen.

Gäste, die sich auf dem modernen Gelände einfach nur umschauen möchten, sind natürlich ebenfalls willkommen. Dort entsteht derzeit eine Tribüne, die künftig bei Spielen noch mehr Platz bieten soll. Neben drei Erwachsenenmannschaften gehören auch zehn Kinderteams dazu. Neuste Errungenschaft ist eine spezielle Wand, die ein noch besseres Training ermöglicht. Im Mittelpunkt des Vereins steht aber natürlich der gemeinsame Spaß. So organisieren die Ehrenamtlichen monatlich einen Grillabend und auch gesellige Ausflüge. Wer mehr wissen möchte, sollte am Sonnabend auf die Osterburger Tennisanlage kommen.

Von Christian Ziems

Auch interessant

Kommentare