Tier muss erlöst werden

Osterburgerin (29) kollidiert mit ihrem VW auf L 9 mit freilaufendem Rind

+
(Symbolfoto)

Eine junge Frau kollidierte heute im Landkreis Stendal mit ihrem Fahrzeug mit einem Rind.

pm/mdk Osterburg. Die 29-jährige Osterburgerin ist am späten Nachmittag auf der Landstraße 9 mit dem Tier zusammengestoßen. Die junge Frau befuhr mit ihrem VW die Straße von Meseberg nach Osterburg, als plötzlich an der Abfahrt nach Dobbrun ein Rind auf die Straße lief. Bei dem Zusammenstoß wurde der Pkw beschädigt, das Tier blieb verletzt am Straßenrand liegen. Die Fahrerin wurde durch den Rettungsdienst leichtverletzt ins Krankenhaus gebracht, das Rind wurde von einem Tierarzt von seinem Leid erlöst. Wie das Rind die Weide verlassen konnte, konnte sich der Tierhalter nicht erklären.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare