Ärzte konnten ihr nicht mehr helfen

Osterburg: Radfahrerin (75) erliegt ihren schweren Verletzungen

pm/mih Osterburg. Wie der Polizei aus dem Klinikum in Brandenburg mitgeteilt wurde, ist die 75-jährige Radfahrerin am Montagabend ihren schweren Verletzungen erlegen.

Der Unfall ereignete sich am Montagvormittag gegen 10.25 Uhr.

Ein 23-jähriger Osterburger ist in der Lindenstraße mit einem Transporter rückwärts in die Einfahrt zum Proka eingefahren. Dabei übersah er eine 75-jährige Osterburgerin mit ihrem Fahrrad. Im Bereich der Einfahrt kam es zur Kollision, wobei die Radfahrerin stürzt und sich schwer verletzte. Die Osterburgerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach Brandenburg geflogen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare