54-Jähriger gerät ins Schleudern und kommt mit Wagen von Straße ab

B 189 bei Osterburg: Fünf Verletzte bei Unfall an Krumker Kreuzung

+
Unfallfahrzeug an der Krumker Kreuzung auf der B 189 in Osterburg.

pm/jsf Osterburg. Zu einem Unfall mit fünf leicht verletzten Personen ist es am Sonntagmittag gegen 12.50 Uhr auf der Bundesstraße 189 in Osterburg gekommen. 

Unter den Verletzten waren vier Personen im Alter von 4 bis 62 Jahren sowie ein wenige Monate altes Kind.

Nach bisherigem Ermittlungsstand geriet ein 54 jähriger Mecklenburger mit seinem Ford auf der Bundesstraße 189, an der Kreuzung zur Landessportschule, ins Schleudern und kam in der Folge von der Fahrbahn ab. Dabei stieß er gegen den Mazda eines 62-jährigen Osterburgers, welcher zu dem Zeitpunkt an der Kreuzung wartete.

Alle Insassen der beiden Fahrzeuge wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr der Stadt Osterburg war neben einer Vielzahl von Rettungskräften ebenfalls an der Unfallstelle. Zeitweise musste die Bundesstraße 189 voll gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare