Teenager erleiden einen Schock

Nach Kollision in Osterburg: Scheibe von Bus trifft zwei Schülerinnen

+
Der Spiegel traf die Außenscheibe, welche daraufhin kaputtging.

pm/mih Osterburg. Zu eng wurde es im Krebsweg für einen Bus und einen Lkw am Donnerstagmorgen gegen 9.10 Uhr.

Beide Fahrzeuge begegneten sich in der engen Straße.

Da sich auch die Außenspiegel trafen, klappte am Bus der Außenspiegel gegen die Scheibe. Durch den Schlag fiel die Scheibe auseinander, nach innen und traf zwei Schülerinnen, 15 und 16 Jahre. Beide Mädchen erlitten einen Schock.

Der Lkw fuhr weiter und der Busfahrer meldete den Vorfall anschließend der Polizei. Die Mädchen kamen zur Kontrolle ins Krankenhaus. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich insgesamt 33 Schüler und zwei Lehrkräfte im Bus. Die Gruppe stieg in einen Ersatzbus um.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare