Zwischen Seehausen und Stendal rechts von der Fahrbahn abgekommen

Lkw-Unfall auf der B 189: Reifen geplatzt und Leitplanke durchbrochen

+
Verunglückter Lkw auf der B 189.

jsf Osterburg. Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer ist gestern Abend gegen 18 Uhr auf der B 189 zwischen Seehausen und Stendal mit seinem Lkw in eine Leitplanke gekracht. 

Der Fahrer war mit seinem Lkw auf der Bundesstraße 189 von Seehausen kommend in Richtung Stendal unterwegs. Auf der Ortsumfahrung Osterburg, zwischen den Abfahrten nach Krevese und Flessau, platzte plötzlich der vordere rechte Reifen des Lkws. Daraufhin kam der Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Leitplanke und kippte in den Graben. Dabei hatte der 46-Jährige noch Glück im Unglück, da der Sattelzug etwa 20 Meter vor dem Fluss „Biese“ zum Erliegen kam. Die Bundesstraße wurde für die anschließenden Bergungsarbeiten bis in die Nachtstunden voll gesperrt. Der Fahrzeugführer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare