Kreisvolkshochschule setzt auf Bildungsprämie / Hilfe gibt es in Osterburg

Lernen für ein erfolgreiches Berufsleben

+
Kurse, für die es finanzielle Unterstützung aus dem Programm Bildungsprämie gibt, sind vielfältig.

Osterburg – Wie kann ein berufliches Fortkommen erreicht werden? Beim Beantworten dieser Frage unterstützt die Kreisvolkshochschule Stendal. „Als Hilfsmittel dient die staatliche Bildungsprämie.

Sie unterstützt erwerbstätige Männer und Frauen mit einem Einkommen bis 20 000 Euro (40 000 bei Verheirateten) mit dem Prämiengutschein –  oder dem Bildungssparen“, werben die Mitarbeiter der Bildungsstätte, die ihren Hauptsitz in Osterburg an der Bahnhofstraße 3 hat.

Dort können sich Interessierte auch speziell zu diesem Angebot beraten lassen. Bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens werden Kinderfreibeträge berücksichtigt. Erwerbstätige können, wenn sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, jährlich einen Prämiengutschein in Höhe von 50 Prozent der Kurs- oder Prüfungsgebühren (maximal 500 Euro) erhalten.

Weitere Informationen zur Bildungsprämie, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert wird, gibt es unter: http://www.bildungspraemie.info/. Die Ansprechpartner in Osterburg sind unter Tel. (03 937) 89 51 78 zu erreichen, Terminabsprachen können getroffen werden. Im Rahmen der Bildungsprämie gibt es auch Hilfe, wenn ein Wiedereinstieg in den Beruf nach der Elternzeit ansteht.  cz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare