Kirschen gepflanzt

Die Mädchen und Jungen der Idener Grundschule pflanzten gestern 50 Vogelkirschen.

Iden - Von Ivonne Bolle. „Die Vogelkirsche ist die Urform der Hauskirsche“, sagte Gunnar Schulze, Leiter des Reviers Wische vom Landeszentrum Wald – Forstamt Nordöstliche Altmark.

Gestern starteten 24 Mädchen und Jungen der ersten und zweiten Klasse der Idener Grundschule zum Tag des Baumes eine Pflanzaktion in der Heide zwischen Rohrbeck und Iden. „Das hat bei uns Tradition“, sagte Schulleiter Jens Marquardt. Die Schüler setzten die 50 Vogelkirschen (Baum des Jahres 2010) mit Sparten und viel Geschick zwischen anderen Gehölzarten. Dabei begutachteten sie die bereits gepflanzten Bäume ihrer Vorgänger: Douglasie und Buche sind bereits gut angewachsen. Die Vogelkirsche wurde vor über 1000 Jahren von den Japanern veredelt. Die Kirschblütenzeit wird in Japan als wichtiges Ereignis gewertet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare