Andere Ortschaften suchen noch

Gladigauer finden Lösung: Neue Namen für zwei Straßen

In der Einheitsgemeinde Osterburg müssen mehrere Straßen in den Ortschaften umbenannt werden.
+
In der Einheitsgemeinde Osterburg müssen mehrere Straßen in den Ortschaften umbenannt werden.

Gladigau – Bei Gründung der Einheitsgemeinde Osterburg vor elf Jahren hat es die Stadtverwaltung versäumt, doppelte Straßennamen abzuschaffen. Sie ist verpflichtet, dies nachzuholen.

In vielen Ortschaften jedoch gibt es bei der Umbenennung bisher nur einen geringen Fortschritt.

So ist Christine Klooß (CDU), Ortsbürgermeisterin in Walsleben, froh, das Thema weiter auf die lange Bank schieben zu können. „Ich habe mich beim letzten Ortsbürgermeistertreffen dafür eingesetzt, dass wir möglichst als eine der letzten Ortschaften dran sind, unsere Straßennamen zu ändern. Zu den Straßennamen, die in der Ortschaft geändert werden müssen, zählen die Hauptstraße, die Alte Dorfstraße und auch die Schulstraße. Davon sind viele Einwohner betroffen“, so Klooß.

Etwas weiter ist man schon in Gladigau, wo sich der Ortschaftsrat in seiner nächsten Sitzung mit dem Thema beschäftigen wird. Konkret geht es um zwei Straßen. „Aus der Schulstraße soll die Gladigauer Schulstraße und aus der Dorfstraße die Gladigauer Dorfstraße werden“, ist von Ortsbürgermeister Matthias Müller (CDU) zu erfahren. Er geht davon aus, dass die meisten Gladigauer damit gut leben könnten. „Was der ein oder andere vielleicht noch nicht so auf dem Schirm hat, weil er sich mit der Thematik noch nicht beschäftigt hat, ist, dass auch einige Hausnummern geändert werden müssen“, führt der Ortsbürgermeister aus. Dies sei für ein einheitliches Straßenbild notwendig. Es ist vorgesehen, dass auf einer Seite die geraden und auf der anderen die ungeraden Hausnummern stehen sollen.

Rossaus Ortschaftsrat spricht sich Stand jetzt gegen die Umbenennung von Straßen aus. Betroffen wären dort die Dorfstraße und die Alte Dorfstraße. Ortsbürgermeister Bernd Drong wäre im Fall der Fälle für die Umbenennung in „Alte Rossauer Dorfstraße“ und „Rossauer Dorfstraße“. „Meine Befürchtung ist, dass der Ort Rossau irgendwann komplett aus den Postadressen verschwindet, deshalb bin ich und auch der Ortschaftsrat gegen eine Umbenennung unser beiden Straßen.“

VON TOBIAS HENKE

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare