Neue Ausschreibung erforderlich

Osterburg: Arbeiten im Schwimmbad verzögern sich weiter

Luftaufnahme des Schwimmbades am Fuchsbau in Osterburg
+
Blick auf das Schwimmbad am Fuchsbau: nach wie vor gibt es noch kein Bauunternehmen, das die Sanierungsarbeiten übernimmt.
  • Tobias Henke
    VonTobias Henke
    schließen

Für die Sanierungsarbeiten im Schwimmbad am Osterburger Fuchsbau hat sich bis jetzt noch kein Unternehmen gefunden, das die Arbeiten übernehmen wird. Die Verwaltung hat nun die Reißleine gezogen und wird die Arbeiten neu ausschreiben. Somit kann das angedachte Ziel, das Schwimmbad noch in diesem Jahr wieder zu öffnen, nicht realisiert werden.

„Es gab zunächst nur eine beschränkte Ausschreibung“, informiert Bauamtsleiter Matthias Köberle über das Verfahren. Im Gegensatz zur öffentlichen Ausschreibung tritt der Auftraggeber, in diesem Fall die Stadt Osterburg, an mehrere Firmen direkt heran. Bei diesen wird dann um ein entsprechendes Angebot gebeten. „Doch für die Sanierungsarbeiten im Schwimmbad haben wir kein Angebot erhalten“, so Köberle weiter. Es wird nun eine öffentliche Ausschreibung geben, bei der, anders als bei beschränkten Ausschreibungen jedes Unternehmen, das Interesse hat, ein Angebot abgeben kann. „Das Verfahren läuft noch bis Mitte Dezember.“ Anschließend könnten die Arbeiten beginnen, falls das Unternehmen dann schon die notwendigen Kapazitäten hat“, schränkt der Bauamtsleiter ein.

Schon Mitte März wurde das Wasser aus dem Bad abgelassen (die AZ berichtete). Die Schließung erfolgte zunächst aufgrund der Corona-Pandemie und hält aufgrund der entdeckten Schäden an den Fliesen bis heute an.

Das Schwimmbad gehört der Hansestadt Osterburg, Betreiber ist die Landessportschule. Neben dem nun erneut ausgeschriebenen Auftrag, bei dem es um Reparaturen geht, steht auch eine großflächige Sanierung des Beckens im Raum. Dieses wird jedoch frühestens 2025 oder 2026 geschehen, da eine Finanzierung zu einem früheren Zeitpunkt für die Stadt nicht machbar ist. Bedingt durch die andauernde Schließung des Schwimmbades fällt nicht nur in Osterburg derzeit die ein oder andere Schwimmstunde für Schüler aufgrund des geschlossenen Schwimmbades aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare