Mit Bagger und Besen im Einsatz

Trotz des miesen Wetters waren zahlreiche Tennisspieler zum Frühjahrsputz an die Bleiche gekommen.

Osterburg - Von Jörg Gerber. Am 17. April möchte der Tennisverein Osterburg die Saison eröffnen. Vorab trafen sich viele fleißige Helfer, um die Anlage auf Vordermann zu bringen. Laubbesen, Bagger und Walze kamen zum Einsatz.

Die ersten Sonnenstrahlen locken nicht nur die Kleingärtner in ihre Anlagen, auch die Tennisspieler warten sehnsüchtig darauf, wollen sie doch möglichst bald ihre Freiluftplätze an der Bleiche wieder nutzen. Zum Frühjahrsputz wurde eingeladen und dem Ruf der Vereinsführung folgten gut 40 Mitglieder. Schon fast traditionell hatte die Firma Pickert einen Container gestellt, in dem das von den Wiesen und Schrägen abgeharkte Laub verschwand. Technik kam ebenfalls zum Einsatz Wilhelm Rehhagen aus Flessau und WIGA-Technik Erxleben sponserten Minibagger und Frontlader. Mit der Technik wurden Vorarbeiten getroffen für einen Weg, den es noch zu pflastern gilt. Die Steine dafür stellte Mölders-Bauzentrum aus Tangermünde zur Verfügung. Weiter wurden Hecken gepflanzt, die Abdeckungen der Linien wurden beseitigt und die Pfosten für die Netze eingesetzt.

Nach getaner Arbeit wurde sich in gemütlicher Runde zusammengesetzt und es gab auch noch etwas zu essen und zu trinken.

Saisoneröffnung an der Bleiche soll am Sonnabend, 17. April , sein. Dann werden den Tennisspielern endlich auch zwei neue Plätze zur Verfügung stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare