Osterburg – Archiv

Osterburger Haushalt im Plus

Osterburger Haushalt im Plus

Osterburg. Bürgermeister Nico Schulz war am Donnerstagabend um große Worte nicht verlegen, als es in der Sitzung des Stadtrates um den Haushalt der Einheitsgemeinde für das kommende Jahr ging.
Osterburger Haushalt im Plus
Gymnasium setzt starkes Zeichen gegen Rechts

Gymnasium setzt starkes Zeichen gegen Rechts

js Osterburg. Gelungene Aktion gegen Rechts am Markgraf-Albrecht-Gymnasium in Osterburg: Die Schule, seit drei Jahren Trägerin des Titels „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“, setzte ein Zeichen gegen das Abschneiden der AfD bei der …
Gymnasium setzt starkes Zeichen gegen Rechts

Lauschiger Rastplatz für Radler

Osterburg. Reges Schaffen unter der Trauerweide an den Werderwiesen: Mitglieder des Ortschaftsrates und Freiwillige aus Osterburg und Umgebung legten Hand an, um einen Ratsplatz für Radler zu schaffen.
Lauschiger Rastplatz für Radler

Vierte Offene Sportspiele eröffnet

tw Osterburg. Mit Spiel und Spaß wurden gestern Abend die vierten Offenen Sportspiele von Special Olympics in der Osterburger Landessportschule eröffnet.
Vierte Offene Sportspiele eröffnet

Alte Telefonschächte in Osterburg bremsen Bauarbeiten aus

sme/tw Osterburg. Für Osterburgs Hauptausschussmitglied Dr. Ringhard Friedrich gehen die Bauarbeiten auf der biesestädtischen Ernst-Thälmann-Straße recht langsam voran. Auf der jüngsten Sitzung hakte er nach.
Alte Telefonschächte in Osterburg bremsen Bauarbeiten aus

Noch ein Kreisverkehr in Osterburg?

Osterburg. Die Osterburger Stadtverantwortlichen wollen Stück für Stück mehr Barrierefreiheit (die AZ berichtete). Damit befasste sich auch jüngst der Hauptausschuss.
Noch ein Kreisverkehr in Osterburg?

Strohmiete bei Wollenrade in Vollbrand

Strohmiete bei Wollenrade in Vollbrand

"Sowas brennt nicht von alleine"

mb Wollenrade. Die Nacht war am Sonnabend für 53 Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Bismark um 5.39 Uhr morgens beendet, denn da riefen die Sirenen und Pieper die Kameraden des nördlichen Brandschutzabschnittes zum Einsatz nach Wollenrade.
"Sowas brennt nicht von alleine"

„Schön hell, was will man mehr?“

Osterburg. Der DRK-Kreisverband „Östliche Altmark“ erweitert sein Leistungsspektrum in Osterburg. Die neu entstandene Tagespflege für hilfs- und pflegebedürftige Menschen sowie das Betreute Wohnen für Senioren stießen bereits in der Vergangenheit …
„Schön hell, was will man mehr?“

Hunde fühlen sich pudelwohl in Osterburg

Osterburg. „Im Großen und Ganzen ist Osterburg eine hundefreundliche Stadt“, ziehen Enrico Lange und die Mitglieder des Hundesportvereins Osterburg eine positive Bilanz.
Hunde fühlen sich pudelwohl in Osterburg

Wenn Stufen ein unüberwindbares Hindernis sind

klü Osterburg. Für drei Projekte will die Gemeinde Osterburg versuchen, im kommenden Jahr Leader-Fördermittel zu erhalten. Konkret handelt es sich dabei um die Dorfgemeinschaftshäuser in Dobbrun sowie in Krevese, und auch der Jugendclub Gladigau …
Wenn Stufen ein unüberwindbares Hindernis sind

10 000 Euro Schaden nach Pkw-Unfall in Osterburg

jsf Osterburg. Gestern morgen gegen 9.05 Uhr übersah ein 40-jähriger Skoda-Fahrer auf Höhe der Kreuzung zwischen Bismarker Straße und der Bundesstraße 189 einen aus Richtung Storbeck kommenden Opel und stieß mit diesem zusammen.
10 000 Euro Schaden nach Pkw-Unfall in Osterburg

Aus Brandbekämpfern werden Pedalritter

sme Osterburg. Ein aufregendes Wochenende liegt hinter den Kinder- und Jugendwehren der Biesestadt und Umgebung. Nach dem Sportfest und der Nachtwanderung folgte am Sonnabend die Fahrradrallye als krönender Abschluss.
Aus Brandbekämpfern werden Pedalritter

Marlon stillt Lesehunger mit 13 Büchern

Osterburg. Pferdegeschichten, Romane zum Gruseln und jede Menge Bücher vollgestopft mit Wissen – die Jungen und Mädchen der Grundschule am Hain zeigten sich als wahre Leseratten.
Marlon stillt Lesehunger mit 13 Büchern

Böttchersteig abgelehnt, Schlossstraße favorisiert

Krumke. Was hatte der Flächennutzungsplan für Aufsehen gesorgt? Zumindest bei den Krumkern. 15, nein, sogar 20 Häuser sollen in dem kleinen beschaulichen Ort gebaut werden, hieß es hinter vorgehaltener Hand.
Böttchersteig abgelehnt, Schlossstraße favorisiert

Stadtrat bleibt beim Nein zur Schweinemastanlage

Osterburg / Wasmerslage. „Wir werden weiterhin ein deutliches Signal setzen. Wir wollen diese Anlage nicht“, bekräftigte Osterburgs Einheitsgemeindebürgermeister Nico Schulz den Beschluss des Stadtrates.
Stadtrat bleibt beim Nein zur Schweinemastanlage

Erfolg für Anwohner

Osterburg. Groß war die Aufregung bei den Anwohnern der August-Bebel-Straße 9 bis 15, als die Pläne des Osterburger Ordnungsamtes bekannt wurden, ihren Wohnblock künftig dem Franz-Mehring-Weg als neue Nummern 5 bis 8 zuordnen zu wollen (AZ …
Erfolg für Anwohner

Polkau: Lkw verliert Sattelauflieger

jsf Osterburg / Polkau. Glück im Unglück, denn dieser Unfall hätte auch für größere Schäden sorgen können: In den frühen Morgenstunden hat ein 43-jähriger Lkw-Fahrer auf der Polkauer Dorfstraße in Richtung Osterburg fahrend seinen Sattelauflieger …
Polkau: Lkw verliert Sattelauflieger

Wir-Gefühl als Schlüssel zum Erfolg

Königsmark. Zum 23. Mal feierte Königsmark am Wochenende ein Dorffest.
Wir-Gefühl als Schlüssel zum Erfolg

Diskussion im Stadtrat: Umbenennung der August-Bebel-Straße sorgt für Ärger

Osterburg. Noch bevor das Thema „Umbenennung eines Teilstücks der August-Bebel-Straße Nr. 9 – 15“ im Osterburger Stadtrat überhaupt zur Sprache kam, sorgten die Anträge der Stadträte zur Tagesordnung für Diskussionen.
Diskussion im Stadtrat: Umbenennung der August-Bebel-Straße sorgt für Ärger

Ertrunkene Hunde und Keramik

Osterburg. Wenn Dominik Petzold zur Arbeit geht, muss er auf den letzten Metern den Kopf einziehen. Der Raum, in dem der Archäologe, ein gebürtiger Havelberger, mit seiner Kollegin Spuren jüngster Ausgrabungen auswertet, ist ein Kellerraum.
Ertrunkene Hunde und Keramik

Wenn die Post den Adressaten sucht

Osterburg. Seit geraumer Zeit ist das Dach des KK-Schießstandes in Gladigau undicht und es dringt Wasser in das Gebäude.
Wenn die Post den Adressaten sucht

Lange Leitung für IT-Technik

Osterburg. Die Hansestadt Osterburg hatte für die IT-Ausstattung der biesestädtischen Grundschule am Hain eine Förderung beantragt. Zum Tragen kommen sollte ein Programm für allgemeinbildende und berufsbildende Schulen. Im August kam die Absage.
Lange Leitung für IT-Technik