Osterburg – Archiv

Die Royals erscheinen in Krumke

Die Royals erscheinen in Krumke

Krumke. Die Hengste sind zurück: Mit einer eindrucksvollen Schau der Landgestüte Neustadt/Dosse und Prussendorf gaben sie in der Reitsportanlage Krumke ihren Einstand.
Die Royals erscheinen in Krumke
"Osterburg allemoal": Die Bilder vom Karnevalsumzug

"Osterburg allemoal": Die Bilder vom Karnevalsumzug

"Osterburg allemoal": Die Bilder vom Karnevalsumzug

In Dörfern regt sich Unmut: „Straßennamen erhalten“

Osterburg. In Dörfern der Einheitsgemeinde Osterburg ist Unmut gegenüber der Kernstadt entstanden. Die Diskussion über Sinn und Unsinn mehrfach vorhandener Straßennamen, einer Folge der Gebietsreform, hat das Fass offenbar zum Überlaufen gebracht.
In Dörfern regt sich Unmut: „Straßennamen erhalten“

Eine Stadt lässt die Puppen tanzen

Osterburg. Größer, lauter, bunter und vor allem eines: politischer. Auf diese Erfolgsformel lässt sich der 22.  Straßenumzug der Osterburger Carnevals-Gesellschaft (OCG) bringen. Die Narren nahmen sich der großen und kleinen Sünden an.
Eine Stadt lässt die Puppen tanzen

Weiberfastnacht in Osterburg

Weiberfastnacht in Osterburg

Frauenpower im Mai auf Hochglanz

Osterburg. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Osterburg hat nicht zuletzt mit dem Erwerb des Einsatzleitwagens (ELW) unter Beweis gestellt, dass die Mitglieder voller Tatendrang und Ideen sind.
Frauenpower im Mai auf Hochglanz

Ohne Koffer ins Gymnasium

Osterburg. 3,53 Millionen Euro sollen in den gymnasialen Standort Osterburg investiert werden. 2,57 Millionen Euro aus dem Stark-III-Programm sollen dies nun möglich machen.
Ohne Koffer ins Gymnasium

LED-Licht leuchtet ohne Bürgers Taschengeld

Osterburg. Das Gute an den Anfang: Auf Anlieger kommen keine Kosten zu, wenn es ums Umrüsten und in diesem Zuge um Straßenbeleuchtung geht: Böse Zungen würden an dieser Stelle wahrscheinlich den Begriff „Freilichtmuseum“ formulieren.
LED-Licht leuchtet ohne Bürgers Taschengeld

Betonlast(er) für die Windkraft

Krevese. Mehr Windkraft fordert ein Mehr an Transporten auf Landes- und Bundesstrecken im Raum Osterburg: Sie drehen sich fast täglich unermüdlich. Und sind unabhängig vom Wind.
Betonlast(er) für die Windkraft

Osterburg, allemoal! - die bunte Welt der Musicals

Osterburg, allemoal! - die bunte Welt der Musicals

Knaben singen und Mäuschen springen

Osterburg. Dem Schlachtruf folgend, „Osterburg, allemoal!“, setzt die Osterburger Carnevals-Gesellschaft (OCG) in diesem Jahr auf das Thema „Musical“ in ihrem bunten Programm.
Knaben singen und Mäuschen springen

Patienten sind versorgt

Osterburg. Das Wort „Ärztemangel“ muss im Jahr 2017 in Osterburg glücklicherweise niemand in den Mund nehmen.
Patienten sind versorgt

Osterburgs Bermudadreieck lässt Gammelkahn nicht los

Osterburg. Wo Hainstraße, Mühlenstraße und Bahnhofsallee in der Biesestadt aufeinandertreffen, liegt seit einer gefühlten Ewigkeit ein Boot auf dem Trockenen. So mancher Osterburger nennt die Ecke bereits spitzzüngig das Bermuda- oder Teufelsdreieck.
Osterburgs Bermudadreieck lässt Gammelkahn nicht los

Daumen der Kinder oben: Neuer Spielplatz erobert

Rossau. Sein Daumen im Handschuh geht nach oben. Leon Jonathan Moritz erobert an diesem frostigen Vormittag als Erster die neue Spielkombination am „Bieseblick“. Die vierköpfige Familie ist vor einem Jahr von Osterburg nach Rossau gezogen.
Daumen der Kinder oben: Neuer Spielplatz erobert

Wetterdienst sucht Tropfenzähler

Gladigau. Der Behälter ist aus Edelstahl oder Zinkblech, wurde 1886 vom preußischen Meteorologen Gustav Hellmann entwickelt und sieht ansonsten recht unspektakulär aus.
Wetterdienst sucht Tropfenzähler

„Davon lieber die Hände gelassen“

Osterburg. Mehr als 1700 Bienenzüchter soll es im Land wieder geben, immerhin. Dennoch sind die Sorgenfalten der Imker nicht unbedingt kleiner geworden, mancherorts setzt sich der Abwärtstrend fort.
„Davon lieber die Hände gelassen“

Ein Schildbürgerstreich: Geld, Parken und Verbote

Stendal / Berlin. Frühaufsteher haben es noch gesehen, das Halteverbotsschild an der Hallstraße nahe dem Marktplatz. Vor der neu eröffneten Bank spielen sich mitunter hässliche Szenen ab. Kunden parken wie wild auf dem Gehweg, Fußgänger müssen auf …
Ein Schildbürgerstreich: Geld, Parken und Verbote

„Nah dran an den Problemen“

Osterburg. „Ich bin immer noch gerührt.“ Der Stendaler Wahlskandal und der Lärm um das frühere Geschäftsgebaren der Kreissparkasse haben auch Carsten Wulfänger, Landrat und Christdemokrat, zugesetzt.
„Nah dran an den Problemen“

Ein Stück vom brandneuen Kuchen

Osterburg. Weil das Land endlich die versprochenen fast 60 Millionen Euro für Schulen und Kindertagesstätten freigibt, von denen gut 3,5 Millionen Euro in die Sanierung des Osterburger Gymnasiums fließen sollen, und, noch besser, Innenminister …
Ein Stück vom brandneuen Kuchen

Musikmarkthalle hat ausgespielt

Osterburg. Der Komplex Großer Markt 14/15 steht vor dem Verkauf – und damit auch die Musikmarkthalle. „Ganz so schnell schießen die Preußen nicht.
Musikmarkthalle hat ausgespielt

Säen und gesehen werden: Kleingärtner beim Stadtfest

Osterburg. Das 20. Stadt- und Spargelfest wird grüner als jene davor. Die Kleingärtner der Gegend bringen sich erstmals so richtig in eines der größten Frühlingsfeste der Region ein. Auf dem Kleinen Markt, so der aktuelle Stand, wollen sich die …
Säen und gesehen werden: Kleingärtner beim Stadtfest

Neue Sozialarbeiterin bringt Schüler zum Tanzen

Osterburg. „Natürlich will ich gestört werden, und zwar immer wieder und mehr“, sagt Karin Rühlmann, lacht und nimmt das feuerrote Hinweisschild von der Klinke zu ihrem Büro in der Sekundarschule „Karl Marx“.
Neue Sozialarbeiterin bringt Schüler zum Tanzen

Eine Berufsfeuerwehr rückt näher

Osterburg. Ein Bürgermeister schlägt zentrale Berufsfeuerwehren vor. Sven Engel, Stadtwehrleiter in Osterburg, muss erst einmal schlucken. Der Vorstoß sitzt, auch wenn die Forderung in Thüringen gestellt wird und es mit Sicherheit einige regionale …
Eine Berufsfeuerwehr rückt näher