Osterburg – Archiv

„Gehen nach alter Tradition vor“

„Gehen nach alter Tradition vor“

Meseberg. „Sie können ruhig dagegen hauen, das summt richtig. Die Wand ist stabil. “ Dirk Hentschel merkt das Zögern und haut selbst gegen das Stroh, dass es nur so summt. Der 49-Jährige baut in Meseberg ein Fachwerkhaus und verwirklicht sich damit …
„Gehen nach alter Tradition vor“
Feld für Fußball und Freiluftdusche

Feld für Fußball und Freiluftdusche

Osterburg. Immer wieder lässt der Arbeiter die Zähne des Baggers in den gewaltigen Schuttberg greifen. Unzählige Tonnen Stein, Metall und Plastik sind das, was von der früheren DRK-Tagesstätte „Sonnenschein“ an der Fröbelstraße in Osterburg noch …
Feld für Fußball und Freiluftdusche

Rasselbande freut sich auf lang ersehnten Spielplatz

Flessau. „Das passt schon ganz gut, allzu weit weg ist es ja nicht“, sagt Anke Lapöhn und blickt vom Fenster ihrer Plattenbauwohnung in Richtung Sportplatz. Dort soll möglichst bald ein Kinderspielplatz entstehen.
Rasselbande freut sich auf lang ersehnten Spielplatz

Landes-Zuchtverband zeigt Zähne

Osterburg. Der Landesverband der Kaninchenzüchter geht verstärkt gegen schwarze Schafe in seinen Reihen vor.
Landes-Zuchtverband zeigt Zähne

Abrissbirne schafft Platz für neue Kinderpsychiatrie

Uchtspringe. Die Abrissbirne hat ganze Arbeit geleistet. Das Fachklinikum ist im wahrsten Sinne des Wortes im Umbruch. Gleich drei Gebäude mussten in Uchtspringe weichen. Große Bereiche an der Stendaler Straße ähneln einem Trümmerfeld.
Abrissbirne schafft Platz für neue Kinderpsychiatrie

Kreisschülerrats-Chef will das Kloverbot fortspülen

Ballerstedt. Der Kreisschülerrat macht gegen das sogenannte Toilettenverbot mobil.
Kreisschülerrats-Chef will das Kloverbot fortspülen

Grünes Licht aus England: Kleingärten dürfen bleiben

Osterburg. Die Gemeinschaft der Kleingärtner am Burgwall in Osterburg hat eine Zukunft. „Uns fällt ein riesengroßer Stein vom Herzen“, sagt Wolf-Dieter Theuring der AZ. Mit dem Eigentümer der Flächen, einem Privatmann aus Großbritannien, sei …
Grünes Licht aus England: Kleingärten dürfen bleiben

Schonzeit für Parker vorbei: Neue Automaten im April

Osterburg. Die Uhr läuft nun endgültig ab. Der seit mehr als einem Jahr defekte Parkautomat an der Poststraße in Osterburg soll im April ersetzt werden. Die schöne Zeit für Sparfüchse am Lenkrad hat damit ein Ende. Dann muss wieder für das Parken …
Schonzeit für Parker vorbei: Neue Automaten im April

Die große weite Welt im Herzen der Stadt

Osterburg. „Das wird sicherlich ein echter Hingucker mit einem richtig großen Aha-Effekt. Und man lernt noch etwas dabei. Das ist Osterburg, so soll es sein.“
Die große weite Welt im Herzen der Stadt

Der Flüchtlings-Initiative fehlt noch das Handwerk

Osterburg. Die Initiative von Ortsbürgermeister Klaus-Peter Gose, das frühere Obdachlosenheim in Osterburg für Flüchtlingsfamilien herzurichten, ist von der Kreishandwerkerschaft Altmark aufmerksam registriert worden.
Der Flüchtlings-Initiative fehlt noch das Handwerk

„Wir feiern bis die Sonne aufgeht“

Osterburg. Einen heißen Draht zu Petrus muss die Osterburger Carnevals-Gesellschaft (OCG) schon haben, obwohl sie im Gegensatz zu den Seehäusern keine Wetterstation hat. Strahlend blauer Himmel machte den Faschingsumzug am Sonnabend noch schöner.
„Wir feiern bis die Sonne aufgeht“

Das Militär lässt grüßen: Zapfenstreich für St. Florian

Osterburg. 125 Jahre Kreisfeuerwehrverband werden mit einem Zapfenstreich in der Kreisstadt gefeiert. Fackeln sollen brennen, eine Kapelle wird spielen. Verbandsvorsitzender Dr.
Das Militär lässt grüßen: Zapfenstreich für St. Florian

Osterburgs Königin birgt eine kostspielige Sensation

Osterburg. Die altersschwachen Teile der 1825 gebauten Buchholzorgel sind so gut wie komplett aufgefrischt und erneuert. Kreiskantor Friedemann Lessing geht deshalb fest davon aus, dass sie nach Ostern wieder in der Nicolaikirche zurückkehren können.
Osterburgs Königin birgt eine kostspielige Sensation

Heimatbund sucht nach der Heimat

Gladigau. Der Altmärkische Heimatbund sucht nach der Heimat und lässt an einer Publikation arbeiten. Was ist, kann und darf Heimat im 21. Jahrhundert?
Heimatbund sucht nach der Heimat

„Haben ein echtes Platzproblem“

Osterburg. Dass der August-Hilliges-Platz in Osterburg ausgerechnet auch noch während des Stadt- und Spargelfestes saniert werden soll, bereitet Lothar Welte zunehmend Kopfzerbrechen.
„Haben ein echtes Platzproblem“

Stadt gibt Parkplatz-Ruine doch noch nicht verloren

Osterburg. Wirklich einladend sieht der wohl größte Parkplatz Osterburgs an der Lindenstraße nicht aus. Der Untergrund ist an vielen Stellen stark beschädigt. Überall sind tiefe Risse und große Löcher zu sehen.
Stadt gibt Parkplatz-Ruine doch noch nicht verloren

Die eigene Haut riskiert: Land ehrt zwei Lebensretter

Osterburg. Es ist der 30. Mai 2014. Die Feuerwehr eilt zur Osterburger Fröbelstraße. Die Adresse ist für zahlreiche Fehlalarme bekannt. Doch dieses Mal stimmt der Hilferuf. Eine Wohnung brennt lichterloh. Und: Ein Mensch wird vermisst.
Die eigene Haut riskiert: Land ehrt zwei Lebensretter

„Offene Rechnungen beglichen“

Magdeburg / Osterburg. „Viele dieser Menschen sind bei Nacht und Nebel aus ihrem Haus geholt worden, ein Teil verschwand für immer. “ Die Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) in Magdeburg sucht nach den Spuren sowjetischer Sammellager in der …
„Offene Rechnungen beglichen“

Gemeindliche Sympathien alles andere als grenzenlos

Osterburg. Nico Schulz, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Osterburg, erteilt veränderten Gemeindegrenzen eine Absage. „Wir sind immer noch dabei, die Gebietsreform von 2009 zu bewältigen und ordentlich zusammenzuwachsen.
Gemeindliche Sympathien alles andere als grenzenlos

Landesliteraturtage 2016: Osterburg konkurrenzlos

Osterburg. Dass Osterburg im kommenden Jahr die Landesliteraturtage ausrichtet, scheint ausgemachte Sache. Die Entscheidung ist gefallen. Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) hat der Biesestadt den Zuschlag erteilt.
Landesliteraturtage 2016: Osterburg konkurrenzlos

Feierlaune wächst blitzartig

Osterburg. Sollte Schönhausen das Altmärkische Heimatfest 2015 tatsächlich aus der Hand geben, dann könnte die Großveranstaltung zeitgleich mit dem Stadt- und Spargelfest in der Biesestadt stattfinden.
Feierlaune wächst blitzartig

Flüchtlinge im Ex-Obdachlosenheim

Osterburg. „Wir sollten uns um diese Familien bemühen. “ Klaus-Peter Gose (CDU) möchte Flüchtlingen nicht nur die Tür nach Osterburg öffnen, sondern ihnen auch ein konkretes Angebot zum Wohnen machen.
Flüchtlinge im Ex-Obdachlosenheim

„Das Dorfleben in Schwung bringen“

Meseberg. Der Seehäuser Carnevals-Club (SCC) startet wieder voll durch. Bevor am kommenden Sonnabend in der heimischen Wischelandhalle die fünfte Jahreszeit gefeiert wird, gaben die Spaßmacher vom Aland am Wochenende ein Auswärtsspiel im „Meseberger …
„Das Dorfleben in Schwung bringen“