Osterburg – Archiv

Boot als Weihnachtsgabe

Boot als Weihnachtsgabe

Arneburg-Goldbeck. Einen Abstecher zur Feuerwehr hat der Weihnachtsmann in diesem Jahr gemacht. So hat etwa die Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck ein feuerrotes neues Schlauchboot bekommen.
Boot als Weihnachtsgabe
Wichteln mit Würfel

Wichteln mit Würfel

rk Osterburg. Zum Weihnachtsfest gönnte sich der Jugentreff vom Internationalen Bund vier neue Brettspiele.
Wichteln mit Würfel

Mit Rasentraktor zum Markt

Gladigau. Der Gladigauer Weihnachtsmarkt zählt zu den ältesten in der hiesigen Region. Seit über 30 Jahren werde dazu am vierten Advent eingeladen, sagte Ortsbürgermeister Matthias Müller bei der gestrigen Begrüßung der vielen Besucher am Gerätehaus.
Mit Rasentraktor zum Markt

Schloss-Retter wollen 2015 grünen Daumen beweisen

Calberwisch. „Das hier ist kein Zauberland, in dem sich die Arbeit allein erledigt. Und ja, natürlich gibt es auch Rückschläge“, gesteht Nadin Jüngst unumwunden ein. Mit ihrem Mann Jochen hat sie das Schloss Calberwisch vor gut einem Jahr übernommen.
Schloss-Retter wollen 2015 grünen Daumen beweisen

Eine Geschichte mit Pep

Osterburg. „Wir wollen alles neu beleben, aufwerten und dem Ganzen einen gewissen Pep geben. “ Das frühere „Haus der Organisationen“ an der Osterburger Bahnhofsallee wird saniert und umgebaut.
Eine Geschichte mit Pep

„Nun muss es anders weitergehen“

Wolterslage. „Wir haben uns hier viel Schönes aufgebaut und waren glücklich. Doch nun muss es eben anders weitergehen“, sagt Friederike Menner und schaut traurig über den Hof des Landhauses in Wolterslage.
„Nun muss es anders weitergehen“

Westflügel soll Auftrieb erhalten

Krumke. „Wir lassen nicht locker und wollen in nächster Zeit entscheidend vorankommen“, sagt Klaus Quiatkowski. Der Förderverein Schloss Krumke nimmt erneut Anlauf und will das Erdgeschoss im Westflügel des Kavaliershauses mit neuem Leben erfüllen.
Westflügel soll Auftrieb erhalten

„Klares Bekenntnis an die Region“

Osterburg. „Wie läuft’s?“, fragt Marcus Ploewka einen Arbeiter, als die Baumaschinen für einen Moment schweigen. Der Daumen im Handschuh geht nach oben. Auf dem Gelände an der B 189 wird seit einigen Tagen viel Erde bewegt.
„Klares Bekenntnis an die Region“

Alles tipptopp oder ein Sauladen?

Wasmerslage. Die Aufsichtsbehörde des Landkreises Stendal geht anders als die Kollegen im Jerichower Land nicht gegen den niederländischen Schweinezüchter Adrianus Straathof vor.
Alles tipptopp oder ein Sauladen?

Architekten-Wettstreit schließt zwei Baulücken

Osterburg. Gleich zwei von drei Kandidaten haben es in den Architektenwettbewerb „Mut zur Lücke“ geschafft und können eine Förderung in Höhe von jeweils maximal 200 000 Euro erhalten.
Architekten-Wettstreit schließt zwei Baulücken

Im Schlosspark hüpft es: Kängurus fest im Herzen

Calberwisch. „Meine Lieblinge sind ziemlich kamerascheu, das sage ich Ihnen gleich“, bemerkt Nadin Jüngst und öffnet die Holztür zu einem Gehege mit extra hohem Zaun. Auf dem Gelände in Calberwisch leben echte Australier, Tasmanier, um genau zu sein.
Im Schlosspark hüpft es: Kängurus fest im Herzen

Nach tödlichem Unfall: Polizei sucht Zeugen

ri Osterburg. Nach dem tödlichen Verkehrsunfall am 4. Dezember auf der B 189, bei dem ein zunächst nicht identifizierbarer Mann von einem LKW überfahren wurde, sucht die Polizei nun nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben können.
Nach tödlichem Unfall: Polizei sucht Zeugen

Schuss sitzt gerade noch: Gilde erhält neuen Zaun

Osterburg. „Wir kriegen gerade noch die Kurve. “ Handwerker erneuern momentan den Sicherheitszaun der Osterburger Schützenanlage am Fuchsbau. Vorsitzender Ulrich Bauer atmet auf.
Schuss sitzt gerade noch: Gilde erhält neuen Zaun

Bischof Nikolaus erträgt kleine Zweifel mit Würde

Krumke. „So sieht der Nikolaus aus?“, fragt ein Junge ungläubig. Und das auch noch direkt neben dem Mikrofon, sodass es alle hören können.
Bischof Nikolaus erträgt kleine Zweifel mit Würde

Der Master-Feuerwehrmann

Düsedau/Magdeburg. „Der Opa ist Feuerwehrmann, der Papa und die Mama“, sagt Christian Beninde. Er selbst studiert „Sicherheit und Gefahrenabwehr“ an der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Der Master-Feuerwehrmann

Die Penispumpe schafft es nicht in den Stahlschrank

Seehausen. „Ein außergewöhnliches, fast skurriles Fundstück?“ Ingrid Kallmeter murmelt die ihr gestellte Frage zwei-, dreimal vor sich hin, scheint aber bereits an etwas ganz Konkretes zu denken.
Die Penispumpe schafft es nicht in den Stahlschrank

B 189: LKW überrollt Person

B 189: LKW überrollt Person

„Ich bin da ganz selbstbewusst“

Seehausen. Robert Reck will frischen Wind in die Gilde der Bürgermeister bringen. Vor knapp zwei Jahren hat der Parteilose das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Seehausen übernommen.
„Ich bin da ganz selbstbewusst“

In der Jägerschaft hat es geknallt

Barsberge. Im Jagdzentrum auf Barsberge herrscht ungewöhnliche Ruhe, in diesem Jahr sind dort keine Weidmänner ausgebildet worden. Ob sich das 2015 wieder ändert, ist offen.
In der Jägerschaft hat es geknallt

Stadt lässt für Diakonie-Bau die frühere Schule abreißen

Seehausen. Die Tage der früheren Sekundarschule sind gezählt. Die Gebäude nahe der Wischelandhalle sollen abgerissen werden. Der Seehäuser Stadtrat kann morgen den nötigen Beschluss fassen.
Stadt lässt für Diakonie-Bau die frühere Schule abreißen

Bauchtanz in der Ballnacht

Osterburg. Die Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehr Osterburg stehen Tag für Tag bereit, um ihre ehrenamtliche Tätigkeit zu verrichten. Der Rücken wird den Kameradinnen und Kameraden vom Förderverein um Vorsitzenden Ingo Fabisch frei gehalten.
Bauchtanz in der Ballnacht