Osterburg – Archiv

Flüssigkeiten nach Unfall ausgetreten

Flüssigkeiten nach Unfall ausgetreten

rk Osterburg. Nach einem Unfall, der sich am Freitag gegen 18. 30 Uhr auf der Bismarker Straße in Osterburg ereignete, musste die herbeigerufene Feuerwehr sich um auslaufendes Benzin und Öl kümmern. Mit zwölf Einsatzkräften wurde die Unfallstelle …
Flüssigkeiten nach Unfall ausgetreten
Ansturm auf Adventsbasar

Ansturm auf Adventsbasar

Osterburg. Seine mittlerweile zwölfte Auflage erlebte am Sonnabend der traditionelle Adventsbasar der Osterburger Lebenshilfe. Jede Menge los war von 12 bis 18 Uhr in und an der Hauptwerkstatt an der Düsedauer Straße.
Ansturm auf Adventsbasar

Auf den Spuren der künftigen A 14

Krumke. Mit einer derart positiven Resonanz hatte Susanne Bohlander gestern nicht gerechnet. Das regnerische Wetter war alles andere als für eine etwa 25 Kilometer lange Radtour geeignet.
Auf den Spuren der künftigen A 14

Joshua Leitz beim Endausscheid dabei

Osterburg. Seit 20 Jahren findet jährlich der Vorlesewettbewerb „Schülerinnen und Schüler lesen PLATT“ statt.
Joshua Leitz beim Endausscheid dabei

Nikolaus legt Punktlandung hin

Krumke. „Für mich ist diese Veranstaltung absolutes Neuland, ich habe mich bei den Vorbereitungen einfach von der Begeisterung anstecken lassen“, sagt Liane Schulze.
Nikolaus legt Punktlandung hin

Eine große Schwester zur Seite: Autobahn-Brücke schlägt Wellen

Geestgottberg. Die Elbe bei Geestgottberg wird nicht mehr dieselbe sein. Direkt neben der Brücke, die den Verkehr der Bundesstraße 189 über den Fluss führt, soll die Autobahn-Brücke ihren Bogen schlagen.
Eine große Schwester zur Seite: Autobahn-Brücke schlägt Wellen

Essen im Container muss bis Sommer schmecken

Osterburg. „Wir haben uns hier ganz hübsch eingerichtet“, findet Elke Hein und blickt über Tische, an denen regelmäßig bis zu 200 Schüler ihr Mittagbrot einnehmen.
Essen im Container muss bis Sommer schmecken

Die neuen Bahnen hart erkämpft

Osterburg. Während das Land den Kegelsportclub (KSC) Osterburg auch in diesem Jahr hat hängen lassen, rechnet Vorsitzender Bernd Drong nun fest mit der Unterstützung von Lotto-Toto. Die altersschwachen Bohlen müssen komplett erneuert werden. …
Die neuen Bahnen hart erkämpft

Die andere „Seufzerburg“

Osterburg. Was in der Osterburger CDU Rang und Namen hat, ist erschienen. Der Ortsverband hat die Kirchen- und Museumsnacht über einige Monate hin maßgeblich mit organisiert.
Die andere „Seufzerburg“

Neuwahlen in Stendal möglich

Stendal. „Neuwahlen für Alle!!“ Die klare Ansage eines Stendaler Wahlberechtigten gestern Abend in der Stadthaus-Wandelhalle auf einem ungültigen Stimmzettel könnte wegen der Fälschungsvorwürfe nach Razzien in Wohn- und Büroräumen der CDU Realität …
Neuwahlen in Stendal möglich

„Letzte Bastion dörflichen Lebens“

Walsleben. Die erste Finanzausschusssitzung nach fünf Jahren Pause Anfang September hatte es in sich, rüttelte einheitsgemeindeweit auf und auch wach.
„Letzte Bastion dörflichen Lebens“

Ritterliche Rindviehzone wird Depot für Feldtechnik

Iden. Eine Ähre links, die andere rechts, prangt stolz dazwischen Idens neueste Attraktion „Agraneum“ in acht stolzen Schwarzbuchstaben auf schneeweißem Untergrund hoch über dem noch ganz frischen Mauerdurchbruch.
Ritterliche Rindviehzone wird Depot für Feldtechnik

„Mit Feuereifer und Herzblut“

Werben. „Das dauert eben alles seine Zeit“, bleibt Christian Falk bis Ende Dezember nur noch kurz Gelegenheit, die Historie der weltkleinsten Hansestadt als „Mikro-Chronik“ zusammenzustellen.
„Mit Feuereifer und Herzblut“

Den Schloss-Buxus gerettet: Rote Rosen sollen blühen

Calberwisch. Wilhelm Hönow kann es gar nicht erwarten, das Buxarium des Schlosses Calberwisch nach etlichen Wochen wieder mit eigenen Augen zu sehen. „Toll. Das habe ich erwartet. Hier sind wir mit Sicherheit über den Berg“, platzt es …
Den Schloss-Buxus gerettet: Rote Rosen sollen blühen

Stadtführer in neuem Licht

Seehausen. „Jede Stadt hat ihre Geschichte – erzählen Sie darüber!“ Die Hansestadt Seehausen möchte touristisch stärker punkten und sucht ehrenamtliche Stadtführer.
Stadtführer in neuem Licht

Auffahrklappe auf Elbgrund: Fähre noch tagelang defekt

Sandau/Magdeburg. Der krachende Verstoß gegen die Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung am Samstagabend auf Elbkilometer 416,2 bei Sandau legt den Fährverkehr zwischen Sandauerholz am linken Ufer des Flusses und der Stadt Ostelbiens voraussichtlich …
Auffahrklappe auf Elbgrund: Fähre noch tagelang defekt

Alles andere als blitzschnell: Tempo-Falle braucht Zeit

Erxleben / Stendal. Ob ein dauerhaft installierter Blitzer des Landkreises in Erxleben Temposünder ins Visier nimmt, ist noch keine ausgemachte Sache. „Liegt der Antrag der Gemeinde vor, wird die Wirtschaftlichkeit einer solchen Anlage an diesem …
Alles andere als blitzschnell: Tempo-Falle braucht Zeit

Ein „Stein der Einheit“ spaltet die Meinungen

Osterburg. „So einsam steht der Stein zur Deutschen Einheit dort doch gar nicht, im Gegenteil.
Ein „Stein der Einheit“ spaltet die Meinungen

Von wegen nur Training: Abstieg in die Höllenhitze

Osterburg. Immer wieder schlagen die Flammen hoch. Das Feuer peitscht regelrecht durch den Raum. Bevor die beiden Osterburger Kameraden die Treppe hinabsteigen, schießen sie noch eine ordentliche Salve Wasser durch den Schlauch hinunter.
Von wegen nur Training: Abstieg in die Höllenhitze

Bagger krallt sich den Block

Krevese. Die Tage des umstrittenen DDR-Blocks in Krevese sind nun tatsächlich gezählt. Das Gebäude gleich am Ortseingang soll ab Mitte nächster Woche abgetragen werden. „Wir legen los.
Bagger krallt sich den Block

Bagger krallt sich den Block

Krevese. Die Tage des umstrittenen DDR-Blocks in Krevese sind nun tatsächlich gezählt. Das Gebäude gleich am Ortseingang soll ab Mitte nächster Woche abgetragen werden. „Wir legen los.
Bagger krallt sich den Block