Osterburg – Archiv

„Eltern schauen nun mal aufs Geld“

„Eltern schauen nun mal aufs Geld“

Osterburg. Die Diskussion um den künftigen einheitlichen Beitrag für Kindertagesstätten geht in die finale Phase. Aller Voraussicht nach werden Eltern ab dem nächsten Jahr einen monatlichen Satz bezahlen, der sich um die 150 Euro bewegt.
„Eltern schauen nun mal aufs Geld“
Initiative bereitet Demo vor

Initiative bereitet Demo vor

Seehausen. Wegen des Hochwassers wurde die in Seehausen geplante Demonstration „Pro A14, pro B190n“ verschoben. „Verschoben heißt aber nicht aufgehoben“, meinte der Hauptorganisator Dr.
Initiative bereitet Demo vor

„Kein Gemischtwarenladen“

Osterburg. Mit ersten Ergebnissen aus der Analyse zur Swingolf-Anlage an der B 189 rechnet Einheitsgemeindebürgermeister Nico Schulz Ende September, spätestens Anfang Oktober. „Der nordwestliche Bereich von Osterburg hat eine gute Lage für …
„Kein Gemischtwarenladen“

Private Finanzspritzen für lädiertes Stadt-Inventar

Osterburg. „Ich will ja nicht immer der Meckerkopp sein, doch es kann einfach nicht sein, dass unsere Ämter die Kritik einfach so hinnehmen und nichts passiert." Kurt Anglmayer ärgert sich über den schlechten Zustand des „kommunalen Eigentums“. …
Private Finanzspritzen für lädiertes Stadt-Inventar

Psychisch Kranker steuert falsch

tz Osterburg. Ein psychisch Kranker hat entlang der südlichen Breiten Straße in Osterburg für Aufregung und Zornesfalten bei Autofahrern gesorgt.
Psychisch Kranker steuert falsch

Wandmaler ausgebremst: „Für mich ist das Sabotage“

Osterburg. Bei der Gestaltung der Nordseite des Monsatorgebäudes an der Breiten Straße läuft einiges auf ein hochwertiges Graffito hinaus, das ein historisches Stadttor samt Wachen zeigt.
Wandmaler ausgebremst: „Für mich ist das Sabotage“

„Steigern Marktwert dieser Stadt“

Osterburg. „Diese Frau lässt sich nicht auf das Dschungelcamp reduzieren. Sie ist eine tolle Entertainerin und liest unterhaltsam vor."
„Steigern Marktwert dieser Stadt“

Mit flinker Nadel und Faden individuelle Eulen kreiert

Osterburg. Zum ersten Mal bot die Kreisvolkshochschule (KVHS) gestern Nachmittag einen Nähkurs für Kinder und Jugendliche an. Kursleiterin Dana Spettstößer führte sieben Mädchen und einen Jungen in die Welt der flinken Nadeln ein.
Mit flinker Nadel und Faden individuelle Eulen kreiert

Einbrecher mit Tricks verunsichern

Osterburg. Der Schock ist groß, wenn in die eigene Wohnung oder das Haus eingebrochen wurde. Jemand hat in den persönlichen Sachen gewühlt – eine fremde Person. Auch wenn der oder die Täter längst über alle Berge sind, bleibt doch ein beklemmendes …
Einbrecher mit Tricks verunsichern

„Millionen im zweistelligen Bereich werden investiert“

Düsedau/Erxleben. Ein weiterer Windpark entsteht in der Einheitsgemeinde Osterburg. Der erste Turm der neuen Anlage zwischen Düsedau und Erxleben reckt sich bereits dem Himmel entgegen.
„Millionen im zweistelligen Bereich werden investiert“

Feuerwehren rücken zum Hausbrand aus

bw Krevese. Der Feierabend für 41 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Krevese, Dequede, Polkern und Osterburg war am Dienstagabend um 20.19 Uhr abrupt zu Ende. Per Sirene und Funkmeldeempfänger wurden sie zu einem Brand eines Einfamilienhauses in …
Feuerwehren rücken zum Hausbrand aus

Mit Softairs Menschen beschossen

Stendal/Osterburg. Wildwestszenen in Osterburg: Mehrere Personen haben am Dienstagmittag gegen 13.35 Uhr in der Poststraße in Osterburg aus einem Haus heraus verschiedene Passanten beschossen. Das teilten Zeugen der inzwischen informierten Polizei …
Mit Softairs Menschen beschossen

Grundstein wird Mittwoch gelegt

Osterburg. Ein tiefer Graben zieht sich hinter der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) entlang. Die vorbereitenden Arbeiten sind so weit abgeschlossen, dauerten einen guten Monat an. Seit circa zwei Wochen tut sich nun …
Grundstein wird Mittwoch gelegt

Lieber auf Umweg zur Schule gehen

Osterburg. Nur noch wenige Tage, dann beginnt am kommenden Donnerstag für zahlreiche junge Osterburger wieder der Ernst des Lebens und die Schulbank wird gedrückt. Nur wenige Tage später, nämlich am Sonnabend, 31.
Lieber auf Umweg zur Schule gehen

Brachflächen geht´s an den Kragen

Osterburg/Arneburg/Bismark. Die Tinte unter dem Kooperationsvertrag zwischen der Einheitsgemeinde Osterburg, der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck und der Einheitsgemeinde Bismark ist getrocknet.
Brachflächen geht´s an den Kragen

Kulturelle Vielfalt wach geküsst

Krevese. Mittlerweile stecken zehn Jahre harter Arbeit im Herrenhaus Krevese. So lange sind Ralf Engelkamp und Rainer Kranz bereits am Werkeln und Schaffen. Das erklärte Ziel: Die Wiederbelebung des Herrenhauses und des gesamten Parks.
Kulturelle Vielfalt wach geküsst

„Lebe deine Träume“ auf der Ranch

Gladigau. „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume!“: Dieser Leitspruch hat Karin Hofeditz und Reinhold Heitkötter aus dem nordrhein-westfälischen Hagen in die östliche Altmark, genauer gesagt, nach Gladigau, geführt.
„Lebe deine Träume“ auf der Ranch

Weitere Windkraftanlagen geplant

Osterburg. Für die Energiewerke Osterburg, die sich noch immer in der Gründungsphase befinden, gibt es bereits die nächsten Pläne.
Weitere Windkraftanlagen geplant

Geschichtsträchtig und heilend

Natterheide. Der letzte Teil der AZ-Serie beschäftigt sich mit eher untypischen Gewächsen in altmärkischen Gärten.
Geschichtsträchtig und heilend

Projekt Sportraum liegt auf Eis

Walsleben. Enttäuschte Gesichter hinterließ Evelin Schulz am Dienstagabend nach der Sitzung des Ortsrates in Walsleben. Sie musste eine unschöne Nachricht aus der biesestädtischen Verwaltung überbringen.
Projekt Sportraum liegt auf Eis

Ein selbstbestimmtes Leben führen

Osterburg. Glücklich brachten gestern Abend die Mitglieder des Vereins Mosaik – Leben Osterburg ein Bauschild vor einem großen Projekt an der biesestädtischen Gartenstraße an. Was heute noch ein Rohbau ist, soll bis Ende des Jahres bezugsfertig sein.
Ein selbstbestimmtes Leben führen

Der winterharte Kaktus im Garten

Natterheide. Im Garten von Gisela Lechner gibt es neben allerhand Blütenpracht auch einige Kakteen zu sehen. Auch diese blühen natürlich, allerdings seltener und oft sind sie auch schwieriger bis zur bunten Pracht durchzubringen.
Der winterharte Kaktus im Garten

Lehrerkandidat gründlich geprüft

Düsedau. Lehrreich und zugleich amüsant ging es in der Düsedauer Kirche am Sonnabend her. Aus der Reihe „Doppelt klingt besser“ zeigten Friedburg Unger und Kantor Werner Jankowski das Gesprächskonzert „Als der Lehrer noch die Orgel spielte... “.
Lehrerkandidat gründlich geprüft