Osterburg – Archiv

Mit Lyrik gegen Trauer angekämpft

Mit Lyrik gegen Trauer angekämpft

Osterburg. Einen schweren Schicksalsschlag musste vor einigen Jahren die Osterburgerin Christine Neumann überwinden. Ihr Sohn Paul kam bei einem Auslandsaufenthalt ums Leben. Die Lehrerin suchte damals nach Möglichkeiten, sich mit der Trauer …
Mit Lyrik gegen Trauer angekämpft
Finanzierungsidee fürs Biesebad

Finanzierungsidee fürs Biesebad

Osterburg. Es war die letzte Sitzung des Osterburger Ortschaftsrates in diesem Jahr und dementsprechend kurz fiel die Tagesordnung in der „Altmärkischen Kaffeestube“ aus.
Finanzierungsidee fürs Biesebad

Wünsche stiegen in die Lüfte

Osterburg. Am 20. November 1989 verabschiedeten die Vereinten Nationen die Kinderrechtskonvention. Damit stehen allen Mädchen und Jungen unveräußerliche Grundrechte zu. Dies war auch die Geburtsstunde des Kinderrechtstages.
Wünsche stiegen in die Lüfte

Für den Winter gerüstet

Arneburg-Goldbeck. Die Technik-Verantwortlichen der Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandsgemeinde mussten sich am Sonnabend unter die strengen Blicke der Ortswehrleiter stellen.
Für den Winter gerüstet

Besinnlich in die Adventszeit

Osterburg. Es war ein kleines Jubiläum, das der Weihnachtsbasar der Osterburger Lebenshilfe am vergangenen Sonnabend feiern konnte. Bereits zum zehnten Mal hatten die Verantwortlichen auf das Gelände an der Düsedauer Straße geladen, um auf das …
Besinnlich in die Adventszeit

Sich gegenseitig inspirieren

Osterburg. Es ist bereit das fünfte Mal, dass Schüler der Osterburger Karl-Marx-Sekundarschule und der Anne-Frank-Schule gemeinsam ihre im Kunstunterricht entstandenen Werke ausstellen.
Sich gegenseitig inspirieren

„Jörg Gerber ist eine Institution in Osterburg“

tw Osterburg. Viele lobende Worte gab es gestern für Jörg Gerber, der die Osterburger Redaktion der Altmark-Zeitung rund zwei Jahrzehnte leitete.
„Jörg Gerber ist eine Institution in Osterburg“

Besinnlich in den Advent

Krevese. Der Kreveser Weihnachtsmarkt ist in den vergangenen Jahren schon zu einer guten Tradition geworden. Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren für den Nachmittag des 1. Dezember erneut ein zauberhaftes Adventsprogramm auf dem Gelände rund …
Besinnlich in den Advent

Kraft für die Zukunft tanken

Osterburg. Es war bereits der sechste ökumenische Gottesdienst, den die Osterburger Kirchgemeinden gemeinsam mit den Brandschützern der Einheitsgemeinde und ihren Familien und Freunden am Wochenende feierten.
Kraft für die Zukunft tanken

Jazzige Klänge in alten Mauern

Krumke. Mit verschiedenen kulturellen Veranstaltungen wird das Kavaliershaus in Krumke bereichert. Verantwortlich dafür zeichnet die Betreiberin Annegret Spillner. Unter dem Motto „Jazz und Wein“ rief sie die Veranstaltungsreihe ins Leben.
Jazzige Klänge in alten Mauern

Erbsensuppe und Freibier

Arneburg. „Ein Veranstaltungsort, der im Landkreis Stendal seines Gleichen sucht“, brachte es Landrat Jörg Hellmuth während der Eröffnungsfeier der neuen Stadthalle auf den Punkt. Mit einem zünftigen Fest weihten die Arneburger am Sonnabend ihren …
Erbsensuppe und Freibier

Verbraucherwille contra Ökonomie

Osterburg. Unter dem Titel „Nutztierhaltung und Gesellschaft“ stand die jüngste Auflage der Agrargespräche des Fördervereins für Agrargeschichte um den Vorsitzenden Reinhard Seelig im Osterburger Kreismuseum. Dr.
Verbraucherwille contra Ökonomie

„Aller Anfang ist schwer“

Osterburg. Es war das Jahr 1992, als die Politik die Weichen für ein neues Betreuungsgesetz stellte. Die Entmündigung wurde damit abgeschafft. Stattdessen konnten ab dem 1.
„Aller Anfang ist schwer“

Ideen für 15. Auflage sammeln

Osterburg. Eine durchweg positive Bilanz konnten die Organisatoren der Osterburger Literaturtage (OLITA) für die 2012er Auflage ziehen. Allein die Zahlen sprechen hier eine deutliche Sprache: So kamen im Oktober zu den 32 Veranstaltungen knapp 2200 …
Ideen für 15. Auflage sammeln

Karnevalisten übernahmen Regiment

Rochau. Die Zeit des Trübsals ist vorbei, in Rochau sind wieder die Narren los. Und deshalb verkündeten Prinz Manuel I. und seine liebreizende Prinzessin Nancy I. lautstark: „Lasst uns lachen, singen, tanzen bis die Bude kracht – Rochau es lacht“.
Karnevalisten übernahmen Regiment

„Fulminant“ ein würdiger Sieger

Krumke. Er sei ein edler und harmonischer Hengst, kräftig und locker im Bewegungsablauf, lobte Zuchtleiter Dr. Ingo Nörenberg und sprach von einem würdigen Gesamtsieger der Kaltblutkörung. Diese Ehre gebührt dem Hengst „Fulminant“.
„Fulminant“ ein würdiger Sieger

„Eine ehrenvolle Aufgabe“

Osterburg. Mit dem Thema Design beschäftigen sich die Zwölftklässler derzeit im Kunstunterricht von Angelika Trösken – und das nicht nur in der Theorie, sondern mit richtig praktischem Bezug. Ein Logo für das Markgraf-Albrecht-Gymnasium soll am Ende …
„Eine ehrenvolle Aufgabe“

Made in Germany mit MIA und Max

Osterburg. Nach dem Festival ist vor dem Festival und daher laufen die Planungen für das Made-in-Germany-Festival 2013 auf vollen Touren. „Das Line-up steht fest“, so Sparkassenmitarbeiter und Chef-Organisator Marco Hubert gegenüber der AZ.
Made in Germany mit MIA und Max

Zwei Weltmeister melden sich

Osterburg. „Flaschenpost ist manchmal noch länger unterwegs“, der Osterburger Andreas Kiebach trägt es mit Humor und hält stolz sein nagelneues Bayerntrikot in den Händen. Unterschrieben von den Weltmeistern Karl-Heinz Rummenigge und Paul Breitner.
Zwei Weltmeister melden sich

Wehren sind „winterfest“

Osterburg. Die Einsatzbereitschaft der Osterburger Ortswehren ist auch in den Wintermonaten gewährleistet. Zu diesem ersten Fazit kam Stadtwehrleiter Sven Engel nach der alljährlichen Überprüfung der Winterfestmachung am Sonnabend.
Wehren sind „winterfest“

Saat für Zukunft auf dem Land gelegt

Iden. Seit zwei Jahrzehnten gibt es im Zentrum für Tierhaltung und Technik in Iden die überbetriebliche Ausbildung. Aus Anlass dieses Bestehens gab es gestern in der Mensa eine Festveranstaltung.
Saat für Zukunft auf dem Land gelegt

Zeichen für gute Arbeit im Betrieb

Krevese. Sie hört auf den Namen „Leda“ und ist bereits die fünfte Kuh der Agrar-Genossenschaft Krevese-Drüsedau, die die magische Marke von 100 000 Kilogramm Lebensmilchleistung geknackt hat.
Zeichen für gute Arbeit im Betrieb

Finanzspritze gegen den Verfall

Osterburg. Über eine unverhoffte Finanzspritze konnte sich Osterburgs Bürgermeister Nico Schulz freuen. Landesverkehrsminister Thomas Webel überreichte dem Stadtoberhaupt zwei Förderbescheide über insgesamt 492 000 Euro.
Finanzspritze gegen den Verfall