Polizei sucht Verursacher

Vandalismus im Klötzer Waldbad

Mehrere Kleidungsstücke, eine Tasche, Schuhe und auch eine Puppe fanden die Mitarbeiter des Waldbads Klötze am vergangenen Mittwoch.
+
Mehrere Kleidungsstücke, eine Tasche, Schuhe und auch eine Puppe fanden die Mitarbeiter des Waldbads Klötze am vergangenen Mittwoch. Foto: Polizei
  • VonLina Wüstenberg
    schließen

Winterjacken, Schuhe, eine Tasche und auch eine Puppe wurde von Unbekannten in das Überlaufsystem des Klötzer Waldbads gestopft. Es wurde nichts beschädigt. Die Polizei ermittelt. 

Klötze – Schuhe, Handschuhe, Winterjacken, eine Tasche und auch eine Puppe sind eigentlich Gegenstände, die man nicht mit dem Klötzer Waldbad in Verbindung bringt. Doch diese waren das Ergebnis von Vandalismus im Klötzer Waldbad am vergangenen Mittwoch.

„Es muss zwischen Dienstag und Mittwoch passiert sein“, informiert der Klötzer Hauptamtsleiter Matthias Reps. Mitarbeiter des Waldbads stellten dabei fest, dass sich mehrere Wintersachen im Überlaufsystem des Beckens befanden. Darunter waren Winterjacken, Anoraks, Schuhe, aber auch eine Tasche und eine Puppe. Die Pumpe im Becken saugte daraufhin die Sachen an und dadurch haben sich die Gegenstände dort festgesetzt.

Daraufhin musste die Pumpe geöffnet werden, damit die Sachen entfernt werden konnten. Glücklicherweise konnte jedoch keine Beschädigung festgestellt werden. Anschließend wurde eine Anzeige bei der Polizei aufgenommen. Die Ermittlungen dazu dauern zurzeit noch an.

Wer dafür verantwortlich ist, ist bisher noch nicht bekannt. Deswegen wird um Zeugenhinweise gebeten. Wer etwas gesehen hat oder etwas über diesen Vorfall weiß, kann sich bei der Polizei Salzwedel melden. Das ist unter Tel. (0 39 01) 84 80 möglich. Vandalismus im Klötzer Waldbad

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare